Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Suedafrika_Land_01.png
Hoehepunkte_Komfort_01

Die Höhepunkte Südafrikas, Komfortreise


Kleingruppenreise, 16 Tage,  ab Johannesburg bis Kapstadt, mit deutschprachiger Reiseleitung

1. Tag: individuelle Ankunft in Johannesburg

Hoehepunkte_Komfort_RV_17

Herzlich Willkommen in Südafrika! Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gefahren.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.


Ihr Hotel: Quartermain Hotel o.ä. Übernachtung mit Frühstück.

Südafrika – herrliche Landschaften, wilde Tiere in freier Wildbahn, Safaris – dies und noch viel mehr erleben Sie bei unserer Reise „Die Höhepunkte Südafrikas“. Erleben Sie Swasiland, das kleine Königreich voller afrikanischer Traditionen und Kultur, besuchen Sie eine Siedlung des Zulu-Stammes, staunen Sie über Krokodile, Flusspferde und die unglaubliche Vielfalt der Vogelwelt bei einer Fluss- Safari und erleben Sie den Zauber einer Safari im Krüger National Park und im Hluhluwe Nationalpark. Streicheln und füttern Sie Elefanten im Elephant Sanctuary und lassen Sie den Tag ausklingen bei einem guten Tropfen des südafrikanischen Weins in Kapstadt.


Während der Reise sind Sie in komfortablen Hotels der 4- und 5-Sterne-Kategorie untergebracht, begleitet werden Sie von einem qualifizierten deutschsprachigen Reiseleiter.


Maximale Teilnehmerzahl: 14

Höhepunkte:


  • Fahrt über die Panoramaroute und zum Blyde River Canyon
  • Safari im offenen Safarifahrzeug im Krüger Nationalpark
  • Besuch in Swaziland
  • Besuch im Dorf der Zulu-Gemeinschaft
  • Fahrt in die Ubombo-Berge
  • Safari im Hluhluwe Nationalpark
  • Fluss-Safari im iSimangaliso Wetland Park
  • Besuch im Tsitsikamma National Park
  • Erleben Sie die Elefanten hautnah im „Elephant Sanctuary“
  • Besuch im „Birds of Eden“ – dem weltgrößten Vogel-Freiflug Revier
  • Fahrt über die Gartenroute
  • Besuch in Knysna
  • Erkundung der Cango Caves – riesiger Tropfsteinhöhlen
  • Besuch einer Straußenfarm in Oudtshoorn
  • Panoramafahrt auf der Route 62
  • Besuch am Kap der Guten Hoffnung
  • Besuch der Weinanbaugebiete am Kap
  • Stadtbesichtigung in Kapstadt

Südafrika

Die Höhepunkte Südafrikas, Komfortreise

Kleingruppenreise, 16 Tage, ab Johannesburg bis Kapstadt 

deutschsprachige Reiseleitung, Hotelkategorie 4-5 Sterne

Preis: ab 2199,-€

Termine und Preise:

Hoehepunkte_Komfort_Karte_01

Mindestteilnehmerzahl: 2 Maximalteilnehmerzahl: 14

04.09. - 19.09.2016



09.10. - 24.10.2016



27.11. - 12.12.2016

2199,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 529,- €


2419,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 599,- €


2478,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 599,- €

An den folgenden drei Terminen wird die Reise in umgekehrter Reihenfolge durch geführt

Termine für die Abfahrten Johannesburg

04.12. - 19.12.2016



15.01. - 30.01.2017



05.02. - 20.02.2017



05.03. - 20.03.2017



26.03. - 10.04.2017



03.09. - 18.09.2017



08.10. - 23.10.2017



26.11. - 11.12.2017



03.12. - 18.12.2017

2478,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 599,- €


2799,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 649,- €


2799,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 619,- €


2799,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 619,- €


2799,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 609,- €


2799,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 609,- €


2799,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 619,- €


2799,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 619,- €


2799,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 619,- €

In den Leistungen enthalten:

alle Transporte gemäß Programm in landes- typischen Fahrzeugen, Unterbringung im Doppelzimmer in komfortablen Hotels und Lodges (4-5 Sterne-Kategorie), Besichtigun- gen, Eintritte und Mahlzeiten gemäß Pro- gramm, deutschsprachige Reiseleitung, Reisepreissicherungsschein.


