Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Taiwan_2016

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige


Reisedokumente

Mit folgenden Dokumenten ist die Einreise für deutsche Staatsangehörige möglich:

Deutscher Reisepass, mindestens noch 6 Monate ab Einreise gültig.


Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen für Besuchsaufenthalte von bis zu 90 Tagen kein Visum, soweit bei der Einreise ein bestätigtes Rück- oder Weiterflugticket sowie ggf. ein Visum für das Zielland vorgelegt werden kann. Dies gilt jedoch nur für Einreisen über die internationalen Flughäfen Taiwan-Taoyuan International Airport und Kaohsiung International Airport, die Flughäfen Kinmen, Magong (Penghu) Taichung, Hualien, Taitung und Taipei Songshan Airport sowie die Seehäfen Keelung, Hualien, Taichung, Kinmen Shuitou Harbour, Mazu und Kaohsiung.Eine Verlängerung der Aufenthaltsdauer ist ausgeschlossen.


Bei Einreise mit einem vorläufigen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist, wird ein Visum benötigt (Landing Visa). Ist der vorläufige Reisepass nicht mehr 6 Monate gültig, wird die Einreise verweigert.


Besondere Zollvorschriften

Seit dem 1. Oktober 2008 wird die Einfuhr von landwirtschaftlichen Produkten (z.B. Obst) und Fleischprodukten (sowohl Frischfleisch als auch verarbeitete Produkte) mit Geldstrafen zwischen 80 und 400 Euro geahndet. Reisende sollten mitgeführte Produkte entweder vor der Zollkontrolle in die dafür vorgesehenen Mülltonnen werfen oder die Zollbeamten entsprechend informieren. Verboten ist auch die Einfuhr von Waren, die gegen urheberrechtliche Bestimmungen verstoßen.


Medizinische Hinweise

Als Schutzmaßnahme gegen eine mögliche Einreise von Personen, die mit Influenza A/H1N1 oder anderen Krankheitserregern infiziert wurden, wird bei der Einreise nach Taiwan die Körpertemperatur durch ein Wärmebildmessgerät ermittelt. Weitere Auskünfte finden sich auf der Website des „Center for Disease Control (CDC)“ Taiwans unter  www.cdc.gov.tw


Impfschutz

Für die Einreise besteht derzeit keine Impfpflicht. Das Auswärtige Amt empfiehlt die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise nach Taiwan zu überprüfen und zu vervollständigen.Dazu gehören, auch für Erwachsene, die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Polio, ggf. auch gegen Keuchhusten (Pertussis), Mumps, Masern Röteln (MMR) sowie der jeweils aktuelle Influenzaschutz.Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Typhus und Japanische Encephalitis empfohlen