Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Namibia_Header_01
Hoehepunkte-Namibias_02

Die Höhepunkte Namibias 

Kleingruppenreise, 12 ab/bis Windhoek

Die Höhepunkte Namibias erleben Sie bei dieser Reise in einer kleinen Gruppe von maximal 7 Teilnehmern. Jeder Gast hat im eigens angefertigten, komfortablen und klimatisierten Fahrzeug einen Fensterplatz, so dass Sie auch unterwegs immer eine gute Sicht haben. Bei Safarifahrten tut das Hubdach ein Übriges, da Sie vom Auto aus eine atemberaubende 360 Grad- Rund- umsicht haben.


Erleben Sie Windhoek und die Kalahari, machen Sie einen Spaziergang mit den San, den Ureinwohnern der Kalahari und freuen Sie sich auf das Sossusvlei. In der Nebensaison übernachten Sie im Sossusvlei Nationalpark und können daher eine Stunde vor Sonnenaufgang in den Park fahren.


Swakopmund, das Damaraland und Waterberg sind weitere Stationen Ihrer Reise – und natürlich der Etosha Nationalpark, den Sie ausgiebig auf der Suche nach Löwen, Elefanten, Giraffen, Zebras, Nashörnern und vielen mehr durchstreifen. Übrigens – in Swakopmund gehen Sie auf die Suche nach den „Little Five Namibias“ – lassen Sie sich überraschen.


Ihr deutschsprachiger, in Namibia lebender Reiseleiter bringt Ihnen seine Heimat näher und zeigt Ihnen seine Heimat stolz und vor allem authentisch.


Die Unterkünfte sind ebenfalls komfortabel und an wunderschönen Orten gelegen.

Kleingruppenreise, 12 Tage, ab/bis Windhoek, min.4, max. 7 Teilnehmer

Höhepunkte:

  • Namibias Hauptstadt Windhoek
  • Fahrt in die Kalahari
  • Sossusvlei, Sesriem Canyon, Düne 45 und das Dead Vlei
  • Küstenstadt Swakopmund
  • Ausflug zu den „Little 5“ Namibias
  • Die Felsgravuren von Twyfelfontein
  • Besuch bei den Damara
  • Sie erkunden den Etosha Nationalpark
  • Waterberg
  • Nur 7 Teilnehmer
  • Garantierter Fensterplatz

1. Tag: Individuelle Ankunft in Windhoek

Hoehepunkte-Namibias_RV_01

Am Flughafen werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter abgeholt und treffen die weiteren Teilnehmer Ihrer Reise- gruppe (max. 7 Teilnehmer insgesamt). Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie Windhoek kennen und können unterwegs Snacks und Getränke einkaufen (ein kleiner Kühlschrank befindet sich im Auto).

Ihr Fahrzeug wurde extra für die namibischen Schotterpisten gebaut. Jeder Gast hat einen eigenen Sitzplatz am Fenster, so dass Sie die traumhaften Eindrücke Namibia bestens genießen können.

Windhoek ist die Hauptstadt Namibias und gleichzeitig das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Windhoek liegt in einem Talkessel auf 1600 Meter Höhe und ist von den Aus-Bergen und dem Großherzog-Berg im Süden umgeben (beide über 2300 m hoch). Das angenehme Klima mit ca. 300 Sonnen- tagen im Jahr und das bunte Treiben im Zentrum der Stadt verspricht einen sehr angenehmen Start Ihrer Reise durch Namibia.

Ihre Unterkunft: Casa Piccolo o.ä., Übernachtung und Frühstück

Namibia

Die Höhepunkte Namibia

Kleingruppenreise, 12 Tage, ab/bis Windhoek

Garantierte Termine

Preis: ab 2595,- €

Hoehepunkte-Namibias_Karte_01

Termine und Preise:

Garantierte Abfahrt ab 2 Teilnehmern,

max. 7 Teilnehmer.

27.03 2021 - 07.04.2021

29.04.2021 - 10.05.2021

13.05.2021 - 24.05.2021

14.06.2021 - 25.06.2021

2595,- € p. P. /DZ EZ-Zuschlag 290,- €

Ihr Gesamtpreis ist basierend auf 7 Teil- nehmer. Bei einer Teilnehmerzahl von 4-5 Personen wird ein Aufschlag von 150,- € pro Person auf den Reisepreis gerechnet.