Nicht in den Leistungen enthalten: Internationale Flüge, der Inlandsflug von Durban nach Port Elizabeth, Flughafen- gebühren, Visum, Trinkgelder, übrige Mahl- zeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, fakultative Ausflüge, persönliche Reisever- sicherung, Einzelzimmerzuschlag.

2. Tag: Fahrt über die Panoramaroute

Hoehepunkte_Komfort_RV_16

Gleich am ersten Tag Ihrer Rundreise erleben Sie die spektakuläre Strecke der Panoramaroute im „Land der aufgehenden Sonne“, wie die Region Mpumalanga von den Einheimischen gern genannt wird. Traumhaft schön ist der Blyde River Canyon, der sich über 33 Kilometer erstreckt, beginnend an den „Bourke’s Luck Potholes“ und an den „Three Rondavels“ endend. Von zahlreichen Aussichts- punkten haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Schlucht. Wenn Zeit und Wetter es erlauben, halten Sie auch am „Fenster Gottes“, dem „God’s Window“.


Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel, wo Sie für die nächsten beiden Nächte einchecken.


Ihr Hotel: Perry’s Bridge Hollow o. ä., Abend- essen, Übernachtung mit Frühstück

3. Tag: Safari im Krüger Nationalpark

Hoehepunkte_Komfort_RV_15

Schon früh am Morgen geht es mit dem offenen Safarifahrzeug zu Ihrer ersten Safari in den weltbekannten Krüger Nationalpark. Mit fast 2 Millionen Hektar Landfläche ist der Krüger Nationalpark nicht nur eines der größten Safarigebiete Südafrikas, sondern bietet auch eine unglaubliche Artenvielfalt. So finden Sie hier auch die „Big 5“: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Nehmen Sie auf jeden Fall genügend Speicherkarten für Ihre Kamera mit!


Am Nachmittag kehren Sie in Ihr Hotel zurück und genießen dessen Annehmlichkeiten. Gern können Sie optional eine weitere Safari in den Abendstunden zubuchen.


Ihr Hotel: Perry’s Bridge Hollow o. ä., Abend- essen, Übernachtung mit Frühstück

4. Tag: Fahrt nach Swaziland

Hoehepunkte_Komfort_RV_14

Das kleine Königreich Swaziland bietet eine Fülle an afrikanischer Kultur und Traditionen. Im Matsama Cultural Center bekommen Sie bei einer Präsentation nicht nur einen Einblick in diese Kultur, sondern sind hier auch zum Mittagessen eingeladen. Wie außergewöhnlich das Kunsthandwerk in Swaziland ist, sehen Sie beim Besuch bekannter Glaswerkstätten und auf dem Mbabane Markt. Später fahren Sie durch das schöne Tal von Ezulwini zu Ihrem Hotel.


Ihr Hotel Royal Swazi Sun o.ä., Mittagessen, Übernachtung mit Frühstück

5. Tag: Safari - Fahrt über die Ubombo-Berge - Besuch im Zuludorf

Hoehepunkte_Komfort_RV_13

Nach einer Safari-Aktivität am frühen Morgen fahren Sie über das Städtchen Big Bend zurück nach Südafrika in die Provinz KwaZulu Natal, der Heimat des „himmlischen“ Zulu Volkes (amaZulu bedeutet „vom Himmel“).


Nach dem Einchecken in Ihr Hotel fahren Sie am Nachmittag in die Ubombo - Berge, von wo aus Sie einen faszinierenden Blick über den Jozini Stausee haben. Unterwegs besuchen Sie ein authentisches Dorf der Zulu-Gemeinschaft und lernen hier wieder eine neue Kultur kennen.


Ihr Hotel: Ghost Mountain Inn o.ä., Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

6. Tag: Safari im Hluhluwe - Imfolozi Nationalpark

Hoehepunkte_Komfort_RV_12

Der Morgen steht zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie die schöne Lage Ihres Hotels oder nehmen Sie optional an einer der vom Hotel angebotenen Aktivitäten teil.


