Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Indonesien
Wildes_Indonesien_01

Wildes Indonesien: Orang Utans, Dschungel und die Unterwasserwelt

Individualreise, 17 Tage,  ab/bis Jakarta

1. Tag: Individuelle Ankunft in Jakarta

Wildes_Indonesien_RV_01

Herzlich willkommen in Indonesien. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und fahren in Ihr Hotel in Jakarta.


Übernachtung mit Frühstück

Jakarta – Pungkalan Bun – Tanjung Nationalpark – Camp Leakey – Kumai – Kudangan – Bukit Sebayan – Kudangan – Pangakalan Bun – Jakarta – Manado – Tomohon – Vulkan Mahawu – Manado – Bunaken – Manado – Tangkoko – Manado – Jakarta


Erleben Sie bei dieser Reise noch nahezu unberührte Natur und eine reiche Flora und Fauna. Mit dem urigen und rustikalen Klotokboot fahren Sie mehrere Tage auf dem Sekonyer Fluss und sind im Tanjung Puting Nationalpark unterwegs. Sie schlafen an Deck unter freiem Himmel und erleben die Natur hautnah.


Sie erleben in Pondok Tanggui Orang Utans in freier Wildbahn, übernachten bei den Menschen vom Volksstamm der Dayak in ihren Dorf- oder Langhäusern und wandern durch den Dschungel. Vielleicht erspähen Sie im Dickicht einen Nashornvogel oder einen der scheuen Nasenaffen?


In Sulawesi erkunden Sie lebhafte Märkte und staunen in Tomohon über blumengeschmückte Holzhäuser. Sie wandern auf den Gipfel des Vulkans Mahawu und genießen von dort eine traumhafte Sicht auf die exotische Insel.


Beim Rafting auf dem Minangafluss wird es wild und im Bunaken Marine Nationalpark können Sie tauchen oder schnorcheln – oder einfach entspannen, bevor Sie zum Ende der Reise noch einmal eine Trekkingtour im Regenwald machen und auf die Suche nach dem Koboldmaki gehen, der nur handtellergroß und nachtaktiv ist.


Die perfekte Reise für Abenteurer, Aktive und Menschen mit einer gesunden Neugier auf Indonesiens Kultur und Natur.


Privatreise, 17 Tage, ab/bis Jakarta (Java, Borneo, Sulawesi)

Höhepunkte:

  • 3 Tage auf dem Klotokboot
  • Tanjung Nationalpark und Camp Leaky
  • Begegnung mit Orang Utans
  • Mehrere Dschungelwanderungen
  • Übernachtung bei den Menschen vom Volksstamm der Dayak
  • Wanderung zum Vulkan Mahawu
  • Rafting auf dem Minangafluss
  • Schnorcheln oder Tauchen auf Bunaken
  • Dschungeltrekking zu den Koboldmakis
  • Stadtbesichtigung Jakarta

Java - Borneo - Sulawesi

Wildes Indonesien:

Orang Utans, Dschungel und die Unterwasserwelt

Individualreise, 17 Tage, ab / bis Jakarta

Preis: ab 1699,-€

Termine und Preise:

Die Reise ist ab zwei Teilnehmer zu jedem Termin buchbar.


Preis pro Person im DZ ab 1699,- €

bei 4 Teilnehmern, zzgl. Flug

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzu- weisen, dass diese Reise allgemein nicht ge- eignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.

2. Tag: Jakarta - Flug nach Pangkalan Bun - Tanjung Puting National Park - Klotok Bootstour

Wildes_Indonesien_RV_02

Am Morgen bringt Sie Ihr Transfer wieder zum Flughafen und Sie nehmen den Flug über Semarang nach Pangkalan Bun in der Provinz Kalimantan auf Borneo.

Nach der Ankunft am Flughafen begrüßt Sie Ihre Reiseleitung; danach erfolgt der etwa 30- minütige Transfer zur Hafenstadt Kumai. Hier gehen Sie an Bord eines rustikalen Hausbootes mit dem Sie die nächsten Tage im Tanjung Puting National- park unterwegs sein werden. Von Kumai aus fährt das Hausboot den Sekonyer River hinauf. Vom Deck aus lässt sich ganz entspannt die einzigartige Fauna und Flora entlang des Ufers beobachten.