Kleidung während einer Namibiareise:

Tagsüber reicht das ganze Jahr über Sommer- kleidung, ein Hut tut auch im Sommer gute Dienste. Im Winter brauchen Sie eine dickere Fleecejacke oder generell eine windschützen- de und wärmende Jacke. Besonders während der Game Drives am frühen Morgen und am Abend sind eine Mütze und Handschuhe emp- fehlenswert. Gut ist auch ein Schlauchschal, den Sie über Mund und Nase ziehen können und der auch gegen Staub hilft.

Zip-off-Hosen sind sehr praktisch, so sind Sie morgens und abends gegen die Temperaturen geschützt und schwitzen tagsüber nicht zu sehr.

Knöchelhohe, feste Schuhe schützen bei Wanderungen und geben Halt.

Wir empfehlen gedeckte Farben, besonders im Busch sind schrille und sehr bunte Farben nicht zu empfehlen.

22.07 2021 - 02.08.2021

14.09.2021 - 25.09.2021

04.10.2021 - 15.10.2021

2785,- € p. P. /DZ EZ-Zuschlag 290,- €

Hinweise zur Reise

Entfernung/Zeit:

Entfernungs- und Zeitangaben sind ca. Werte und Strecken- bzw. witterungsabhängig.


Klima und Reisezeit

Namibia lässt sich ganzjährig bereisen. Von November bis März kann es zu Regenfällen kommen, oft mit Stürmen. Vom Frühling bis in den frühen Sommer hinein sind die Tempera- turen angenehm, im Sommer selbst kann es tagsüber bis über 40 Grad warm werden. Im Herbst kann es nachts sehr kalt werden. Im Süden und entlang der Küste regnet es meist weniger, im Norden herrschen teilweise tropi- schen Bedingungen, dort fällt entsprechend mehr Regen.

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzu- weisen, dass diese Reise allgemein nicht ge- eignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.

In den Leistungen enthalten: 

  • Reise im klimatisierten Safarifahrzeug
  • alle Übernachtungen gemäß Reiseverlauf
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Stadtbesichtigung in Windhoek und Swakopmund
  • Living Desert Tour in Swakopmund
  • Besuch im Damaramuseum
  • Ausflug Sossusvlei mit Wanderung Dead Vlei
  • Besuch der Felsmalereien in Twyfelfontein
  • Wildbeobachtungsfahrten im Etosha
  • Wanderung auf dem Waterberg
  • Eintrittsgebühren in den Nationalparks
  • erfahrener deutschsprachiger Reiseleiter
  • umfangreiches Reisepaket
  • deutschsprachige Vertretung in Namibia

Nicht in den Leistungen enthalten: Internationale  Flüge, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, weiter Mahlzeiten und Getränke, persönliche Reiseversicherung.

2. Tag: Windhoek - Mariental, auf in die Kalahari! ca. 260 km, ca. 3 Std. Fahrzeit

Hoehepunkte-Namibias_RV_02

Am Morgen starten wir in Windhoek und fahren über Rehoboth am Wendekreis des Steinbocks vorbei. Schon jetzt können Sie hin und wieder die roten Dünen der Kalahari erspähen.

Nach der Ankunft auf Ihrer Lodge steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.

Unser Tipp 1: wenden Sie sich für eine Wanderung in die nähere Umgebung bei Ihrem Reiseleiter

Unser Tipp 2: um mehr von der Kalahari zu erleben können Sie optional gern einen Sundowner Drive zubuchen

Ihre Unterkunft: Bagatelle Kalahari Game Ranch o.ä., Abendessen, Übernachtung und Frühstück

3. Tag und 4. Tag: von der Kalahari nach Sesriem/Sossusvlei, ca. 315 km, ca. 4 Std. Fahrzeit

Hoehepunkte-Namibias_RV_03

Wenn Sie möchten können Sie am frühen Morgen optional an einer ca. 1 1⁄2 Std langen Wanderung teilnehmen. Bei dem Spaziergang mit den San, den Buschmännern und Ureinwohnern der Kalahari, wandern Sie zu einem Ausstellungsdorf und lernen dort die uralten Traditionen und Geheimnisse ihrer Vorfahren kennen. Sie lernen, wie man mit Straußeneiern Wasser sammelt, welche Pflanzen sich als Medizin eignen und wie man Fallen aufstellt.

