Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Vietnam_NEU
Entdecke_Vietnam_01

Entdecke Vietnam


Privat - Rundreise, 17 Tage,  ab Hanoi / bis Ho-Chi-Minh-Stadt

Vietnam

Entdecke Vietnam

Privat - Rundreise, 17 Tage, ab Hanoi, bis Ho-Chi-Minh-Stadt

Preis: ab 1739,-€

1. Tag: Hanoi

Entdecke_Vietnam_RV_13

Individuelle Anreise, Sie werden am Flughafen freundlich empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Sie haben Zeit, sich in Ruhe zu akklimatisieren und zu ersten Erkundungen. Am Abend genießen Sie eine Aufführung des bekannten Wasser- puppentheaters und erhalten damit einen ersten Einblick in die Kultur Vietnams.

Übernachtung mit Frühstück.

Von Hanoi über die Halong Bucht, über Hue und Hoi An nach Ho-Chi-Minh-Stadt und ins Mekong Delta.

Entdecken Sie die alten Kulturen Vietnams. Erleben Sie den Alltag der Vietnamesen beim Home-stay, kochen Sie zusammen mit der Familie, erleben Sie die langsamen und gleichmäßigen Bewegungen einer Lektion in Yi Jin Jing, fahren Sie mit dem Fahrrad durch malerische Dörfer, übernachten Sie auf einer Dschunke in der Halong Bucht und erleben Sie die Vielfalt Vietnams bei dieser intensiven und doch erholsamen Reise.

Höhepunkte:

  • UNESCO Weltkulturerbestätte Ha Long Bucht
  • Übernachtung in der Ha Long Bucht auf einer Dschunke
  • Altstadt von Hanoi und ihr Wasser- puppentheater
  • Radeln durch die malerischen Dörfer Nordvietnams und im Mekong-Delta
  • Homestay bei einer vietnamesischen Familie und gemeinsames Kochen
  • Lernen Sie Yi Jin Jing bei Ihrem Gast- geber
  • UNESCO Weltkulturerbestätte Kaiserstadt Hue
  • UNESCO Weltkulturerbestätte Altstadt von Hoi An
  • Laternenworkshop in Hoi An
  • Die Strände von Nha Trang
  • Bootsfahrt zu den Dörfern im Mekong-Delta
  • Ho-Chi-Minh-Stadt und die Cu Chi Tunnel
Vietnam_entdecken

2. Tag: Hanoi

Entdecke_Vietnam_RV_12

Dieser komplette Tag steht im Zeichen Hanois. Sie besuchen das Ho - Chi -  Minh - Mausoleum, die Ein-Säulen-Pagode, den Literaturtempel, den Hoam-Kiem-See und den Ngoc Son Tempel. Eine einstündige Rikschafahrt durch die Altstadt Hanois gibt Ihnen Gelegenheit, die alte Architektur und das „wuselige“ Leben in den Gassen und Gässchen kennenzulernen. Während der Tour besuchen Sie u.a. ein antikes vietnamesisches Langhaus.

Übernachtung mit Frühstück.

3. Tag: Hanoi - Ky Son

Entdecke_Vietnam_RV_18

Am Morgen fahren Sie zum Dorf Ky Son. Bei einem Spaziergang lernen Sie den Lebensstil der nordvietnamesischen Dörfer kennen, bevor Sie im Haus Ihres Gastgebers an den Vorbereitungen für das Mittagessen teilnehmen.

Am Nachmittag geht es mit dem Fahrrad in die Umgebung; Sie haben ausgiebig Zeit zum Fotografieren, um Kräuter zu pflücken, sich mit den Kindern und Bauern am Wegesrand zu unterhalten und auf dem Dorfmarkt ein wenig einzukaufen. Vor dem Abendessen tauchen Sie in ein entspannendes Kräuterbad und vor dem Schlafen- gehen relaxen Sie bei einer Kräuterfußbehandlung.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück.

4. Tag: Ky Son - Ninh Bin

Entdecke_Vietnam_RV_08

In den ruhigen Morgenstunden haben Sie Gelegenheit mit Ihrem Gastgeber eine Lektion in Yi Jin Jing zu absolvieren, eine Abfolge von Übungen zur Stärkung von Muskulatur und Sehnen, die sich durch sanfte, gleichmäßige Bewegungen aus- zeichnen. Später machen Sie sich auf den Weg nach Ninh Binh. Ninh Binh liegt in der sogenannten trockenen Halong- Bucht und ist bekannt für seine zauberhaften Landschaften mit ihren herausragenden Felskegeln.

