Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Madagaskar_Header_01
Madagaskar_Kontraste_03.png

Madagaskar - Insel der Kontraste

Kleingruppenreise, 19 Tage, ab / bis Antananarivo

Download

Detailprogramm

Madagaskar_Kontraste_RV_17.png

1. Tag: Individuelle Ankunft in Antananarivo

Sie kommen am Abend in Antananarivo an und werden durch Ihren örtlichen Reiseleiter herzlich empfangen, anschließend fahren Sie in Ihr Stadthotel.

Übernachtung mit Frühstück.

Madagaskar_Kontraste.png

2. Tag: Antananarivo und die Umgebung

Madagaskar_Kontraste_RV_18.png

Heute besichtigen Sie die die Hauptstadt Madagaskars und sehen u.a. den Königinpalast von Ambohimanga. Ca. 25 km außerhalb der Hauptstadt liegt der „blaue Hügel“ Ambohimanga (UNESCO-Kulturerbe). Der heilige Hügel der Merina-Dynastie wehrte sich jahrelang erfolgreich gegen die westliche Eroberung.


Nachmittags besuchen Sie Pere Pedro und sein Sozialprojekt Akamasoa. Der ursprünglich aus Slowenien stammende Priester holte einst bettelnde Kinder von der Straße und schuf für sie ein Zuhause - mitten in den Müllbergen der Hauptstadt. Heute betreuen seine Mitarbeiter über 20.000 Kinder.

Übernachtung im Stadthotel mit Frühstück.

Madagaskar

Madagaskar - Insel der Kontraste

3. Tag: Antananarivo – Akanin’ny Nofy, ca. 250km

Madagaskar_Kontraste_RV_24

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Ostküste. Unterwegs halten Sie bei der Marozevo- Chamäleonfarm. Hier können Sie die urigen Reptilien beobachten, wie sie mit ihrer Zunge nach Insekten jagen und haben Gelegenheit weitere, auch sehr seltene Kriechtiere zu fotografieren.

Anschließend Transfer zum Bootsanleger und Bootstransfer über den Pangalaneskanal, einem Geflecht aus Wasserläufen und kleinen Seen.

3 Übernachtungen in der Palmarium Lodge mit Frühstück.

4. - 5. Tag: Ankanin'ny Nofy

Madagaskar_Kontraste_RV_13.png

Sie besuchen das Palmarium-Reservat mit seiner außergewöhnlichen Flora und Fauna; nachmittags haben Sie Gelegenheit zu einer Bootsfahrt auf das „Festland“ und Wanderung zu den Feucht- gebieten, wo Sie größere Kannenpflanzen- ansammlungen finden.

6. Tag: Ankanin'ny Nofy - Pangalaneskanal – Antananarivo

(ca. 73 km Bootsfahrt, ca.360km auf der Nationalstraße von Tamatave nach Antananarivo)

Madagaskar_Kontraste_RV_15.png

Sie besuchen das Palmarium-Reservat mit seiner außergewöhnlichen Flora und Fauna; nachmittags haben Sie Gelegenheit zu einer Bootsfahrt auf das „Festland“ und Wanderung zu den Feucht- gebieten, wo Sie größere Kannenpflanzen- ansammlungen finden.

7. Tag: Antananarivo – Antsirabe, ca. 168 km

Madagaskar_Kontraste_RV_10.png

Auch heute wechselt die Landschaft wieder: nach dem Frühstück fahren Sie durch das Hochland nach Antsirabe (ca. 4 Std insges.).

Übernachtung im Hotel mit Frühstück.

8. Tag: Antsirabe – Ambositra – Antoetra, ca. 130 km

Madagaskar_Kontraste_RV_16.png

Sie besichtigen die Stadt und besuchen einige Werkstätten hier ansässiger Handwerker, dann fahren Sie weiter nach Antoetra. Hier besuchen Sie ein typisches Zafimaniry Dorf.

Übernachtung im Hotel mit Frühstück.

