Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Taiwan_2016
Ilha_Formosa_01

Taiwan: Entdecken Sie die Ilha Formosa


Privat-Rundreise, 12 Tage,  ab/bis Taipeh, mit deutschprachiger Reiseleitung

1. Tag: individuelle Ankunft in Taipeh

Ilha_Formosa_RV_10

Individuelle Anreise; Abholung und herzliches Willkommen durch Ihren deutschsprachigen Reiseleiter;

Übernachtung in Taipeh mit Frühstück

Taiwan ist noch ein relativ unbekannter Fleck auf der touristischen Landkarte, hat aber unendlich viel zu bieten.


Angefangen bei den uralten aus China geretteten Kulturschätzen im Nationalmuseum über eine atemberaubende Natur mit hohen Bergen, rauschenden Flüssen und lieblichen Seen bis hin zu den traditionellen Nachtmärkten und quirligen Städten –


eine große Vielfalt wartet auf Sie!

Höhepunkte:


  • Hauptstadt Taipeh
  • Nationales Palastmuseum – Asiens Schatztruhe
  • Taroko Nationalpark
  • Wanderung zum Mount Hehuan, dem höchsten Berg
  • Übernachtung im Kloster
  • Der Sonne-Mond-See
  • Die heißen Quellen von Chihpen
  • Kenting National Park

Taiwan

Taiwan: Entdecken Sie die Ilha Formosa

Privat-Rundreise, 12 Tage, ab/bis Taipeh 

mit deutschsprachiger Reiseleitung, zu jedem Termin buchbar

Preis: ab 1889,-€

Termine und Preise:

Taiwan_Ilha_Formosa_2016

09.11.2017 - 30.12.2018

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern

ab 2575,- € p. P. im DZ

ab 1889,- € p. P. im DZ

Diese Reise ist zu jedem Wunschtermin

ab 2 Teilnehmern buchbar.

Hochsaisonzuschläge während Feiertagen und Messezeiten sowie Wochenendzu- schläge in einzelnen Hotels sind möglich.


Diese Reise ist mit Preisabschlag auch mit einem englischsprachigen Driver-Guide buchbar.


Wir bitten um Verständnis, falls es aufgrund aktueller Ereignisse zu Änderungen der Reiseroute kommt.

2. Tag: Taipeh Stadtbesichtigung

Ilha_Formosa_RV_11

Heute genießen Sie eine ganztägige Stadtrundfahrt durch Taipeh. Die 2,6- Millionen-Metropole ist mit ihrem erfrischenden Mix aus Tradition und Moderne eine der spannendsten Großstädte Asiens. Zwischen den spiegelverglasten Bürotürmen ducken sich urige kleine Läden aus vergangenen Stilepochen. Auf den ersten Blick wirkt Taipeh wie eine typische asiatische Metropole, mit modernen Einkaufs- und Bürozentren, vielspurigen Stadtautobahnen, nicht abebbendem Verkehr und atemberaubendem Tempo.


Doch bei näherem Hinsehen enthüllt Taiwans Hauptstadt ihren nostalgischen Charme und faszinierende Kulturschätze. Auf Ihrer Rundfahrt besuchen Sie u.a. die monumentale Chang Kai-Shek –Gedächtnishalle, das Nationale Palast- museum mit seinen über 60.000 Exponaten, ein traditionelles Teehaus und die Dihua-Straße, Taipehs am besten erhaltene, historisch bedeutungsvollste Straße.


Selbstverständlich gehört auch ein Fotostop am Taipei 101, dem bis 2010 höchsten Gebäude der Welt zu Ihrem Programm. Es ist nicht nur die schiere Höhe von 509 Metern, die den „Taipei 101“-Tower zu einem allgegenwärtigen Blickfang macht, es ist auch die ungewöhnliche Form, die einem Bambusrohr nachempfunden ist und dem Glas- Stahl-Koloss Anmut und Strahlkraft verleiht. Übernachtung in Taipeh mit Frühstück.