Übernachtung mit Frühstück.

5. Tag: Ninh Bin  - Bai Dinh – But Cave Komplex - Ninh Binh

Entdecke_Vietnam_RV_07

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Region Bai Dinh zum Dorf Tho Ha. Hier übernehmen Sie Ihre Fahrräder und fahren durch die Dörfer und Reisfelder - je nach Lust und Laune zwischen 5 und 15 km. Im Örtchen Dong Tam können Sie sich gern wieder an den Vorbereitungen für das Mittagessen beteiligen, das Sie anschließend im Kreis der Familie einnehmen.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Sampan (kleinen Booten) durch den Dong Thien Ha- Höhlen-Komplex und entdecken in ca. 2 1⁄2 Stunden sowohl die trockenen als auch die wassergefüllten Höhlen. Am Thung Nham Dock werden Sie schon erwartet und fahren wieder in Ihr Hotel zurück.

Mittagessen, Übernachtung mit Frühstück.

Entdecke_Vietnam_RV_09

Termine und Preise:

01.01.2018 - 30.04.2018

Mittelklassehotel

ab 1999,- € p. P. im DZ

ab 1759,- € p. P. im DZ


ab 549,- €

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

Komforthotel

ab 2299,- € p. P. im DZ

ab 2119,- € p. P. im DZ


ab 759,- €

Luxushotel

ab 2849,- € p. P. im DZ

ab 2549,- € p. P. im DZ


ab 1159,- €

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

01.05.2018 - 30.09.2018

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

Mittelklassehotel

ab 1979,- € p. P. im DZ

ab 1739,- € p. P. im DZ


ab 544,- €

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

Komforthotel

ab 2279,- € p. P. im DZ

ab 2099,- € p. P. im DZ


ab 729,- €

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

Luxushotel

ab 2879,- € p. P. im DZ

ab 2579,- € p. P. im DZ


ab 1218,- €

6. Tag: Ninh Bin  - Ha Long Bucht

Entdecke_Vietnam_RV_15

Durch die grünen Reisfelder führt die Fahrt zur Ha Long Bucht, die bereits im Jahr 2000 in die Liste der Weltkulturerbestätten der UNESCO aufgenommen wurde.

Auf einer Dschunke kreuzen Sie durch die Bucht mit ihren hunderten kleinen Inseln und schwimmenden Dörfern.

Zum Mittagessen werden Ihnen leckere Meeresfrüchte serviert, bevor Sie eine Höhle mit gigantischen Stalagmiten und Stalagtiten besuchen. Am Abend wird der Anker geworfen und Sie verbringen die Nacht an Bord.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück.

7. Tag: Ha Long Bucht - Hanoi - Hue - Nachtzug nach Hue

Entdecke_Vietnam_RV_14

Im Licht des Morgens fahren Sie mit Ihrer Dschunke noch einmal durch die be- zaubernde Landschaft der Ha Long Bucht vorbei an bizarren Kalksteinfelsen.

Zurück an Land machen Sie sich auf den Weg nach Hanoi und halten auf dem Weg am Keramikdorf Bat Trang. Hier bleibt Zeit um durch die Gassen zu schlendern und zuzusehen, wie die bekannte handgefertigte Keramik angefertigt wird - und Sie dürfen sich selbst an der Herstellung versuchen!

In Hanoi geht die Fahrt zum Bahnhof und Sie fahren mit dem Nachtzug nach Hue. Die Nachtzüge sind sehr bequem und eine gute Möglichkeit, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen.

Übernachtung im Zug, Frühstück in Hue.

8. Tag: Hue

Entdecke_Vietnam_RV_11

Nach Ihrer Ankunft in Hue fahren Sie zum Frühstück in Ihr Hotel. Im Anschluss führt Sie eine Bootsfahrt auf dem friedlichen Parfumfluss zur Thien Mu Pagode.

