Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Vietnam_NEU
Vietnam_Kambo_aktiv_01

Vietnam und Kambodscha aktiv erleben


Individualreise, 15 Tage,  ab Saigon bis Phnom Penh

1. Tag: Individuelle Ankunft in Saigon

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_01

Am Flughafen in Saigon werden Sie erwartet und fahren mit dem Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Ihr Hotel liegt zentral, so dass Sie bei einem Spaziergang erst Eindrücke der Stadt einfangen können.


Übernachtung mit Frühstück

SAIGON - MEKONGDELTA - DONG HOI - PHONG NHA KE BANG NATIONALPARK - SIEM REAP - ANGKOR WAT - TONLE SAP SEE - KOH RONG - PHNOM PENH


Nicht nur die Metropole Saigon und das Mekong-Delta sind Ziele dieser Reise, sondern auch der Phong Nha - Ke Bang Nationalpark mit seinem Regenwald und unzähligen Höhlen im Zentrum Vietnams.


In Saigon nehmen wir Sie zu Fuß und auf der Vespa mit zu den besten Garküchen und Märkten und zeigen Ihnen wo und wie die Einheimischen ihren Feierabend genießen.


Das Mekongdelta erkunden Sie per Fahrrad und übernachten bei einer Familie, bevor Sie zum größten Schwimmenden Markt der Region fahren und staunen, was alles von Boot zu Boot verkauft wird.


In den Höhlen im Zentrum Vietnams kommen auch Abenteuerlustige auf ihre Kosten. Während die riesige Paradieshöhle

(ca. 31 km lang) bequem über Holzstege zu besuchen ist, ist die Dark Cave nur über eine Zipline zu erreichen und will schwimmend und zu Fuß entdeckt werden – ein bisschen Nervenkitzel, vor allem aber Spaß pur!


Weiter geht es nach Kambodscha, wo Sie natürlich die faszinierenden Tempel von Angkor besuchen. Angkor Wat ist der berühmteste, ihm stehen jedoch die vom Dschungel überwucherten Tempel von Ta Prohm und die Gesichtertürme des Tempels Bayon in nichts nach.


Wir nehmen Sie mit auf eine Fahrradtour über Nebenstraßen durch das ländliche Kambodscha mit kleinen Dörfern bis zu einem der schwimmenden Dörfer, wo Sie in einem der Stelzenhäuser ihr Mittagessen mit den Einheimischen teilen.


Anschließend erleben Sie die Tempel von Angkor noch einmal mit einer Zipline und über einen Baumwipfelpfad aus einer ganz anderen Perspektive, bevor es zum Entspannen an den Strand der Insel Koh Rong geht.


Individualreise, 15 Tage, ab Saigon/bis Phnom Penh, beliebig verlängerbar

Höhepunkte:

  • Streetfoodtour zu Fuß und mit der Vespa in Saigon
  • Mit dem Fahrrad durch das Mekong - Delta
  • Besuch beim größten Schwimmenden Markt im Mekong Delta
  • Die gigantischen Höhlen im Phong Nha – Ke Bang Nationalpark
  • Die Tempel von Angkor
  • Fahrradtour zum schwimmenden Dorf am Tonle Sap See
  • Zipline Tour in Angkor
  • Relaxen auf Koh Rong

Vietnam

Vietnam und Kambodscha aktiv erleben

Individualreise, 15 Tage, ab Saigon bis Phnom Pengh 

zu jedem Termin buchbar

Preis: ab 1899,-€

Termine und Preise:

Die Reise kann zu jedem Wunschtermin ab 2 Teilnehmern gebucht werden.

01.05.2018 - 30.09.2018

Preis im Doppelzimmer pro Person 1899,- €

EZ-Zuschlag 516,- €

01.10.2018 - 31.12.2018

Preis im Doppelzimmer pro Person 1977,- €

EZ-Zuschlag 604,- €

01.01.2019 - 30.04.2019

Preis im Doppelzimmer pro Person 1999,- €

EZ-Zuschlag 643,- €

Preis für Gruppen ab 4 Personen auf Anfrage.