9. Tag: Ambositra – Ranomafana, ca. 240 km

Madagaskar_Kontraste_RV_09.png

Durch die hügelige Landschaft des Bestileo- Gebietes mit seinen Reisterrassen fahren Sie weiter nach Fianarantsoa und Ranomafana.

2 Übernachtungen im Hotel oder Lodge mit Frühstück.

10. Tag: Im Nationalpark Ranomafana

Madagaskar_Kontraste_RV_14.png

Heute gehen Sie im Nationalpark von Ranomafana auf die Suche nach den Goldenen Bambuslemuren und weiteren Arten. Am Nachmittag können Sie sich am Thermalpool erholen.

11. Tag: Ranomafana – Ambalavao, ca. 120 km

Madagaskar_Kontraste_RV_19.png

Nach dem Frühstück fahren Sie über Fianarantsoa nach Ambalavao, hier besichtigen Sie die Papierfabrik Antemoro von Ambalavao und den Anja Park.

Übernachtung mit Frühstück im Hotel.

12. Tag: Ambalavao – Ranohira, ca. 320 km

Madagaskar_Kontraste_RV_12.png

Es geht durch die weite Ebene von Horombe, am Andringitra-Gebirge vorbei und über Ihosy und die Grassteppenlandschaft zu Ihrem Tagesziel Ranohira.

2 Übernachtungen bei Ranohira mit Frühstück im Hotel.

13. Tag: Im Isalo - Nationalpark

Madagaskar_Kontraste_RV_08.png

Im Nationalpark Isalo-Canyon erwartet Sie eine überwältigende Landschaft mit imposanten Sandstein- formationen, Aloen, Pachypodien, Kalanchoeen, Palmen, Schraubenbäumen und natürlich auch die Lemuren. Eine Wanderung am Vormittag führt Sie in den Affencanyon; am Nachmittag wandern Sie auf guten Wegen durch eine bizarre Landschaft zur „Piscine naturelle“ – nehmen Sie auf jeden Fall Ihre Badesachen mit! Den Rückweg treten Sie an, wenn die tiefstehende

Sonne die Landschaft in ein fantastisches Licht taucht.

Kleingruppenreise, 19 Tage, ab / bis Antananarivo

Preis:  2250,- €

14. Tag: Ranohira - Tulear, ca. 240 km

Madagaskar_Kontraste_RV_20

Am heutigen Tag fahren Sie durch die Halbwüste, vorbei an den bekannten Mahafaly- Gräbern. Kurz vor Tulear besuchen Sie den neuen Zombitse Nationalpark. Bei einer leichten Wanderung entdecken Sie das Reservat mit dem botanischen Garten und gut angelegten Wegen. Neben zahlreichen einheimischen Pflanzenarten sieht man auch häufig Vögel und Chamäleons, mit etwas Glück auch Lemuren wie den Larvensifaka, den Braunen Maki oder den Wieselmaki.

Übernachtung im Hotel mit Frühstück.

15. Tag: Tulear - Anakao

Madagaskar_Kontraste_RV_23

Am frühen Morgen fahren Sie mit dem Motorboot nach Anakao, das ca. 45 Kilometer südlich von Tulear liegt.

Hier erwarten Sie 3 Übernachtungen mit Frühstück im Strandhotel.

16. und 17. Tag: Relaxen am Strand

Madagaskar_Kontraste_RV_22

Genießen Sie diese beiden Tage am kilometerlangen weißen Sandstrand von Anakao mit seinem türkisfarbenen Wasser und dem lebhaften Fischerdorf. Optional können Sie hier verschiedene Aktivitäten und Ausflüge unternehmen

18. Tag: Anakao - Tulear - Rückflug nach Antananarivo

Madagaskar_Kontraste_RV_21

Mit dem Bootstransfer fahren Sie heute zurück nach Tulear und dort weiter zum Flughafen, von hier nehmen Sie den Rückflug in die Hauptstadt

19. Tag: Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen von einem einzigartigen Land und seinen Menschen.

Je nach Flugzeit bringt Sie Ihr Transfer zum Flughafen uns Sie treten Ihren Heimflug an.