Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Malaysia_Header_02.png
MAY_Naturparadies_02.png

Malaysia - ein Naturparadies

Privatreise, 14 Tage, ab Kuching bis Kota Kinabalu

Download

Detailprogramm

MAY_Naturparadies_RV_13.png

1. Tag: Ankunft in Kuching

Willkommen im Paradies! "Selamat Datang" sagt man in Sarawak, dem malaysischen Bundesstaat im Norden der Insel Borneo.

Sarawak gilt als noch als Geheimtipp in Asien und bietet mit dem ältesten Dschungel der Welt, einer exotischen Flora und Fauna, romantischen Städten aus der Kolonialzeit und einem der größten Höhlen- systeme der Erde die besten Voraussetzungen für ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Am Flughafen werden Sie freundlich willkommen geheißen, anschließend fahren Sie in Ihr Hotel

und haben Zeit, sich vom langen Flug zu erholen.

Auf Wunsch organisieren wir gern optional eine

Flussfahrt.

2. Tag: Kuching – Besuch bei den Orang Utans und lebendige Kultur

MAY_Naturparadies_RV_11.png

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Semenggoh Orang Utan Rehabilitation Center. Der Semenggoh Nationalpark besteht aus einem botanischen Garten und dem Semenggoh Rehabilitations Center in dem nicht nur Orang- Utans, sondern auch Nasenvögel, Wickelbären und andere seltene Affenarten betreut werden. Die Orang-Utans sind meist aus Gefangenschaft befreit oder mussten elternlos aufwachsen.

Im Rehabilitations Center werden sie gepflegt und auf ein freies Leben im Dschungel vorbereitet und wenn es soweit ist freigelassen. Anschließend fahren Sie zum Sarawak Cultural Village. Bei einem Rundgang erfahren Sie in originalgetreuen Gebäuden Wissenswertes über die Völker Sarawaks, ihre Architektur, ihre Lebensweise und ihr Handwerk. (F)

Privatreise, 14 Tage, ab Kuching bis Kota Kinabalu

zu jedem Termin buchbar

Malaysia_Naturparadies_2015.png

3. Tag: Kuching – Besuch im Bako Nationalpark

MAY_Naturparadies_RV_17.png

Der Bako Nationalpark wurde 1957 gegründet und ist der kleinste und älteste Nationalpark in Sarawak. Seine Größe beträgt ca. 3.000 Hektar. Die Landschaftsformen reichen von Sandstrand über Mangroven- wälder, von Sümpfen bis hin zum tropischen Regenwald; er liegt auf einer Halbinsel an einem Mündungs- arm des Sarawak-Flusses.

Zu den seltenen Pflanzen gehören fleisch- fressende Pflanzen wie Kannenpflanzen und der Sonnentau.

Die Tiervielfalt ist bemerkenswert: Sie finden hier u.a. Langschwanz-Makaken, Blattsilber Affen, Warane, Borneo-Bartschweine und die nur auf Borneo vorkommenden Nasenaffen.

Der Nationalpark kann nur mit Booten erreicht werden. Sie wandern durch den Park und lassen sich von immer neuen Eindrücken überraschen. (F/Picknick-Lunch)

4. Tag: Kuching – Miri

MAY_Naturparadies_RV_09.png

Am Morgen fahren Sie zum Flughafen von Kuching und fliegen weiter nach Miri. Auch hier werden Sie bereits erwartet und fahren in Ihr Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Die Stadt Miri ist mit ihren Märkten und Einkaufszentren ein Shoppingparadies. Eine Attraktion stellt der Besuch eines einheimischen Markts dar. Auf dem traditionellen Markt, welcher sich auf der anderen Seite der Hauptbus- station befindet, können Sie sowohl traditionell hergestelltes Kunsthandwerk als auch exotische Dschungel- produkte zu erwerben. (F)

5. Tag: Ausflug zum Niah Nationalpark

MAY_Naturparadies_RV_07.png

Der Niah Nationalpark befindet sich im Distrikt Miri in der Provinz Sarawak. Der Nationalpark hat sich mit der Entdeckung einer menschlichen Ansiedlung mit einem geschätzten Alter von ca. 37000 Jahren einen Namen gemacht.

Das Highlight des Nationalparks ist die Niah Höhle. Der Park wurde zum Naturschutzgebiet erklärt, um die historisch bedeutsamen Höhlen zu bewahren. Außer den Höhlen entdecken Sie die lokale Wirtschaft, die sich mit dem Verkauf von Vogelnestern und Guano finanziert, einen majestätischen Regenwald mit vielen Wander- wegen, eine reiche Natur mit vielfältiger Flora und Fauna – der Park ist ein wahres Kaleidoskop an Eindrücken! Der Besuch des Niah Nationalparks beinhaltet einen ausgedehnten Spaziergang.


