Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Header_Start_Indien_01
Gangeskreuzfahrt_01

Komfort - Gangeskreuzfahrt von Kalkutta bis Varanasi


Gruppenreise, 12 Tage

KALKUTTA - KALNA - MATIARI - MURSHIDABAD - JANGIPUR - FARAKKA - SAMTAGHAT -  BATESHWARSTHAN - SULTANGANJ - MUNGER - NALANDA - BODGHAYA - VARANASI -

(oder umgekehrt)


Eine Luxus-Kreuzfahrt auf dem Ganges ist eine ganz besondere Reise. Kalkutta und Varanasi, diese beiden geschichtsträchtigen und religiös bedeutenden Orte bilden Anfang und Ende dieser Reise durch ein teilweise unbekanntes Indien.


Die Fahrt auf dem Ganges, dem heiligen Fluss, bietet Ihnen Einblicke in Religion und Mythologie, Ausflüge zu historischen Stätten legen Zeugnis von der Größe und Bedeutung der Region ab.


Erleben Sie auf dem komfortablen Fluss-Kreuzfahrtschiff RV Bengal Ganga einen tiefen Einblick in das Leben der Menschen am Fluss und wandeln Sie auf den Spuren Buddhas und Shivas.


Die Reise wird von einem deutschsprachigen Reiseleiter begleitet.


Luxus-Kreuzfahrt von Kalkutta bis Varanasi, 8 Tage auf dem Kreuzfahrtschiff, 4 Tage im Hotel

Höhepunkte:

  • Ganges - Kreuzfahrt auf dem Luxusschiff
  • Zahlreiche Exkursionen mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Erkundung von Kalkutta
  • Die Tempel von Kalna
  • Besuch im Dorf der Bronzeschmiede
  • Durchfahrt der Farakka-Schleuse
  • Antike Vikramshila Universität
  • Sultanganj und seine Felstempel
  • Besuch in Bodhgaya, Buddhas Platz der Erleuchtung
  • Heilige Stadt Varanasi

1. Tag: Individuelle Ankunft in Kalkutta - Einschiffen - Fahrt nach Kalna

Gangeskreuzfahrt_RV_01

Sie erreichen Kalkutta am frühen Morgen und werden zur Anlegestellte gebracht, anschließend checken Sie auf der RV Bengal Ganga ein und genießen Ihr erstes Mittagessen an Bord.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung von Kalkutta. Nach der Rückkehr beginnt Ihre Kreuzfahrt gangesauf- wärts mit der Fahrt nach Kalna. Am Ufer sehen Sie immer wieder die Bauten der europäischen Siedler, die hier im 17. - 19. Jhd. ihre ostindischen Handels-Gesellschaften errichtet haben.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf der RV Bengal Ganga.

Indien

Komfort - Gangeskreuzfahrt von Kalkutta bis Varanasi

Gruppenreise, 12 Tage, ab Kalkutta bis Varanasi

Termine mit garantierten Abfahrten

Preis: ab 4259,-€

Termine und Preise:

Einzelzimmerzuschlag für alle Kabinen 1069,- € bis Februar 2018, ab November 2018 auf Anfrage.


Zuschlag für Kabine auf dem Oberdeck Mitte: 279,- € p. P. bei Doppelbelegung bis Februar 2018, ab November 2018 auf Anfrage.


Zuschlag für Kabine auf dem Oberdeck Vorn 595,- € p. P. bei Doppelbelegung bis Februar 2018, ab November 2018 auf Anfrage.


Zuschlag für Kabine Oberdeck Premium 795,- € p. P. bei Doppelbelegung bis Februar 2018, ab November 2018 auf Anfrage.

16.01.2018 - 27.01.2018

09.02.2018 - 20.02.2018

02.11.2018 - 13.11.2018

20.11.2018 - 01.12.2018

18.01.2019 - 29.01.2019

12.02.2019 - 23.02.2019

4259,- € p. P. im DZ, Hauptdeck

4259,- € p. P. im DZ, Hauptdeck

4385,- € p. P. im DZ, Hauptdeck

4385,- € p. P. im DZ, Hauptdeck

4385,- € p. P. im DZ, Hauptdeck

4385,- € p. P. im DZ, Hauptdeck

Die Reise ist auch in umgekehrter Form möglich:

03.01.2018 - 14.01.2018 21.01.2018 - 01.02.2018 14.02.2018 - 25.02.2018 07.11.2018 - 18.11.2018 28.11.2018 - 09.12.2018 23.01.2019 - 03.02.2019

4259,- € p. P. im DZ, Hauptdeck 4259,- € p. P. im DZ, Hauptdeck 4259,- € p. P. im DZ, Hauptdeck 4385,- € p. P. im DZ, Hauptdeck 4385,- € p. P. im DZ, Hauptdeck 4385,- € p. P. im DZ, Hauptdeck

Gern buchen wir für Sie die internationalen Flüge, zum tagesaktuellen Tarif.