Die Abfahrt von Mariental ist für 9 Uhr geplant.

Gegen Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft bei Sesriem/Sossusvlei. Hier haben Sie den Nachmittag für eigene Unternehm- ungen zur freien Verfügung.

Am nächsten Morgen erwartet Sie einer der Höhepunkte der Reise: Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie den Sesriem Canyon, die legendäre Düne 45 und das Dead Vlei – ein Paradies für Fotografen und naturbegeisterte Menschen!

Den genauen Ablauf bespricht Ihr Reiseleiter mit Ihnen vor Ort.

Ihre Unterkunft: Desert Camp o.ä., Abendessen, Übernachtung und Frühstück

5. Tag und 6. Tag: Sossusvlei – Swakopmund – die „Little 5 Namibias“, ca. 350 km, ca. 4 1⁄2 Std.

Hoehepunkte-Namibias_RV_05

Nach einem leckeren Frühstück verlassen wir die Region rund um Sossusvlei und fahren in die Küstenstadt Swakompund. Wir fahren über den Ghaub & Kuiseb Pass und vorbei am Vogelfederberg.

Sie checken in Ihr Guesthouse ein, dann zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter einige der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie werden über- rascht sein von den Gebäuden aus der Kolonialzeit, die zum Teil noch deutsche Namen tragen. Die Innenstadt und der Leucht- turm sind weitere Punkte Ihrer Stadtbesichtigung.

Am nächsten Morgen geht es in die Wüste: Sie erleben die „Little 5“ Namibias und erfahren wie die Tiere in der Wüste überleben – und das ist mindestens genauso interessant wie die „Big 5“!

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie die durch die Straßen und schauen Sie vielleicht nach dem ein oder anderen Souvenir. Wer es etwas abenteuerlicher möchte: Ihr Reiseleiter steht für eine Fahrt in die „Mondlandschaft“ zur Verfügung.

Optional können Sie auch an diversen Aktivitäten wie Sand Boarding oder Quad-Bike Touren teilnehmen.

Ihre Unterkunft: Namib Guesthouse o.ä., Übernachtung mit Frühstück

7. Tag: Swakopmund – Robbenkolonie - Damaraland, ca. 332 km , ca. 4 1⁄2 Std.

Hoehepunkte-Namibias_RV_07

Heute führt die Reise Sie weiter ins Damaraland. Die Fahrt führt Sie entlang der Atlantikküste Richtung Norden. Auf dem Weg besuchen Sie die Flechtenfelder in der Nähe von Wlotzka’s Baken und die Robbenkolonie am Cape Cross.

Am Nachmittag erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft. Von hier aus besuchen Sie die Felsgravuren von Twyfelfontein und die steinernen Orgelpfeifen. Beim Besuch in einem „Lebenden Museum“ erhalten Sie einen Einblick in das Leben der Menschen vom Stamme der Damara.

Ihre Unterkunft: Madisa Camp o.ä., Abendessen, Übernachtung und Frühstück

8. Tag: Weiter in den Etosha Nationalpark, ca. 340 km, ca. 4 Std.

Hoehepunkte-Namibias_RV_08

Sie verlassen das Damaraland und fahren zum Etosha Nationalpark. Unterwegs halten Sie am versteinerten Wald um die Welwitschia, eine der eigentümlichsten Pflanzen der Welt zu sehen. Auch die Vingerklippe, die wie ein erhobener Finger aus dem Ugab Tal heraus- ragt, ist einen Stopp wert.

Wenn die Zeit es erlaubt halten wir zudem im „Lebenden Museum“ der Himba. In Outjo können Sie noch einmal Getränke und Snacks erstehen.

