Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Vietnam_NEU
Vietnam_Kambo_oe_01

Vietnam und Kambodscha mit öffentlichen Verkehrsmitteln


Privat-Rundreise, 7 Tage,  ab Saigon bis Siem Reap

In den Leistungen enthalten:

alle Transfers mit deutschsprachiger Reise- begleitung gemäß Programm in landes- typischen Fahrzeugen und Booten, deutsch- sprachige wechselnde lokale Reiseleitung, Busfahrten mit öffentlichen Bussen, Eintritts- gelder gemäß Programm,  6 Übernachtungen im DZ  im Hotel der gewünschten Kategorie mit Frühstück, Reisepreissicherungsschein.


Nicht in den Leistungen enthalten: internationale  Flüge, Flughafengebühren, Visum für Vietnam und Kambodscha, Trink- gelder, übrige Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, fakultative Ausflüge, persönliche Reiseversicherung, Einzel- zimmerzuschlag.

Termine und Preise:

1. Tag: individuelle Ankunft in Saigon

Vietnam_Kambo_oe_RV_05

Am Flughafen von Saigon werden Sie bereits erwartet und fahren in Ihr Hotel.

Wer Vietnam und Kambodscha ein wenig abenteuerlicher erleben möchte, hat auf dieser Reise die Gelegenheit die Strecken zwischen Saigon und Phnom Penh und Phnom Penh und Siem Reap mit dem öffentlichen Bus zurückzulegen.


Nirgends kommen Sie schneller in Kontakt mit den Menschen als während dieser Fahrten – genießen Sie das gemächliche Tempo und lassen Sie die wechselnden Landschaften an sich vorbeiziehen.


In Vietnam besuchen Sie Saigon und die Cu Chi – Tunnel, ein Relikt des Vietnamkrieges.


Phnom Penh überrascht mit Gegensätzen: auf der einen Seite reiche Kunstschätze, darunter ein lebensgroßer goldener Buddha und die Silberpagode, auf der anderen Seite die bedrückenden Zeugnisse des Pol Pot Regimes.

Bei einer Bootsfahrt auf dem Tonle Sap See und einem Besuch bei einem der schwimmenden Dörfer erhalten Sie Einblicke in das Leben der Menschen, die mit und von dem See leben – und in Angkor Wat und Angkor Tom stehen Sie staunend vor den riesigen Tempelanlagen mit ihren berückenden Steingesichtern.

Höhepunkte:


  • Stadtbesichtigung Saigon
  • Besuch der Cu Chi Tunnel
  • Busfahrt mit dem öffentlichen Bus
  • Die Kunstschätze Phnom Penhs
  • Bootsfahrt auf dem Tonle Sap See
  • Besuch in Angkor Wat und Angkor Tom

Vietnam

Vietnam und Kambodscha mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Privat-Rundreise, 7 Tage, ab Saigon bis Siem Reap 

zu jedem Termin buchbar

Preis: auf Anfrage

Vietnam_Kambodscha_oe.png

01.05.2017 - 30.09.2017

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

3-Sterne Hotel

ab 579,- € p. P. im DZ

ab 499,- € p. P. im DZ


ab 99,- €

bei 2 Teilnehmern

ab 4 Teilnehmern


Einzelzimmerzuschlag

4-Sterne Hotel

ab 669,- € p. P. im DZ

ab 599,- € p. P. im DZ


ab 159,- €

2. Tag: Saigon - Cu Chi Tunnel - Saigon

Vietnam_Kambo_oe_RV_08

Nach dem Frühstück fahren Sie heute zu den Cu Chi Tunneln, ca. 75 km von Saigon entfernt. Hier bauten die Vietcong im Vietnamkrieg ein Netz von über 200 Kilometern an Tunneln, die u. a. Kommandozentralen, Krankenstationen und Waffenfabriken beherbergten. Als Eingänge dienten mit Grasbewuchs und Laub getarnte Klapptüren, die durch einfache, aber wirkungsvolle Fallen wie Bambus- spieße gesichert wurden. Nur einige Gänge sind erhalten geblieben, in denen ein Museum zum Andenken an den Widerstand der Vietcong erinnert. Dort kann man ein 90 Meter langes Stück der extra für westliche Touristen auf 1,20 Meter Höhe und 0,80 Meter Breite vergrößerten Gänge besichtigen.

