Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Namibia_Header_01.png

Namibia – ein Land der Vielfalt,


Namibia – dieser Name steht für ursprüngliche Landschaften mit roten und gelben Sandbergen, der Namibwüste, tiefe Schluchten und weite Ebenen, aber auch für eine faszinierende Tierwelt, zahlreiche Aktivitäten und vor allem für über 300 Sonnentage pro Jahr.


So vielfältig wie das Land sind auch die Möglichkeiten es zu bereisen. Ein erster Besuch bei einer geführten Rundreise macht Appetit auf mehr – und vielleicht sind Sie ein wenig abenteuerlustig und bestimmen Ihren Weg gern selbst?

Dann kommen Sie mit auf eine unserer Selbstfahrerreisen.

Eines ist bei allen Reisen gewiss: es gibt viel zu entdecken!

 

Namibia

Namibia Gruppenreisen

Rundreise, 12 Tage, ab / bis Windhoek

Grand_Explorer_1

Kleingruppenreise, 21 Tage, ab Kapstadt bis Victoria Falls

Preis: ab 3130,- €

Southern_Circle_1

Kleingruppenreise, 21 Tage, ab/bis Livingstone

Preis: ab 2890,- €

NAB_Klassiker_01.png

Selbstfahrer-Reise, 13 Tage, ab / bis Windhoek 

zu jedem Termin buchbar

Preis: ab 1789,-€

NAB_aktiv_20.png

zu jedem Termin buchbar

Preis: ab 2669,-€

NAB_Camping_Luxus_06.png

Rundreise, 12 Tage, ab / bis Windhoek

zu jedem Termin buchbar

Preis: ab 1829,-€

NAB_Victoriafaelle_01.png

Selbstfahrerreise, 15 Tage, ab / bis Windhoek 

zu jedem Termin buchbar

Preis: ab 2289,-€

Selbstfahrer-Reise, 16 Tage, ab / bis Windhoek 

NAB_Camping_Luxus_04.png

ab 4 Teilnehmerinnen zu jedem Termin buchbar

Preis: ab 2379,-€

woman_logo_navigation_130.png
Kap_Namibia_01.png

16 Tage, ab Kapstadt bis Swakopmund 

zu jedem Termin buchbar

Preis: ab 2249,-€

Einreisebedingungen für Namibia


Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Visum

Deutsche können für kurzfristige Aufenthalte von bis zu 90 Tagen im Jahr zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken (nicht: Arbeitsaufnahme!) ohne Visum einreisen. Ein gebührenfreier Einreisestempel (Visitors Entry Permit) wird bei Ankunft an allen offiziellen Grenzübergängen erteilt. Dies gilt auch für Inhaber von Diplomatenpässen. Inhaber von Dienstpässen sollten sich vorab sicherheitshalber ein Visum von der namibischen Botschaft in Berlin erteilen lassen.

Der Einreisestempel "Visitors Entry Permit" kann für einen Zeitraum von bis zu 90 Tagen erteilt werden. Dies muss jedoch nicht zwingend der Fall sein. In der Regel wird die Gültigkeitsdauer auf den Zeitraum des tatsächlich beabsichtigten Aufenthalts begrenzt, der sich aus dem Rückflugdatum ergibt. Es wird jedoch dringend empfohlen, sofort bei Einreise zu kontrollieren, ob mindestens so viele Aufenthaltstage genehmigt wurden, wie tatsächlich benötigt werden. Eine - auch unbeabsichtigte - Überziehung der Aufenthaltsgenehmigung kann zur Verhängung drastischer (Haft-) Strafen führen. Falls sich während des Aufenthalts die Notwendigkeit zur Verlängerung ergibt – z. B. im Krankheitsfall - sollte unbedingt rechtzeitig eine Verlängerung des Visums beim "Ministry of Home Affairs", Independence Avenue/Ecke Kasino Str., Windhuk, beantragt werden. Hier wird dann jedoch eine Gebühr in Höhe von derzeit ca. 780,- N$ erhoben.

In allen anderen Fällen – auch wenn unbezahlte Tätigkeiten wie Praktika, Studienaufenthalte, Freiwilligendienste o. ä. beabsichtigt sind - ist ein Visum erforderlich, das frühzeitig vor Einreise bei der Botschaft Namibias beantragt werden muss: Botschaft der Republik Namibia, Reichsstraße 17 14052 Berlin, Tel.: +4930 254 09 50, Fax: +49 30 254 09 555www.namibia-botschaft.de  

Von dort erhalten Sie rechtsverbindliche Informationen zu den namibischen Einreisebestimmungen. Die Deutsche Botschaft Windhuk rät dringend von dem Versuch ab, das Visumverfahren dadurch zu „vereinfachen“, dass die Einreise als Tourist erfolgt und das Visum unter Änderung des Aufenthaltszwecks erst danach beim Ministry of Home Affairs beantragt wird.

Namibia Individual-und Selbstfahrerreisen

Namibia Reise - Verlängerungen

Zimbabwe / Sambia

Verlängerung Victoria Falls

Victoria_Falls_01

4 Tage, von Victoria Falls oder Livingstone

Preis: ab 529,-€