Mit dem Bus geht es dann weiter zum malerischen Mausoleum des Königs Tu Duc. Der König ließ sein Grabmal schon zu seinen Lebzeiten bauen. Als die parkähnli- che Grabanlage fertig war, zog er sich immer mehr hierher zurück und kümmerte sich nicht mehr um seine Regierungsgeschäfte. Er saß lieber hier an den Seen mit seinen Konkubinen und widmete sich der Literatur.

Am Nachmittag besuchen Sie die Zitadelle und den Dong Ba Markt. Die spekta- kuläre Zitadelle beherbergt u. a.: das Mittagstor, den Hof für kaiserliche Zeremo- nien, die Halle der Höchsten Harmonie, den zum Gedenken an die Nguyen- Kaiser errichteten Tempel, neun dynastische Urnen und die verbotene Stadt, die der kaiserlichen Familie vorbehalten war.

Übernachtung mit Frühstück.

9. Tag: Hue - Da Nang - Hoi An

Entdecke_Vietnam_RV_10

Entlang der Küste und über Gebirgspässe führt Sie der Weg heute nach Hoi An. Unterwegs halten Sie am fotogenen Dorf Lang Co Beach. In Da Nang besichtigen sie das Cham Museum. Das kleine luftige Museum mit seinen ca. 300 Exponaten hat seinen ganz eigenen Charme und beherbergt die beste Sammlung von Stein- arbeiten der Cham.

In Hoi An angekommen erwartet Sie bereits eine Werkstatt, in der die bunten Laternen hergestellt werden – bei einem Workshop lernen Sie hier Ihre eigene Laterne zu bauen!

Später spazieren Sie durch die Stadt und entdecken die Sehenswürdigkeiten dieses Weltkulturerbes: ein antikes Händlerhaus, die Phuc Kein Versammlungs- halle, die über 400 Jahre alte überdachte Japanische Brücke und den lebhaften Markt.

Übernachtung mit Frühstück.

10. Tag: Hoi An - KimBong - ThanhHa–Hoi An

Entdecke_Vietnam_RV_17

Heute führt Sie Ihr Weg wieder über das Wasser: mit dem Boot geht es zum Kim Bong Dorf, wo Sie eine Werft besuchen und anschließend durch das Dorf mit seinen Kolonialhäusern, Tempeln und Werkstätten radeln.

Weiter geht es mit dem Boot nach Than Ha, einem alten Töpferdorf. Am Nach- mittag geht es nach Hoi An zurück, der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung mit Frühstück.

11. Tag: Hoi An - Da Nang - Nha Trang

Entdecke_Vietnam_RV_02

Auch der heutige Morgen steht zur Ihrer freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust, schauen Sie bei den vielen Schneidern vorbei oder genießen Sie einfach das Treiben auf den Straßen.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Zug nach Nha Trang, dem sogenannten „Nizza des Ostens“. Dort werden Sie abgeholt und in Ihr Hotel gebracht.

Übernachtung mit Frühstück.

12. Tag: Nha Trang

Entdecke_Vietnam_RV_06

Entdecken Sie die kilometerlangen Sandstrände und das türkisfarbene Wasser bei einer Bootsfahrt zu den Inseln in der Bucht von Nha Trang. Am Nachmittag be- suchen Sie die Türme des Cham Heiligtums Po Nagar, den Dam Markt, die Kathedrale oder nach Wunsch die Long Son Pagode auf dem Drachenberg mit der 14 Meter hohen Buddha-Statue.

Übernachtung mit Frühstück.

13. Tag: Nha Trang - Ho Chi Minh Stadt

Entdecke_Vietnam_RV_05

Von Nha Trang fliegen Sie nach Ho Chi Minh Stadt. Nach der Ankunft und dem Transfer zum Hotel haben Sie kurz Zeit sich frisch zu machen, bevor Sie zur Stadtrundfahrt aufbrechen.

Am Wiedervereinigungspalast halten Sie zu einem Fotostopp, Sie besichtigen die Kathedrale, das wunderschöne Gebäude der Hauptpost und den Ben Thanh Markt. Übernachtung mit Frühstück.

14. Tag: Ho Chi Minh Stadt - Cu Chi Tunnel -  Ho Chi Minh Stadt

Entdecke_Vietnam_RV_04

Die Tunnel von Cu Chi sind ein Tunnelsystem, in dem sich vietnamesische Partisanen im Vietnamkrieg von 1960 bis 1975 versteckt hielten.