Nach dem Mittagessen brechen Sie zu einer Safari im Hluhluwe - Imfolozi - Nationalpark auf, der u.a. berühmt ist für seine Aktionen zur Rettung des weißen Nashorns. Die „Big Five“ sind ebenso im Park vertreten wie Geparde, Wildhunde, Giraffen und Nyalas.


Am späten Nachmittag kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

7. Tag: Fluss-Safari im iSimangaliso Wetland Park - Weiterfahrt nach Durban

Hoehepunkte_Komfort_RV_11

Heute früh fahren Sie zum iSimangaliso Wetland Park (UNESCO-Weltkulturerbe) und erleben hier eine aufregende Fluss-Safari. Hier leben große Familienverbände von Flusspferden, Krokodile, Schildkröten und unzählige Vogelarten.


Danach fahren Sie die Elephant Coast hinunter bis nach Durban, Schmelztiegel vieler Kulturen aus Afrika, Asien und Europa. Sie erreichen Ihr zentral gelegenes Hotel am Nachmittag. Bummeln Sie ein wenig durch die Straßen mit ihren vielen Restaurants, Cafés und Geschäften und erfreuen Sie sich an den reich verzierten viktorianischen Gebäuden.


Ihr Hotel: Benjamin Boutique Hotel o.ä., Übernachtung mit Frühstück.

8. Tag: Durban - Port Elizabeth

Hoehepunkte_Komfort_RV_10

Nach einer kurzen Stadtrundfahrt durch Durban, bei der Sie die kulturellen Unter- schiede der Stadt kennenlernen, fahren Sie zum Flughafen und nehmen den Flug nach Port Elizabeth (nicht inkludiert). Auch hier werden Sie nach der Ankunft abgeholt und fahren zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.


Ihr Hotel: Radisson Blu Port Elizabeth o.ä., Übernachtung mit Frühstück

9. Tag: Besuch im Tsitsikamma Nationalpark und Weiterfahrt nach Plettenberg Bay

Hoehepunkte_Komfort_RV_09

Der wundervolle Tsitsikamma Nationalpark wird nicht umsonst auch „der Garten der Gartenroute“ genannt. Er erstreckt sich fast 100 Kilometer entlang der Küste zwischen Kap St. Francis und Plettenberg Bay und umfasst neben ursprünglichem Urwald auch einen Küstenstreifen mit üppiger Vegetation. Der dichte Wald mit seinen uralten, teils über 40 Meter hohen Bäumen, ist einer der letzten Urwälder Südafrikas. Außerdem finden Sie hier eine artenreiche Tierwelt, beginnend mit zahlreichen Vogelarten über Affen und kleineren Antilopenarten. Vor der Küste sieht man in der Saison häufig Delfine und Wale.


Nach dem Besuch des Nationalparks fahren Sie in Ihr Hotel im malerischen Plettenberg Bay.


Ihr Hotel: The Country House o.ä., Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

10. Tag: Spaziergang mit Elefanten und Besuch im weltgrößten Vogel - Freiflug - Revier der Welt!

Hoehepunkte_Komfort_RV_08

Heute erwartet Sie wieder ein ganz besonderes Ereignis! Bei einem Besuch des Elephant Sanctuary begegnen Sie mit Hilfe der zahmen Elefanten und gut ge- schulten Führern den wilden Elefanten von Angesicht zu Angesicht, können hier Elefanten füttern und berühren und mit ein bisschen Glück sogar einen Spazier- gang „Hand in Rüssel“ machen – ein unvergessliches Erlebnis!


Später besuchen Sie mit dem „Birds of Eden“ das weltweit größte Vogel - Freiflug-Revier. Es erstreckt sich mit seiner Kuppel über zwei Hektar über eine weite Schlucht. Im Inneren finden Sie eine geheimnisvolle Ruine, einen Wasserfall und ein Amphitheater.


Wenn die Zeit und das Wetter es erlauben besteht auch die Möglichkeit optional an einer Wal- und Delfinbeobachtungs-Bootsfahrt auf dem offenen Meer teilzunehmen, bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückfahren.