2. Tag: Saigon Streetfoodtour zu Fuß und mit der Vespa

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_02

Am Morgen entdecken Sie die kulinarischen Highlights Saigons bei einer Street- foodtour zu Fuß. Sie besuchen mit einem Küchenchef einen Markt, die beliebten Garküchen und den größten Blumenmarkt und erleben hier „das echte Saigon“.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend holen wir Sie zu Ihrer Vespa-Tour durch Saigon ab (mit erfahrenen Fahrern). Sie erleben das Nachtleben wie die Einheimischen, finden versteckte Cafés und Restaurants, probieren die Spezialitäten der Stadt und beschließen den Abend bei Live- Musik in einer angesagten Bar.


Übernachtung mit Frühstück

3. Tag: Auf ins Mekongdelta!

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_03

Sie verlassen die geschäftigen Straßen Saigons und fahren zum Mekong-Delta. In Cai Lay angekommen fahren Sie mit dem Fahrrad weiter und erleben so das Leben am Mekong hautnah. Über schmale Straßen und kleine Brücken geht es zu einem antiken Haus inmitten üppiger Obstgärten.

Am Nachmittag fahren Sie zu Ihrem schönen Homestay in Vinh Long. Beim gemeinsamen Abendessen genießen Sie die ländliche Atmosphäre und die Herzlichkeit Ihrer Gastgeber.


Abendessen, Übernachtung und Frühstück im Homestay (eigene DZ mit geteilten sanitären Einrichtungen, alternativ Hotelübernachtung möglich)

4. Tag: Mit dem Rad durchs Mekongdelta

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_04

Am Morgen entdecken Sie die Insel mit dem Fahrrad. Über hölzerne Brücken und schmale Straßen kommen Sie zu kleinen Dörfern und Manufakturen, größere Flußarme überqueren Sie mit der Fähre.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Transfer zu den schönsten Fahrradstrecken auf dem Weg nach Can Tho und fahren weiter mit dem Rad durch eine anders geartete Landschaft, mit weiten Reisfeldern, die von Palmen gesäumt sind.

In Ihrem Hotel angekommen steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung.


Übernachtung mit Frühstück

5. Tag: Die Schwimmenden Märkte von Cai Rang - Saigon

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_05

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Boot zu den schwimmenden Märkten von Cai Rang mit ihren unzähligen Händlern und Käufern auf Schiffen und Booten aller Größen. Cai Rang ist der größte der schwimmenden Märkte im Mekong Delta und es ist schier unglaublich was alles von Boot zu Schiff verkauft wird. Ganze Gar- küchen haben auf kleinen Ruderbooten Platz und versorgen die Händler mit allen möglichen Gerichten.

Nach diesem Erlebnis fahren Sie nach Saigon zurück.


Übernachtung mit Frühstück

6. Tag: Saigon - Flug nach Dong Hoi - Paradise Cave

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_06

Am Morgen werden Sie zum Flughafen von Saigon gefahren und nehmen den Flug nach Ding Hoi. Hier werden Sie wiederum erwartet und fahren ca. 75 km zur Paradise Cave.

Im Zentrum Vietnams liegt der Phong Nha-Kẻ Bàng Nationalpark in dem sich un- zählige Höhlen inmitten eines großen mit Regenwald bewachsenen Karstgebirges befinden. Die bekanntesten unter ihnen sind die Phong Nha Höhle und die Thien Duong Höhle (Paradise Cave), beide können besichtigt werden.

