Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Marokko_Header_02.png
MAR_Imposante_Land_02.png

Marokkos imposante Landschaften

Rundreise, 8 Tage, ab / bis Marrakesch

Download

Detailprogramm

MAR_Imposante_Land_RV_06.png

1. Tag: Individuelle Anreise nach Marrakesch

Am Flughafen erwartet Sie Ihr Transfer-Guide und bringt Sie in Ihr Hotel.


Nach einer Pause beginnen Sie dann Ihre erste Stadtbesichtigung. Sie besuchen den Bahia-Palast, die Saadier-Gräber und die Medersa Ben Youssef mit ihrer schönen Architektur – und natürlich gehört auch ein Bummel durch die Souks und Handwerkerviertel zu Ihrem Programm!

Zum Abschluss Ihrer ersten Besichtigung erreichen Sie den Djema-el-Fnaa, den sagenumwobenen „Platz der Gehenkten“ mit seinen Märchenerzählern,

Zahnziehern, Schlangenbeschwörern und Musikanten.

(A)

2. Tag: Besuch im Safran- und Kräutergarten

MAR_Imposante_Land_RV_07.png

Heute besuchen Sie einen Safran- und Kräutergarten, einen unserer Geheimtipps. Während der Safranblüte im November ist der Garten ein lila Blütenmeer, zu allen anderen Jahreszeiten beeindruckt der biologisch-aromatische Garten mit duftenden Kräutern, unzähligen Blumen und Pflanzen und einem Barfußpfad: ein Besuch für alle Sinne!


Auf Wunsch arrangieren wir optional gern einen Kochkurs für Sie.


Nach der Rückkehr nach Marrakesch steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.

(F/M/A)

MAR_Imposante_Land_RV_04.png

3. Tag: Marrakesch – Ouarzazate

̈ber den Tizi n’Tichka Pass auf 2260m Höhe queren Sie den Hohen Atlas und erreichen Telouet. Der Ort hat etwa 800 Einwohner und ist der Stammsitz der Berberfamilie der Glaoua. Hier besuchen Sie die Kasbah Pacha Glaoui, einen mehrtürmigen Gebäudekomplex, dessen Innenhöfe und Räume des Repräsentationstraktes mit reichem Dekor aufwarten.

Ihr Mittagessen nehmen Sie in einem örtlichen Lokal ein. Weiter geht die Fahrt nach Ouarzazate, wo Sie die bekannten Filmstudios besuchen. Hier wurden Teile so bekannter Filme wie „Krieg der Sterne“, „Sieben Jahre in Tibet“, und „Die Päpstin“ gedreht.

(F/M/A)

4. Tag: Ouarzazate – Chegaga

MAR_Imposante_Land_RV_01.png

Die Stadt Ouarzazate ist einer der besten Ausgangspunkte für eine Reise in die Welt der Kasbahs. Diese aus Pisee (gestampftem Lehm) errichteten, schlichten und gleichzeitig mit geometrischen Mustern prachtvoll verzierten Zitadellen sind Paradebeispiele für die Berberkunst.

Auf Ihrem Weg nach Chegaga werden Sie auf der „Straße der 1000 Kasbahs“ einige dieser Bauwerke sehen.

Sie fahren in Richtung Südosten und kommen nach Agdz mit seiner beeindruckenden Zitadelle und Festung. Hier beginnt das Tal des Draa, eine wunderschöne, von der Wüste gesäumte Oase, die sich in Form eines schmalen Streifens über fast 200 Kilometer bis M’Hamid erstreckt.

In Chegaga angekommen wird es dann ein wenig abenteuerlich: Sie besteigen Ihre Reitkamele und reiten ca. 2 Stunden in den Sonnenuntergang zu Ihrem Zeltcamp in den Dünen – genießen Sie diese ganz wunderbare Atmosphäre und den Sternenhimmel der Wüste.

(F/M/A)

5. Tag: Chegaga – Foum Zguid

MAR_Imposante_Land_RV_08.png

Nach dem Sonnenaufgang, einer kleinen Wanderung in den Dünen und dem Frühstück folgen Sie einem Stück der alten Strecke der Rallye Paris-Dakar durch die Wüste und passieren dabei den ausgetrockneten Iriki-See. Oft sind hier zahlreiche Vögel und Gazellen zu sehen.

Auch das imposante Plateau beeindruckt – und manchmal auch die eine oder andere Fata Morgana.

(F/M/A)

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen



Einreisebestimmungen Marokko

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige


Visum / Reisedokumente

Deutsche Staatsangehörige können für touristische Zwecke bis zu 90 Tagen visumfrei nach Marokko einreisen und benötigen dazu einen deutschen Reisepass, der ab Einreise noch 6 Monate gültig ist.

Kinder benötigen für die Ein- und Ausreise entweder einen (Kinder-)Reisepass nach neuem Muster oder den bisherigen Kinderausweis als Passersatz, der in jedem Fall mit einem Lichtbild versehen sein muss.


Impfschutz

Pflichtimpfungen für die Einreise nach Marokko sind nicht erforderlich. Das Auswärtige Amt empfiehlt als sinnvollen Impfschutz: Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über vier Wochen oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Tollwut und Typhus.

MAR_Imposante_Land_RV_05.png

6. Tag: Foum Zguid – Taroudante

Mitten im Gebirge, den Hohen Atlas im Norden und Osten und den Anti-Atlas im Süden, befindet sich Taroudant im Herzen eines fruchtbaren Tals. Taroudant ist sowohl für sein Kunsthandwerk, seine Silberwaren wie auch für die Gerbereien und die Produkte aus Arganöl bekannt.

Spazieren Sie durch die Stadt und bewundern Sie u.a. die die schönen Stadttore.

(F/M/A)

7. Tag: Taroudant – Agadir - Essaouira

MAR_Imposante_Land_RV_02.png

Von Taroudant aus nähern Sie sich heute der Atlantikküste, die Sie bei Agadir erreichen.

Ausgedehnte Sandstrände und schroffe Felsklippen begleiten Sie auf Ihrem weiteren Weg in das schöne Küstenstädtchen Essaouira.

Ist Agadir überwiegend modern, so überzeugt Essaouira mit seiner traditionellen Altstadt. Besuchen Sie den Hafen mit seinem bunten Treiben und lassen Sie sich durch die quirlige Altstadt mit ihren engen Gassen und Werkstätten treiben. Am Place Moulay el-Hassan geht links eine kleine Gasse entlang der Mauer zur Skala de la Kasbah, einer kanonenbestückte Plattform auf der Festungsmauer. Von der Nordbastion am Ende haben Sie einen schönen Blick über die Stadt.

(F/M/A)

MAR_Imposante_Land_RV_03.png

8. Tag: Essaouira – Marrakesch, Abreise

Heute verlassen Sie dieses beeindruckende Land und seine gastfreundlichen Menschen. Bis zur Abfahrt steht Ihnen der heutige Tag zur freien Verfügung; Ihr Transfer bringt Sie zum Rückflug zum Flughafen nach Marrakesch.

(F)

MAR_Karte_imposante_Land_2016.png

Marokko

Marokkos imposante Landschaften

8 Tage, ab / bis Marrakesch 

Termin:

zu jedem Termin buchbar

Preis: ab 1529,-€

Preis als Gruppenreise: ab 899,-€