Wieder zurück erleben Sie Saigon bei einer Stadtbesichtigung. Sie sehen die Kathedrale Notre Dame, das wunderschöne Gebäude der Hauptpost, den früheren Präsidentenpalast, die Thien Hau Pagode und das quirlige Viertel Cho

Lon. Auf dem Ben Thanh Markt bleibt Zeit zum Bummeln. (F)

3. Tag: Saigon - Phnom Penh mit dem öffentlichen Bus

Vietnam_Kambo_oe_RV_02

Heute beginnt Ihr Abenteuer: mit dem öffentlichen Bus geht es gemächlich von Saigon nach Phnom Penh. Erleben Sie die wechselnde Landschaft einmal aus der Sicht eines Buspendlers und freuen Sie sich, wie schnell man in öffentlichen Verkehrsmitteln mit den Menschen in Kontakt kommt – langweilig wird es sicherlich nie. In Phnom Penh Transfer zu Ihrem Hotel. (F)

4. Tag: Phnom Penh

Vietnam_Kambo_oe_RV_06

Am Morgen besuchen Sie die Apsara Kunst Associaton, die das Verständnis für das kambodschanische Kunst-Erbe auf lokaler und internationaler Ebene verbessern will und hofft, die Armut in Kambodscha zu bekämpfen, indem besonders Waisen und Kinder aus armen Familien unterstützt werden. U. a. bietet die Organisation auch Ausbildungen in traditionellem Tanz und Kunst an.

Bei der anschließenden Stadtbesichtigung sehen Sie den Königlichen Palast mit der berühmten Silberpagode und dem lebensgroßen goldenen Maitreya Buddha. Außerdem besuchen Sie das Nationalmuseum mit seinen vielen Kunstschätzen.

Am Nachmittag fahren Sie zum ToulSleng Genozid Museum, ein bedrückendes Museum mit Relikten des Pol Pot Regimes, und zum Erinnerungs-Stupa der „killing fields“ von Cheung Ek. (F)

5. Tag: Phnom Pemh - Siem Reap mit dem öffentlichen Bus - Tonle Sap See - Siem Reap

Vietnam_Kambo_oe_RV_04

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Bus Station und nehmen den Bus nach Siem Reap, Ihr Reiseleiter holt Sie in Siem Reap ab und bringt Sie zum Hotel.

Am Nachmittag fahren Sie zum Tonle Sap See, dem größten Frischwassersee Südostasiens und das Herz der kambodschanischen Fischindustrie. Millionen Menschen vom Stamm der Khmer leben auf dem See und an seinen Ufern. Sie

besteigen ein komfortables Boot und besuchen eines der schwimmenden Dörfer auf dem See. Gegen Abend fahren Sie nach Siem Reap zurück.

(F)

6. Tag: Angor Wat - Angkor Tom

Vietnam_Kambo_oe_RV_07

Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie am Morgen nach Angkor Wat.

Angkor ist die größte Tempelstadt weltweit und liegt mitten im Dschungel. Die antike Stadt wurde bereits 1432 von den Königen der Khmer verlassen. Sie bietet mit mehr als 1000 Heiligtümern auf 350 Quadratkilometer Fläche die größte "Tempeldichte" der Erde. Ihre Bauten datieren aus der Zeit von 802 bis 1295; der bekannteste Tempel ist Angkor Wat, das größte religiöse Bauwerk der Welt und inzwischen Unesco-Weltkulturerbe: eine bis ins Detail geometrisch angelegte Anlage mit Tempelberg und fünf Türmen. Die Innen- und Außenwände sind mit Reliefs von 2000 himmlischen Tänzerinnen verziert, den Apsaras. (F)

7. Tag: Siem Reap – Abreise

Vietnam_Kambo_oe_RV_03

Zur vereinbarten Zeit werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und treten am Flughafen Ihre Heimreise oder Ihre individuelle Verlängerung an.

F = Frühstück