Die Paradies-Höhle (Thien Duong) ist mit ihren 31 Kilometern deutlich länger als die Phong Nha Höhle und 30 bis 150 m breit. Über Holzstege und Plattformen können Sie den ersten Kilometer in die Höhle hineinlaufen und die Formationen an der Höhlendecke und am Boden bestaunen. Nach dem Besuch der Höhle ge- nießen Sie Ihr Mittagessen in Mooc Spring; an der Quelle können Sie inmitten der traumhaften Natur ein erfrischendes Bad im glasklaren Wasser nehmen. Picknicken Sie vor der Kulisse der bewaldeten Berge mit Blick auf die Quelle und erspähen Sie vielleicht das eine oder andere seltene Tier. Dann erkunden Sie die Region um die Quelle bei einer Wanderung über Steinpfade und Bambusbrücken, durch einen Orchideengarten bis zur Einmündung in den Chay Fluss. Abenteuerlustige überqueren die Brücke über dem Wasser oder buchen eine Kajaktour vorab (optional).

Gegen 17.00 erreichen Sie Ihr Hotel.


Übernachtung mit Frühstück

7. Tag: Dark Cave - Phong Nha Cave

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_07

Auch heute steht ein wenig Abenteuer auf Ihrem Programm: die Dark Cave, ca. 6 km lang, ist nicht beleuchtet und nur über das Wasser zu erreichen. Allerdings nicht per Boot, sondern über eine ca. 400 Meter lange Zipline. Einmal in der Höhle angekommen knipsen Sie das Licht auf Ihrem Helm an und erkunden die Höhle schwimmend und zu Fuß – ca. 300 Meter, die Wände rücken näher und näher zusammen, es ist schlammig, es gibt keinen festen Weg – Abenteuer und Spaß pur.... Anschließend besuchen Sie die Phong Nha Höhle, sie ist insgesamt 7.800 Meter lang, die ersten 600 Meter sind öffentlich zugänglich.

Mit einem Boot geht es in die Höhle. Stalaktiten und Stalagmiten prägen die Höhle, deswegen wird sie auch die Höhle der Zähne genannt. Eine Attraktion ist die Engel-Grube. In einer weiteren Höhle (nur zur Trockenzeit kommt man dort hin) sind noch Schriftzeichen der Cham an den Wänden zu finden.

Rückkehr zu Ihrem Hotel.


Übernachtung mit Frühstück

8. Tag: Besuch im Botanischen Garten

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_08

Der Botanische Garten Phong Nha liegt eingebettet in die wunderbare Landschaft und bietet mit dem im Dschungel versteckten Wasserfall „Thac Gio“, dem Vang Anh See, Mahagonibäumen und kleinen Gärten sowie einer großen Vielzahl an exotischen Vögeln und Säugetieren viel Abwechslung. Entdecken Sie den botanischen Garten bei einer Tour über den ca. 3 km langen Weg oder genießen Sie einfach die entspannte Atmosphäre am Wasserfall.

Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Vielleicht leihen Sie sich optional im Resort Fahrräder aus und erkunden die Umgebung oder machen eine Kayakfahrt auf dem See?


Übernachtung mit Frühstück

9. Tag: Quang Binh - Flug nach Siem Reap

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_09

Heute fahren Sie zum Flughafen von Quang Binh und nehmen den Flug über Saigon nach Siem Reap.

Die kleine Stadt Siem Reap ist in den nächsten Tagen Ihr Ausgangspunkt, um den weltberühmten Angkor Park mit circa 40 km2 und mehr als 100 Tempeln aus dem 9.bis 13.Jahrhundert zu erkunden.

Ihr Guide erwartet Sie am Internationalen Flughafen von Siem Reap und

bringt Sie zu Ihrem Hotel.


Übernachtung mit Frühstück

10. Tag: Die Tempel von Angkor

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_10

Nach dem Frühstück geht es nach Angkor Thom, der letzten Hauptstadt des Großen Khmer-Reiches, Sie betreten die Stadt durch das eindrucksvolle Südtor. Von hier aus fahren Sie zum Bayon-Tempel mit den berühmten Gesichtertürmen. Der Weg führt weiter zur Terrasse der Elefanten gleich neben der Terrasse des Leprakönigs.

Der vom Dschungel überwucherte Tempel Ta Prohm ist einzigartig; er wurde als Drehort für den Film „Tomb Raider“ berühmt.

Danach erkunden Sie mit Ihrem persönlichen Fremdenführer eine der Höhepunkte Ihrer Reise durch Kambodscha: Angkor Wat.