3. Tag: Taipeh - Hualien - die spannende Tarokoschlucht

Ilha_Formosa_RV_03

Die kleine Hafenstadt Hualien ist der ideale Ausgangspunkt für Touren zur nahegelegenen Taroko-Schlucht. Die immensen Marmorvorkommen in diesem Gebiet machen sich Kunsthandwerker zunutze, um daraus eine Vielfalt von Gegenständen zu schaffen. Gegen Mittag erreichen Sie die wunderschöne, tief eingeschnittene Taroko-Schlucht. Eine in das mächtige Gestein gehauene Straße schlängelt sich durch mehrere hundert Meter hohe, steil aufragende, bewaldete Berge, während viele Meter weiter unten der Fluss an riesigen Marmorfelsen vorbeitost.

Hier und da klammern sich Pavillons, Pagoden oder Tempel an die in Nebel gehüllten Berghänge, an anderen Stellen schießen Wasserfälle aus Gesteinsspalten heraus und stürzen steile Felswände hinab. Atemberaubende Wasserfälle, Tunnel, Hängebrücken und sagenhafte Ausblicke machen die Taroko-Schlucht zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Übernachtung in Hualien mit Frühstück.

4. Tag: Hualien - Mount Hehuan und der „See aus Wolken“

Ilha_Formosa_RV_04

Über die höchstgelegene Straße Taiwans geht es heute zum 3275 m hohen Mount Hehuan, bei Wanderungen im Gebirge erwarten Sie unvergessliche Panoramen und der „See aus Wolken“!

Übernachtung in Ching Jing mit Frühstück.

5. Tag: Weiterfahrt zum Sonne - Mond - See

Ilha_Formosa_RV_05

Auf dem Weg zum Sonne-Mond-See besuchen Sie ein Glasmuseum.


Der von Wäldern umgebene Sonne-Mond-See erinnert in seiner Form an Sonne und Mond und entzückt mit seiner romantischen Schönheit. Auf Ihrer Fahrt rund um den See besuchen Sie den imposanten Wen Hu Tempel, den Schrein des Heiligen Mönchs und das Shao Dorf Tehua mit seinen Ureinwohnern.


Wenn Sie Lust haben, machen Sie am Nachmittag eine Schiffsfahrt und genießen die romantische Atmosphäre, nicht umsonst ist der Sonne-Mond-See das Lieblingsziel aller taiwanesischen Hochzeitsreisenden. Wahlweise können Sie auch Fahrräder ausleihen oder eine Fahrt mit der „Cable Car“ machen (alle Aktivitäten optional).

Übernachtung am Sonne-Mond-See mit Frühstück.

6. Tag: Sonne - Mond - See  -  Tainan - Foguangshan Kloster

Ilha_Formosa_RV_08

Heute bewegen Sie sich südlich Richtung Tainan, der ältesten Stadt Taiwans. Die Vergangenheit ist hier noch überall gegenwärtig: Tore, Gedenkbögen und Über- reste von mehr als 300 Jahre alten Forts und Tempeln erzählen aus Taiwans bewegter Geschichte. In Tainan besuchen Sie die Festung Chikan Tower und den Konfuziustempel.

Am frühen Nachmittag erreichen Sie das größte buddhistische Kloster Taiwans, das Foguangshan Kloster, in dessen einfachem Gästehaus Sie auch heute übernachten. Der Ort strahlt mit seinen allgegenwärtigen Mönchsgesängen Ruhe und Geborgenheit aus. Neben einer Klosterführung besuchen Sie das Kulturzentrum und den Hauptschrein.

Am Abend wird Ihnen ein vegetarisches Abendessen gereicht.

Übernachtung im Kloster mit Frühstück.