Unter der Erde waren ganze Städte entstanden mit Schulen, Lazaretten, Büros und Schlafgelegenheiten. Die unterirdischen Gebäude waren durch Tunnel von ca. 80 cm Höhe und 60 cm Breite verbunden. Als Eingänge dienten mit Grasbewuchs und Laub getarnte Klapptüren, die durch einfache, aber wirkungsvolle Fallen wie Bambusspieße gesichert wurden. Nur einige Gänge sind erhalten geblieben, in denen ein Museum

zum Andenken an den Widerstand der Vietcong erinnert. Dort kann man ein 90 Meter langes Stück der extra für westliche Touristen auf 1,20 Meter Höhe und 0,80 Meter Breite vergrößerten Gänge besichtigen.

Am Nachmittag fahren Sie nach Ho Chi Minh Stadt zurück, der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung mit Frühstück.

15. Tag: Ho Chi Minh Stadt - Cai Thia - Cai Be

Entdecke_Vietnam_RV_16

Sie verlassen Ho Chi Minh Stadt und fahren in die Region Tien Giang. Bei Ihrer Ankunft überqueren Sie den Fluss und fahren mit dem Fahrrad entlang der Dorfwege. An einem Obstgarten pflücken Sie lokale Früchte.

Sie wechseln das Fahrzeug und fahren mit dem Boot zum Mittagessen, anschließ- end geht es über schmale, verwunschene Wasserläufe zu Ihrer heutigen Unterkunft auf einer Insel.

Nutzen Sie den Nachmittag zur Erholung oder entdecken Sie die kleine Insel auf eigene Faust. Am Abend dürfen Sie Ihrem Gastgeber gern bei den Essensvorbe- reitungen helfen.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück.

16. Tag: Cai Be - Ho Chi Minh Stadt

Nach dem Frühstück fahren Sie gemütlich mit dem Fahrrad über die Insel, an Obstgärten, dem lokalen Markt, Schulen und anderen kleinen Dörfern vorbei. Mit dem Boot werden Sie dann abgeholt und fahren nach Vinh Long, bevor Sie nach Ho-Chi-Minh-Stadt zurückfahren.

Übernachtung mit Frühstück.

17. Tag: Ho Chi Minh Stadt - Abreise

Bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. (F)

Nach Wunsch können Sie die Reise verkürzen oder mit anderen Bausteinen in Vietnam und Kambodscha kombinieren – sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern bei der Planung!



Während des TET-Festivals in Vietnam vom 15.02.2018 - 20.02.2018 kann es zu Hoch- saisonaufschlägen kommen.

01.10.2018 - 31.12.2018

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

Mittelklassehotel

ab 2019,- € p. P. im DZ

ab 1759,- € p. P. im DZ


ab 559,- €

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

Komforthotel

ab 2339,- € p. P. im DZ

ab 2139,- € p. P. im DZ


ab 744,- €

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

Luxushotel

ab 2899,- € p. P. im DZ

ab 2139,- € p. P. im DZ


ab 1229,- €

In den Leistungen enthalten:

alle Transfers gemäß Programm in landes- typischen Fahrzeugen, deutschsprachige, wechselnde Reiseleitung, Eintrittsgelder, Inlandsflug Nha Trang – Ho-Chi-Minh-Stadt, Zugfahrt Hanoi – Hue in der shared 4-soft sleeper cabin, Bootsfahrten gemäß Programm, Übernachtungen im Doppelzimmer, Übernach- tung in der Ha Long Bucht  auf einer Dschunke in der Doppelkabine mit Bad/Dusche und WC, 1 Übernachtung in Ky Son im Gästehaus im Doppelzimmer, mit gemeinsamen Bädern und Toiletten, 1 Übernachtung in Ut Trinh bei einer lokalen Familie im Doppel- oder Dreibettzimmer  mit gemeinsamen Bädern und Toiletten, Mahl- zeiten gemäß Programm, Laternenworkshop, Reisepreissicherungsschein.


Nicht in den Leistungen enthalten: internationaler Flug, Flughafengebühren, Visum für Vietnam, Trinkgelder, übrige Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, fakultative Ausflüge, persönliche Reiseversicherung, Einzelzimmerzuschlag.