Gangeskreuzfahrt_Karte_01

In den Leistungen enthalten:

Transfer Flughafen - Schiff und Schiff (bzw Hotel) - Flughafen, Unterbringung in der gewählten Kategorie, Mahlzeiten, Ausflüge und Besichtigungen gemäß Ver- lauf, lokales Mineralwasser zu den Mahlzeiten, deutsch- sprachiger Guide, alle Eintrittsgebühren, örtliche Begleit- ung, Reiseführer Indien, 24-Stunden-Notfallnummer, Reisepreissicherungsschein.


Nicht in den Leistungen enthalten:

Internationale Flüge, ggf. Flughafengebühren, Visum für Indien, Trinkgelder, weitere Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, Kameragebühren, fakultative Ausflüge, persönliche Reiseversicherung.

Hinweis:

Ein erstklassiger deutschsprechender Reiseleiter ist an Bord, begleitet die Ausflüge und hält Vorträge

Ein Yogalehrer ist an Bord

Sie besuchen eine Yogaschule

Massagen für Damen und Herren werden optional am Ende des Sonnendecks angeboten, abge- schirmt und überdacht

Wenn das Wetter es zulässt, BBQ an Land, nicht nur im Restaurant

Verpflegung: reichhaltiges interkontinentales Frühstück; indisches und europäisches Mittag- essen samt vegetarischem Angebot

Abendunterhaltung, z. B. Tanzgruppen auf dem Sonnendeck

In Varanasi Abendessen am Anfang oder Ende der Kreuzfahrt in den Privaträumen eines Palastes (vegetarische Küche)

Kurzfristige Änderungen aufgrund der Witterung oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen bleiben vorbehalten


















Kabinenverteilung:




Hauptdeck: 10 Kabinen

Oberdeck Mitte: 8 Kabinen

Oberdeck Vorne: 8 Kabinen

Oberdeck Premium: 2 Kabinen





Diese Reise ist eine Zubucherreise mit internationalen Gästen, bitte beachten Sie daher die von Vivamundo Reisen abweichenden Stornobedingungen:

20 % Stornokosten bis 90 Tage vor Reisebeginn

35 % Stornokosten 90 bis 60 Tage vor Reisebeginn

50 % Stornokosten 59 bis 30 Tage vor Reisebeginn

80 % Stornokosten ab 29 Tage vor Reisebeginn

90 % Stornokosten am Anreisetag

2. Tag: Die Tempel von Kalna - Weiterfahrt nach Matiari

Gangeskreuzfahrt_RV_02

Am Morgen geht es mit Fahrrad-Rikschas zum beeindruckenden Rajbari Tempelkomplex in Kalna. Die bengalischen Tempel vereinen architektonische Elemente von Moscheen und hinduistischen Tempeln; fast einzigartig in Indien ist der aus zwei konzentrischen Ringen mit 34 bzw. 74 aneinandergereihten Tempelschreinen be- stehende Gebäudekomplex der 108 Shiva-Tempel aus dem Jahr 1809. Der Lalji-Tempel (Baujahr 1739) mit seinen vielen Türmchen ist ein typisches Bauwerk im bengalischen Stil. Er verfügt als einer von ganz wenigen Tempeln der Region über eine geräumige Vor- halle, eine Mandapa.

Nach der ausgiebigen Besichtigung kehren Sie zum Schiff zurück und legen für die Fahrt nach Matiari ab.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf der RV Bengal Ganga.

3. Tag: Besuch im Dorf der Bronze- und Kupferschmiede - Weiterfahrt nach Murshidabad

Gangeskreuzfahrt_RV_03

Früh geht es heute los zum Besuch des Dorfes Matiari, das berühmt für seine Kupfer- und Bronzearbeiten ist. Die Metalle werden hier noch mühevoll von Hand bearbeitet. Beim Spaziergang durch den Ort hören Sie überall das Hämmern auf Metall. Sie besuchen einige der Häuser und Werkstätten und können den Handwerkern über die Schulter schauen - und wenn Sie möchten auch das eine oder andere Souvenir erstehen.

Dann kehren Sie zum Schiff zurück und setzen die Fahrt nach Murshidabad fort. Auf dem Weg passieren Sie Plassey, den Ort an dem der Kampf des Robert Clive der British East India Company gegen den Mughal Nawab, den Herrscher Bengalens, stattfand und die Geschichte Indiens nachhaltig veränderte.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf der RV Bengal Ganga.

4. Tag: Besuch im historischen Murshidabad - Weiterfahrt nach Jangipur

Gangeskreuzfahrt_RV_04

Mit einer Tonga, der örtlichen Pferdekutsche fahren Sie zum Besuch der ältesten Moschee Murshidabads, der Katra Moschee. Von dort geht es weiter zum Hazarduari Palastmuseum mit mehr als 1000 echten und falschen Türen. Im Palast befinden sich zahlreiche Sammlungen an Antiquitäten, Gemälden, Waffen, Porzellan und vielem mehr. Gegenüber befindet sich der „Imambara“, der nur zu religiösen Zeremonien geöffnet ist. Rückkehr zum Schiff und Weiter- fahrt nach Jangipur.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf der RV Bengal Ganga.