Ihr Hotel: The Country House o.ä., Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

11. Tag: Weiter über die Gartenroute nach Oudtshoorn

Hoehepunkte_Komfort_RV_07

Mit dem Ort Knysna entdecken Sie heute das Juwel der Gartenroute. Knysna liegt wunderbar, eingebettet zwischen Wäldern, Bergen und dem Ozean. Knysnas Waterfront ist eine kleinere Ausgabe der Waterfront in Kapstadt und verführt mit hübschen Boutiquen und guten Restaurants. Bei gutem Wetter fahren Sie mit dem Boot zu den Knysna Heads, der felsigen Einfahrt, die die Lagune mit dem Meer verbindet.


Anschließend geht die Fahrt zur „Federn- hauptstadt“ der Welt, Oudtshoorn. Oudtshoorn war lange Zeit der Mittelpunkt der Straußenfedern-Industrie; noch heute gibt es zahlreiche Straußenfarmen – eine davon besuchen Sie.


Ihr Hotel: De Opstal Country Lodge o. ä., Abendessen, Übernachtung und Frühstück

12. Tag: Tropfsteinhöhlen, die Route 62 und das Weinland

Hoehepunkte_Komfort_RV_06

Mit den Cango Caves besuchen Sie am Morgen eines der großen Naturwunder Südafrikas. Die Tropfsteinhöhlen gehören zu den größten der Welt und wurden 1780 durch einen Zufall entdeckt. Noch bis 1975 wurden immer neue Bereiche des verzweigten Höhlensystems erforscht.


Weiter geht es über die bekannte Route 62 und durch das Weinland bis nach Kapstadt, wo Sie am frühen Abend ankommen.


Ihr Hotel: Radisson Blu Le Vendome oder President Hotel o.ä., Übernachtung mit Frühstück

13. Tag: Das Kap der Guten Hoffnung

Hoehepunkte_Komfort_RV_05

Über atemberaubende Straßen, an weiten Stränden und vielen Aussichtspunkten vorbei fahren Sie heute zur hochaufragenden Landspitze, die als Cape Point bekannt ist - und natürlich auch zum Kap der Guten Hoffnung! Ein Foto hier darf natürlich nicht fehlen auf dieser eindrucksvollen Reise. Wie gefährlich das Kap der Guten Hoffnung früher für die Segelschiffe war bezeugen mehr als 20 Schiffs- wracks, die nun auf dem Meeresgrund liegen.

Lassen Sie sich bezaubern von dieser grandiosen Landschaft und ihren Geschicht- en von abenteuerlustigen Seefahrern.


Am Nachmittag kehren Sie in Ihr Hotel nach Kapstadt zurück.

Ihr Hotel: Radisson Blu Le Vendome oder President Hotel o.ä., Übernachtung mit Frühstück

14. Tag: Ausflug ins Weinland

Hoehepunkte_Komfort_RV_04

Südafrika zählt zu den bedeutendsten Weinanbaugebieten der Welt. Rund um Kapstadt, im „Boland“ reifen die Trauben aufgrund des ausgezeichneten Klimas und der guten Bodenbeschaffenheit ganz besonders gut. Ihre Fahrt führt Sie heute über die prächtigen, fast blau schimmernden Bergketten, an den vielen Guts- häusern im kap-holländischen Stil zu den Weingärten und traumhaft schönen Landschaften.


Am späten Nachmittag kehren Sie wieder nach Kapstadt zurück.


Ihr Hotel: Radisson Blu Le Vendome oder President Hotel o.ä., Übernachtung mit Frühstück

15. Tag: Stadtrundfahrt in Kapstadt

Hoehepunkte_Komfort_RV_03

Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie Kapstadt heute von den historischen Anfängen bis zu modernen Vierteln an der Victoria & Albert Waterfront. Genießen die unter- schiedlichen Panoramen und die Atmosphäre dieser so lebendigen Stadt zwischen Tafelberg und Ozean.


Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung.


Ihr Hotel: Radisson Blu Le Vendome oder President Hotel o.ä., Übernachtung mit Frühstück

16. Tag: Abreise

Hoehepunkte_Komfort_RV_02

Bis zum Transfer zum Flughafen steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Bummeln Sie noch ein wenig durch die Läden oder genießen Sie einen letzten Spaziergang an einem der Strände bevor es heißt:

Auf Wiedersehen Südafrika!