Der Tanjung Puting Nationalpark ist Heimat zahlreicher Tiere, darunter die vom Aussterben bedrohten Orang Utans, aber auch von Nasenaffen, seltenen Vogel- arten und zahlreichen farbenfrohen Schmetterlingen. Außerdem gibt es hier im Fluss auch Krokodile, daher gilt: Schwimmen verboten! Genießen Sie die tiefe Stille, die nur durch die Geräusche der Natur unterbrochen wird.


Die Übernachtung auf dem Hausboot erfolgt an Deck des Bootes (keine Kabinen) auf Matratzen. Die Duschgelegenheit an Bord ist sehr einfach, aber zweckmäßig und sauber.

Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf dem Hausboot

3. Tag: Im Tanjung Puting National Park

Wildes_Indonesien_RV_03

Nach dem Frühstück an Bord geht es weiter den Sekonyer River stromaufwärts. Halten Sie auch heute Ausschau nach den Tieren am Ufer. Vielleicht erspähen Sie einen der wunderschönen Nashornvögel in den Baumkronen oder ein farben- prächtiger Eisvogel kreuzt Ihren Weg – oder Sie entdecken mit viel Glück sogar einen Orang Utan. Ziemlich sicher begegnen Sie diesen im Pondok Tanggui, einem Orang Utan Rehabilitation Center am Sekonyer River. Später erreichen Sie das Camp Leakey, das an einem Seitenarm des Sekonyer-Flusses 1971 von der kanadischen Forscherin Biruté M. Galdikas gegründet wurde. Unweit des Camps erfolgt täglich eine Zufütterung für ausgewilderte Tiere, um zu vermeiden, dass sie mit der wilden Population in Nahrungs- konflikte geraten. Die Futterplattform befindet sich im Wald, so dass sich die Orang-Utans durch die Bäume nähern können. Besucher können so häufig diese wunderbaren Geschöpfe aus relativ geringer Entfernung beobachten.

Danach geht es wieder zurück nach Camp Leakey und auf das Hausboot.


Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück auf dem Hausboot

4. Tag: Tanjung Harapan - Kudangan

Wildes_Indonesien_RV_04

Am Morgen geht es flussabwärts zurück nach Kumai. Von dort fahren Sie mit dem Transfer in ca. 5 Stunden nach Kudangan. Auf dem Weg kommen Sie an ausge- dehnten Pflanzungen vorbei und machen eine kurze Wanderung durch den Dschungel. In Kudangan übernachten Sie beim Volksstamm der Dayak, der Sie gern einen Einblick in seine Traditionen nehmen lässt. Oft holen die Einwohner nach dem Abendessen ihre Instrumente aus ihren Häusern und musizieren und tanzen, um ihre Bräuche lebendig zu halten.

Sie übernachten im Gästezimmer eines der Dorfhäuser oder im Langhaus im Schlafsaal (je nach Verfügbarkeit) und kommen so mit den Menschen der Region in engen Kontakt.

Ihre Unterkunft: einfache Unterkunft in einem lokalen Haus oder Langhaus,

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

5. Tag: Wanderung nach Bukit Sebayan

Wildes_Indonesien_RV_05

Nach dem Frühstück beginnt Ihre ca. 5 1⁄2 stündige Trekkingtour durch den Primär- wald. Sie kommen durch Farmland und sekundären Regenwald; manchmal geht der Weg über wackelige Bambusbrücken und durch kleine Flussläufe. Schuhe mit gutem Profil sind hier notwendig.

Ihr Mittagessen genießen Sie inmitten dieser fast unberührt scheinenden Land- schaft. Sie halten am Wasserfall von Bukit Sebayan und haben hier Gelegenheit ins kühle Nass zu springen. Danach geht es weiter durch den Dschungel und an Gummibaumplantagen vorbei. In den Dörfern erleben Sie das traditionelle Leben der Dayak und wie die Menschen in und mit dem Dschungel leben. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Zeltcamp und lauschen in der Nacht den Geräuschen des Waldes.