5. Tag: Jangipur - Farakka - Samtaghat

Gangeskreuzfahrt_RV_05

Am frühen Morgen legen Sie ab und erreichen etwas später die Farakka Schleuse, die in den Jahren zwischen 1963 und 1975 erbaut wurde. Nach der Durchfahrt geht es in den schmalen und sehr schönen Farakka Kanal, vorbei an wunderschönen Panoramen. Vogelliebhaber sollten ihre Ferngläser bereithalten um die verschiedenen Vögel der Region zu beobachten.

Die Bengal Ganga hat nun den „Lower Ganges“, bzw. Hooghly River verlassen und fährt weiter flussaufwärts auf dem breiteren Ganges bis nach Samtaghat.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf der RV Bengal Ganga.

6. Tag: Fahrt nach Bateshwarsthan - Besuch der Ausgrabungsstätten

Gangeskreuzfahrt_RV_06

Am Morgen fahren Sie weiter nach Bateshwarsthan. Nach der Ankunft am Nachmittag fahren Sie ca. 15 Minuten in Jeeps oder mit dem Auto zur Ausgrabungsstelle der Vikramshila Universität und spazieren durch die Ruinen. Die Universität wurde von König Dharampala im späten 8. oder frühen 9. Jhd. gegründet und war ein wichtiges buddhistisches Zentrum. Es gab über 100 Lehrer und ca. 1000 Studenten, die in Theologie, Philosophie, Grammatik, Meta- physik und Logik unterrichtet wurden. Mittagessen, Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf der RV Bengal Ganga.

7. Tag: Bateshwarsthan - Sultanganj

Gangeskreuzfahrt_RV_07

Ihre Reise führt Sie weiter nach Sultanganj, bekannt für 2 große Granitfelsen, die das Stadtbild beherrschen. Auf einem thront die Moschee der Stadt, auf dem anderen – und größeren – der Ajgaibinath Shiva Tempel aus dem 16. Jhd., ein heiliger Ort für Hindus, der von zahlreichen Pilgern aufgesucht wird. Zahlreiche weitere Tempel, Schreine und Ruinen laden zum Entdecken ein.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf der RV Bengal Ganga.

8. Tag: Fahrt nach Munger

Gangeskreuzfahrt_RV_08

Heute erreichen Sie Munger, eine der größten und am meisten industrialisierten Städte des Staates Bihar. Die Stadt ist ein Drehkreuz für die Eisenbahn sowie die Tabak- und Milchindustrie. Ihre Geschichte datiert bis zum Mythos Mahabharata zurück. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die „Bihar School of Yoga“, die 1964 von Satyananda Saraswati gegründet wurde.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf der RV Bengal Ganga.

9. Tag: Ausschiffung in Munger - Fahrt nach Nalanda und Bodhgaya

Gangeskreuzfahrt_RV_09

Um 07.00 verlassen Sie die RV Bengal Ganga und fahren nach Nalanda, dem wahrscheinlich ältesten Lehrzentrum Indiens. Hier befand sich die größte buddhistische Universität mit über 10.000 Studenten und 1.000 Professoren. Die Bibliothek soll 9 Millionen Bücher umfasst haben.

Anschließend geht es weiter nach Rajgir. Buddha hat mehrere Jahre in Rajgir verbracht, hier fand auch das erste buddhistische Konzil statt. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant geht Ihre Reise weiter nach Bodhgaya, einem der wichtigsten und heiligsten Orte für Buddhisten. Am späten Nachmittag besuchen Sie den Mahabodhi Tempel, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier soll Buddha seine Erleuchtung unter einem Bodhi-Baum erlangt haben. Buddhistische Gesänge und Gebete ertönen rund um den Tempel und tragen zur besonderen Atmosphäre bei.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Hotel.

10. Tag: Fahrt nach Varanasi

Gangeskreuzfahrt_RV_10

Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie heute nach Varanasi, der heiligsten Stadt Indiens für Hinduisten. Nach der Ankunft checken Sie in Ihrem Hotel ein und genießen Ihr Mittagessen.

Am späten Nachmittag erkunden Sie das Leben in den Gassen der Stadt bei einer Rikschafahrt. Natürlich besuchen Sie auch die Ghats, die Badeplattformen, von denen die Pilger für ihr heiliges Bad in den Ganges steigen und werden von einem Boot aus Zeuge der abendlichen Lichter- und Gebetszeremonie auf dem Ganges.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Hotel.

11. Tag: In Varanasi

Gangeskreuzfahrt_RV_11

Bei einer früh- morgendlichen Bootsfahrt erleben Sie die Riten und Traditionen mit denen die Pilger in Varanasi den neuen Tag begrüßen. Anschließend kehren Sie zum Frühstück in Ihr Hotel zurück und haben hier Zeit zum Ausruhen. Nach dem Mittag- essen fahren Sie nach Sarnath, dem Ort, an dem Buddha nach seiner Erleuchtung seine erste Predigt hielt. Das archäologische Museum zeigt eine beeindruckende Sammlung an Skulpturen.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Hotel.

12. Tag: Abreise

Gangeskreuzfahrt_RV_12

Je nach Flugzeit bringt Ihr Transfer Sie zum Flughafen für Ihre Ab- oder individuelle Weiterreise.