In den nächsten Tagen werden Sie den Etosha Nationalpark erkunden und die Tiere an den zahlreichen Wasserlöchern beobachten. Das Hubdach unseres Autos ist bestens geeignet für tolle Fotomöglichkeiten und sichere Beobachtungen.

Ihre Unterkunft: Okaukuejo Resort oder Etosha Safari Camp Gondwana Collection Namibia o.ä.

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

9. Tag: Tierbeobachtungen im Etosha Nationalpark

Hoehepunkte-Namibias_RV_09

Am heutigen Tag gehen Sie auf Fotopirsch und freuen sich auf spannende Tiersichtungen. Der Etosha Nationalpark ist der bedeutendste Park Namibias und liegt am Nordwestrand des Kalahari Beckens. Mit ein bisschen Glück erspähen Sie die vier Arten der berühmten „Big Five“, die im Etosha Nationalpark leben: Elefanten, Spitzmaul-nashörner, Löwen und Leoparden – nur der afrikanische Wasserbüffel bevorzugt andere Lebensräume. Zahlreiche Antilopenarten, Zebras, Giraffen und unzählige Vogelarten sind ebenfalls im Etosha Nationalpark beheimatet.

Durch das geöffnete Hubdach unseres Autos haben Sie eine traumhafte 360° Rundumsicht auf die Natur und die Tiere.

Übernachtung wie Vortag

10. Tag: Von Etosha Süd nach Etosha Ost, ca. 133 km, ca. 2 1⁄2 Std.

Hoehepunkte-Namibias_RV_10

Wir wechseln unseren Standpunkt und fahren in den östlichen Teil des Nationalparks. Ihre nächste Unterkunft, das Camp Namutoni, bietet Ihnen eine hervorragende Gelegenheit, ein privates Wasserloch in der Nähe der Lodge zu besuchen. Das alte deutsche Fort verleiht dem Namutoni Camp zudem ein einzigartiges Ambiente.

Ihre Unterkunft: Namutoni Resort oder Etosha King Nehale Gondwana Collection Namibia,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

11. Tag: Weiterfahrt zum Waterberg, ca. 320 km, ca. 4 Std.

Hoehepunkte-Namibias_RV_11

Sie verlassen heute die Gegend um den Etosha Nationalpark in Richtung Waterberg. Auf dem Weg zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter gern das Minen Museum in Tsumeb.

In Otjiwarongo bleibt Zeit für ein Mittagessen im Krokodilpark (eigene Rechnung) und eine optionale Führung.Nach der Ankunft am Waterberg checken Sie in Ihre Unterkunft ein – und dann geht es hoch hinauf auf das Plateau, von hier oben haben Sie fantastische Aussicht. Der Waterberg ist ein ca. 50 km langer und 16 km breiter Tafelberg mit ganzjährig sprudelnden Quellen an den Hängen im Südosten und Heimat seltener Tierarten wie dem Spitz- und Breitmaulnashorn.

Beim letzten gemeinsamen Abendessen erinnern Sie sich noch einmal an die vielen Begegnungen und Erlebnisse der Reise, bevor Sie die letzte Nacht in Namibia genießen.

Ihre Unterkunft: Waterberg Valley Lodge o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

12. Tag: Zurück nach Windhoek - Abreise, ca. 340 km, ca. 4 Std.

Hoehepunkte-Namibias_RV_12

Heute endet leider Ihre erlebnisreiche Namibiareise! Auf dem Weg zurück nach Windhoek fahren wir durch Okahandja, wo Sie nochmal Gelegenheit haben, die letzten Souvenirs auf dem Holzschnitzermarkt zu erwerben.

Gäste mit Anschlussprogramm bringen wir zu Ihrer nächsten/letzten Unterkunft und alle Heimreisenden werden gemäß Abflugs- zeit zum Hosea Kutako International Airport gebracht.

Auf Wiedersehen – und Vielleicht bis zum nächsten Mal?


Oder Sie verlängern Ihre Reise individuell: Hier bieten sich 3 Tage im privaten Wildschutzgebiet von Erindi an oder einige Tage im Chobe Nationlapark in Botswana und weiter zu den Victoriafällen.

Auch ein Aufenthalt in Kapstadt ist eine tolle Kombination – sprechen Sie uns gern an!