Ihre Unterkunft: Zeltcamp,

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

6. Tag: Rückkehr nach Kudangan - Pangkalan Bun - Flug nach Jakarta

Wildes_Indonesien_RV_06

Sie brechen Ihre Zelte ab und nach einem urigen Frühstück geht es schon um 06.00 früh über einen weit kürzeren Weg zurück nach Kudangan und von dort weiter mit dem Transfer zum Flughafen von Pangkalan Bun. Hier nehmen Sie den Weiterflug nach Jakarta. In Jakarta angekommen werden Sie wiederum erwartet und in Ihr Hotel gebracht.

Übernachtung mit Frühstück

7. Tag: Jakarta - Flug nach Manado

Wildes_Indonesien_RV_07

Von Jakarta aus geht es weiter nach Manado. Ihr Transfer holt Sie rechtzeitig für den Rückflug ab und bringt Sie zum Flughafen.

Auch in Manado werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Übernachtung mit Frühstück

8. Tag: Manado - Tomohon

Wildes_Indonesien_RV_08

Den Vormittag verbringen Sie mit Ihrem lokalen Guide in der Stadt und besuchen den Fischmarkt, den chinesischen Tempel und Pasar 45, den historischen Markt. Anschließend geht es weiter nach Tomohon, bekannt für seinen Blumenschmuck an den Häusern, seine Holzhäuser und Palmzucker- produktion. In der Nähe der Stadt befinden sich der Vulkan Gunung Lokon und der Mount Empung.

Nach der Ankunft steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung mit Frühstück

9. Tag: Marktbesuch und Wanderung zum Vulkan Mahawu

Wildes_Indonesien_RV_09

Um 09.00 treffen Sie Ihren lokalen Guide in der Lobby und fahren gemeinsam zum bekannten Markt von Tomohon. Ihr Guide wird Ihnen die Eigenheiten der Minahasa und den Zusammenhang mit dem Markt erklären, bevor es weitergeht zum Fuß des Vulkans Mahawu.

Von hier wandern Sie zu den höher- gelegenen Regionen des aktiven Vulkans und genießen die atem- beraubenden Ausblicke. Der Aufstieg ist recht einfach und dauert ca. 45 – 60 Minuten.

Am Nachmittag kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

Mittagessen, Übernachtung mit Frühstück

10. Tag: Rafting auf dem Minanga Fluss - Manado

Wildes_Indonesien_RV_10

Nach dem Frühstück und dem Check-out aus Ihrem Hotel geht es recht früh zum Minanga Fluss, wo Ihr Rafting Guide sie bereits erwartet. Genießen Sie die rasante Fahrt mit Stromschnellen der Stärke 2 - 4 und die wechselnde Landschaft. Insgesamt dauert die Tour ca. 7 Stunden.

Am Nachmittag geht es nach Manado zurück. Nach der Ankunft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Mittagessen, Übernachtung mit Frühstück

11. Tag: Manado - Bunaken

Wildes_Indonesien_RV_11

Am Morgen fahren Sie zum Hafen von Manado und von dort mit dem Boot weiter nach Bunaken am nordöstlichsten Ende Sulawesis. Hier präsentiert die Celebessee ein breites Spektrum an Meeresbewohnern – die Region gehört bzgl. Der Arten- vielfalt zu den reichhaltigsten Gewässern weltweit. Zum Schutz der Region wurde bereits 1991 der Bunaken Marine Nationalpark gegrün- det, der das Gebiet um die Inseln Bunaken, Manado Tua, Mantehage, Siladen, Nain und Nain Kecil umfasst – allesamt nordöstlich der Küste von Manado.

Auf einer Fläche von beinahe 900 Quadrat- kilometern eröffnet sich hier eines der besten indonesischen Tauchgebiete und eines der beeindruckendsten auf der gesamten Erdkugel. Etwa 70 Gattungen von Korallen und an die 2.000 verschiede- nen Fischarten leben in diesen Gewässern.