Unser Tipp:

nehmen Sie eine Taschenlampe für die Höhle, eine leichte Regenjacke für den Regenwald und evtl. ein kleines Handtuch oder Extra T-shirt mit.

(F/M)

6. Tag: Miri – Mulu

MAY_Naturparadies_RV_14.png

Heute verlassen Sie Miri und fliegen nach Mulu. Am Nachmittag fahren Sie zum Nationalpark und wandern entlang eines ca. 3 Km langen Plankenweges durch den für Borneo typischen Dipterocarpwald und Sumpf- wald bis zur "Lang's Cave". Diese Höhle erhielt ihren Namen von einem Guide, der sie im Jahre 1979 ent- deckte. Höhlenvorhänge und die wundervollen Tropfsteinformationen prägen die Schönheit dieser kleinen (nur ca. 25 m) und einzigartigen Höhle. Die "Deer Cave" verfügt über einen der größten Höhleneingänge der Welt. Beim Betreten werden Sie einen für diese Höhle typischen Geruch feststellen, dessen Ursprung in Millionen von Fledermäusen liegt, die hier hausen und abends ausfliegen, um Nahrung zu suchen.


Abschließend werden Sie dem Schauspiel beiwohnen, wenn Millionen von Fledermäusen in Schwärmen aus der Höhle fliegen und im umliegenden Regenwald auf die Jagd gehen. (F/A)

7. Tag: Mulu

MAY_Naturparadies_RV_08.png

Nach dem Frühstück geht es heute per Boot zu den Wind and Clear Water Caves. Sie spazieren überwiegend auf Plankenwegen; die größte Herausforderung sind die Clear Water Höhlen, die Sie über ca. 570 Stufen (insgesamt treppauf und treppab) erreichen.


Nach dem Besuch der Höhlen sind Sie zum Mittagessen eingeladen, wer möchte, kann gern eine Abkühlung im Naturpool des Flusses nehmen. Später fahren Sie mit dem Boot zu Ihrem Hotel zurück, der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F/Picknick-Lunch)

8. Tag: Mulu - Kota Kinabalu - Sandakan - Sepilok

MAY_Naturparadies_RV_19

Am Morgen fahren Sie zum Flughafen und nehmen zuerst den Flug nach Kota Kinabalu und von dort weiter nach Sandakan.

Sie werden am Flughafen abgeholt, der Rest der Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. (F)

9. Tag: Sepilok - Bilit

MAY_Naturparadies_RV_18

Von Sandakan geht es überland weiter zu den Gomantong Höhlen und weiter nach Kampong Bilit, einem Dorf am Kinabatangam Fluss. Der Fluss ist mit 560 Kilometern der zweitlängste in Malaysia, an seinen Ufern findet sich ein reges Leben mit Orang Utans, Pigmy-Elefanten (Borneo- Zwergelefanten), unzähligen Vogelarten und großen Krokodilen.

Das letzte Stück zu Ihrer Lodge legen Sie mit dem Boot zurück. Am Nachmittag geht es dann gleich auf die erste Flussfahrt. (F/M/A)

10. Tag: Bilit - Im Urwald

MAY_Naturparadies_RV_15

Heute haben Sie die Wahl, ob sie an einer Bootssafari am frühen Morgen oder an einer Dschungel- wanderung zum Ox-Bow-See teilnehmen möchten. Nach der Safari oder Wanderung kehren Sie für ein kräftiges Frühstück in Ihr Resort zurück; heute ist ebenfalls ein Mittagessen inkludiert und bis zum Beginn der Abendsafari können Sie die Annehmlichkeiten des Resorts genießen. Am Abend erleben Sie eine weitere Fluss-Safari – vielleicht entdecken Sie diesmal einen der seltenen Elefanten? (F/M)

11. Tag: Bilit - Sandakan - Kota Kinabalu

MAY_Naturparadies_RV_16

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Sandakan zurück. Auf dem Weg besuchen Sie das bekannte Sepilok Orang Utan Rehabilitation Centre und erleben hier die Orang Utans bei der Fütterung. Anschließend fahren Sie zum Flughafen und fliegen nach Kota Kinabalu. Dort angekommen wartet bereits Ihr Transfer zu Ihrem Strandresort. (F)

14. Tag: Strandresort – Kota Kinabalu – Abreise

MAY_Naturparadies_RV_10.png

Heute heißt es Abschied nehmen von einem überraschend vielfältigen Land. Mit vielen Eindrücken und sicherlich auch dem einen oder anderen Souvenir im Gepäck treten Sie ihren Heimflug oder Ihre individuelle Verlängerung an.

(F)

(F) - Frühstück (M) - Mittagessen (A) - Abendessen

12. Tag und 13. Tag: Kota Kinabalu - Strandresort

MAY_Naturparadies_RV_12.png

Diese beiden Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung.

Genießen Sie den Tag am Strand oder nutzen Sie optional den Shuttle nach Kota Kinabalu.

Preis: ab 1769,- €