7. Tag: Tainan - Foguangshan Kloster  -  Miaolin Waldgebiet – die Strände von Kenting

Ilha_Formosa_RV_09

Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit an der Morgenzeremonie teilzu- nehmen, bevor es nach dem Frühstück zum Miaolin Waldgebiet mit seinem Wasserfall und dem Dorf der Ureinwohner geht. Hier sind Sie zum Mittagessen eingeladen.

Am Nachmittag erreichen Sie die Region Kenting mit ihren idyllischen Fischerdörfern und tropischen Stränden. Der saubere, weiße Sand der Strände, das tiefblaue Wasser des Meeres und nicht zuletzt das günstige Klima bei Kenting machen dieses Gebiet das ganze Jahr über zu einem beliebten Bade- und Strandort.

Übernachtung in Kenting mit Frühstück.

8. Tag: Besuch am Leuchtturm und Sonnenuntergang in Guanshan

Ilha_Formosa_RV_07

Sie besuchen am südlichsten Kap den Leuchtturm Eluanbi und den Sheding Nature Park mit seinem botanischen Garten bevor Sie den Sonnenuntergang in Guanshan erleben. Wenn Sie möchten nehmen Sie gern an einer optionalen Wanderung in das Waldgebiet teil.

Übernachtung in Kenting mit Frühstück.

9. Tag: Auf dem Weg zu den heißen Quellen von Chihpen

Ilha_Formosa_RV_13

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Um die Mittagszeit starten Sie Richtung Taitung. Auf dem Weg werden Sie staunen über ganze Felder voller Taglilien. Am frühen Nachmittag erwarten Sie nach dem Einchecken im Hotel bereits die heißen Quellen von Chihpen.

Übernachtung in Taitung mit Frühstück.

10. Tag: Über das Rift Valley nach Hualien

Ilha_Formosa_RV_06

200 Kilometer liegen zwischen den Kreisstädten Taitung im Süden und Hualien im Norden. Es sind die beiden einzigen größeren Städte an der Taiwans Ostküste. Taiwans „wilder Osten“ ist durch Berge und Meer geprägt. Auf der einen Seite türmt sich das Zentralgebirge mit einigen Dreitausendern auf, auf der anderen Seite lockt der Pazifik. Am Dapo See halten Sie für ein Picknick, das von den Hausfrauen des Ortes zubereitet wird. Danach fahren Sie weiter die malerische Küste entlang bis Shitiping und den Aussichtspunkt in Baci, bevor Sie Ihr Hotel in Hualien erreichen.

Übernachtung mit Frühstück.

11. Tag: Hualien - Taipeh

Ilha_Formosa_RV_02

Bevor sie heute wieder Taipeh erreichen, besuchen Sie den Liyu See, bekannt für seine Süßwassermuscheln, das Küstendorf Chishing Beach und halten am National Center, das sich die Erhaltung und Förderung der taiwanesischen Volkskünste auf die Fahnen geschrieben hat. Danach erreichen Sie wieder Taipeh. Übernachtung mit Frühstück.

12. Tag: Taipeh, Abreise

Ilha_Formosa_RV_12

Individuelle Abreise.

Frühstück


In den Leistungen enthalten:

Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Taipeh (Driver-Guide), Rundreise inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm, 10 Hotelübernachtungen im DZ incl. Frühstück , 1 Übernachtung im Kloster- gästehaus incl. vegetarischem Abendessen und Frühstück, alle Transporte in landes- typischen klimatisierten Fahrzeugen, Informationsmaterial, Reisepreissicherungs- schein


Nicht in den Leistungen enthalten: Internationaler Flug bis/ab Taipeh, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trink- gelder, persönliche Ausgaben, optionale Aktivitäten und Ausflüge, persönliche Reise- versicherung.

Mit deutschsprachigem Driver-Guide

Mit englischsprachigem Driver-Guide

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

ab 2279,- € p. P. im DZ

ab 1700,- € p. P. im DZ


auf Anfrage