Übernachtung im Tauchresort mit Vollpension

12. Tag - 13. Tag: Bunaken

Wildes_Indonesien_RV_12

Diese Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung.

Tauch- und Schnorchelausflüge können optional zugebucht werden.

14. Tag: Bunaken - Manado - Tangkoko

Wildes_Indonesien_RV_14

Am Morgen geht es mit dem Boot nach Manado zurück. Am Hafen werden Sie bereits erwartet und es geht weiter nach Tangkoko.

Der Tangkoko-Batuangus-Dua Saudara Nationalpark bietet einen ausgezeichneten Einblick in die einzigartige Tierwelt Sulawesis. Neben vielen endemischen Arten, wie dem Zwergbüffel Anoa, dem Hirscheber Babirusa mit seinen imposanten Hauern oder dem winzigen Kobold-Maki kann man hier auch Makaken, Hornvögel und Flughunde sichten.

Der Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von ca. 8700 Hektar, und hat 3 Berge: den Mount Tangkoko (1109 m), den Mount Dua Saudara (1361 m) und den Mount Batuangus (450 m).

Begleitet von einem Ranger gehen Sie später auf die Suche nach dem Tarsier (Koboldmaki), einem kleinen Affen, der nicht größer als eine menschlichen Hand ist. Der Tarsier ist nacht- aktiv und geht ausschließlich im Dunkeln auf Nahrungs- suche.

(Eintritt in den Nationalpark und Kameragebühr sind nicht im Preis enthalten und vor Ort zu entrichten).

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

15. Tag: Tangkoko - Manado - Flug nach Jakarta

Wildes_Indonesien_RV_15

Ganz früh am Morgen gehen Sie nochmals auf Trekkingtour in den Regenwald. Der Regenwald ist relativ jung, so dass man hier zahlreiche Obstbäume findet – und damit natürlich auch entsprechend viele Tiere, die sich von den Früchten ernähren, wie Affen, Nashornvögel und Beuteltiere. Das Gelände ist relativ flach mit einigen Hügeln. Die Wanderung beginnt nahe einem Rangerposten und folgt zunächst einer breiteren ungepflasterten Straße, bevor Sie den Regenwald auf schmalen Pfaden erkunden. Wanderschuhe und lange Hosen sind hier ratsam.

Gegen 09.00 endet Ihre Wanderung, danach geht es zurück nach Manado, von wo aus Sie Ihren Flug nach Jakarta nehmen.

Am Flughafen in Jakarta werden Sie abgeholt und fahren in Ihr Hotel.

Übernachtung mit Frühstück

16. Tag: Jakarta

Wildes_Indonesien_RV_16

Heute lernen Sie Jakarta bei einer City Tour besser kennen. Sie besuchen den Hafen von Sunda Kelapa, bis heute eines der wichtigsten Handelszentren. Hier findet man noch die hölzernen Schiffe, die auch heute noch von Hand be- und entladen werden. Auf dem weiteren Weg erleben Sie wie die traditionelle Architektur wie z. B. die alte holländische Brücke und das Rathaus sich mit den modernen Hochhäusern abwechseln und so einen reizvollen Kontrast aus Tradition und Moderne bilden. Nach der Stadtbesichtigung steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Übernachtung mit Frühstück

17. Tag: Abreise

Zur vereinbarten Zeit werden Sie im Hotel abgeholt und rechtzeitig zu Ihrem Heimflug zum Flughafen gebracht.

In den Leistungen enthalten:

  • 16 Übernachtungen mit Frühstück gemäß Programm
  • Fahrt und Übernachtung auf dem Klotokboot
  • Mahlzeiten, Ausflüge, Transfers und Eintritte gemäß Programm
  • lokale englischsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen
  • 1 Reiseführer Indonesien pro Buchung


Nicht in den Leistungen enthalten: Internationale Flüge, ggf. Visumkosten, Inlands- flüge, persönliche Ausgaben, optionale Aus- flüge, persönliche Reiseversicherung, Trink- gelder, nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke, Einzelzimmerzuschlag.