Innerhalb des Tempels finden Sie wunder- schön gestaltete Wände und Schnitze- reien, welche die hinduistische Mythologie darstellen. Weiterhin ist Angkor für seine fast 2000 eingemeißelten Apsaras, “himmlische Tänzerinnen” berühmt.

Optional: Dinner im Apsara Theatre

Heute Abend erleben Sie die traditionellen Tänze der Khmer bei einem Abend- essen.


Übernachtung mit Frühstück

11. Tag: Fahrrad-und Bootstour zum Schwimmenden Dorf - Angkor Zipline

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_11

Heute unternehmen Sie eine Fahrradtour nach Kampong Kleang, einem der Schwimmenden Dörfer am Tonle Sap See.

Es geht über Nebenstraßen vorbei an kleinen Khmer Dörfern durch das ländliche Kambodscha. Sie halten bei einem lokalen Fischmarkt, wo Sie den täglichen Fischhandel beobachten können. Nach einer Rast führt Sie der Ausflug weiter nach Kampong Khleang. Sie besteigen ein Boot und entdecken das Dorf bevor Sie Ihr Mittagessen in einem der Stelzenhäuser gemeinsam mit freundlichen Einheim- ischen teilen.

Dann besteigen Sie das Boot wieder, um eine Pagode auf einer Insel zu erreichen. Erleben Sie dort eine von Mönchen geführte Schule. Am Nachmittag erleben Sie die Wälder um die Tempelanlagen von Angkor von den Baumwipfeln aus bei einem Rundkurs. Angkor Zipline zeigt Ihnen einen neuen Blick auf die Umgebung nahe Angkor Wats. Seit kurzer Zeit leben auch wieder Gibbons in diesem Gebiet. Optional: Phare, The Cambodian Circus

Für den Abend empfehlen wir Ihnen die kambodschanische Antwort auf Circle du Soleil, den Phare Circus mit erstklassigen Akrobaten.


Übernachtung mit Frühstück

12. Tag: Siem Reap - Sihanoukville - Koh Rong

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_12

Am Morgen erfolgt der Transfer zum Flughafen für den Abflug nach Sihanoukville; nach der Ankunft fahren Sie mit dem Schnellboot zu Ihrem Strandurlaub auf Rong Island.

Das Landesinnere von Koh Rong ist dicht mit Regenwald bewachsen, zwischen- durch finden sich Kokospalmen und Wasserfälle. Im Süden der Insel befinden sich ein kleiner Zoo mit Schmetterlingen, Schlangen und Vögeln. Der High Point Rope Park bietet Hängebrücken, Seilbrücken und Seilrutschen.


Übernachtung mit Frühstück

12. Tag und 14. Tag: Auf Koh Rong

Vietnam_Kambo_aktiv_RV_13

Genießen Sie die Tage auf Koh Rong, baden Sie im Meer oder erkunden Sie die Insel auf eigene Faust.

15. Tag: Abreise

Freizeit bis zur Abfahrt mit dem Speedboat zurück nach Sihanoukville, dann geht es weiter überland nach Phnom Penh zum Abflug

In den Leistungen enthalten:

  • 14 Übernachtungen mit Frühstück in Mittel- klasse- und Komforthotels Rundreise gemäß Programm
  • englischsprachige, lokale, wechselnde Reiseleiter
  • alle notwendigen Transfers in klimatisierten, privaten Fahrzeugen Eintritts- und Bootsgebühren gemäß Programm
  • Ausrüstung in der Dark Cave
  • lokale Steuern und Gebühren
  • 24 Stunden Notrufnummer
  • 1 Reiseführer Vietnam pro Zimmer


Nicht in den Leistungen enthalten: Internationale  und nationale Flüge, Flughafen- gebühren, Visum für Vietnam und Kambodscha, Trinkgelder, übrige Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, fakultative Ausflüge, persönliche Reisever- sicherung, Einzelzimmerzuschlag.

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzu- weisen, dass diese Reise allgemein nicht ge- eignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.