Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Woman_Kopf_04.png
Woman_Kopf_03.png
Jordan-Israel_wo_01

Jordanien und das Heilige Land

Gruppenreise, 10 Tage,  ab/bis Frankfurt mit deutschsprachiger Reiseleitung

1. Tag: Abflug ab Frankfurt - Amman

Jordan-Israel_wo_RV_01

Bei der Ankunft am Flughafen in Amman werden Sie herzlich empfangen und fahren weiter in Ihr Hotel.

Übernachtung mit Frühstück im Hotel Toledo o.ä.

Erleben Sie die beiden Länder voller historischer und kultureller Schätze bei dieser intensiven Reise. Entdecken Sie Amman, die antike Stadt Jerash, das Weltwunder Petra sowie das Wadi Rum in Jordanien. Sie besuchen ein Weberprojekt von Beduinenfrauen und erhalten einen Einblick in das Leben der Beduinen. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bleibt Zeit zum Entspannen am Toten Meer und am Roten Meer.


In Israel wandeln Sie in Betlehem und Jerusalem ebenfalls auf historischen Spuren u. a. beim Gang über die Via Dolorosa und im Garten Gethsemane. Hier treffen Sie abends eine Israelin, die Ihnen anschaulich über das Leben in Israel berichten wird.


Gruppenreise, 10 Tage, ab/bis Frankfurt (weitere Flughäfen auf Anfrage)

Höhepunkte:

  • Altes und neues Amman
  • Die antike Stadt Jerash
  • Aufenthalt am Toten Meer
  • Betlehem mit dem der Geburts- kirche und der Geburtsgrotte
  • Jerusalem mit der Via Dolorosa, der Klagemauer und dem Tempel- platz
  • Treffen mit einer Israelin
  • Besuch beim Bani Hamida Weberprojekt
  • Gemeinsames Kochen in Petra
  • Die traumhafte antike Stadt Petra
  • Jeepfahrt im Wadi Rum
  • Übernachtung im Wüstencamp
  • Entspannen im Komforthotel am Roten Meer

Preis: 2155,- €

Gruppenreise, 10 Tage, ab / bis Frankfurt

Israel und Jordanien

Jordanien und das Heilige Land

Preis incl. Flug ab Frankfurt/Main

Termine und Preise:

Teilnehmerinnen:

Min 8, max. 12 Teilnehmerinnen

02.11.2017 - 11.11.2017

16.03.2018 - 25.03.2018

2155,- € p. P. im DZ pro Person

incl.: Flug am Frankfurt/Main


EZ-Zuschlag 350,- €

In den Leistungen enthalten:

Flug Frankfurt – Amman und

Aqaba - Frankfurt mit renommierter Fluggesellschaft, ggf mit Umstieg (weitere Flughäfen gern auf Anfrage),


Empfang und Abfertigung bei Ein- und Aus- reise, Visum für Jordanien und Israel, alle Transfers im modernen klimatisierten Mini Van oder Kleinbus, je nach Gruppengröße, qualifizierte deutschsprachige weibliche Reise- leitung, 9 Übernachtungen mit Frühstück im DZ in den genannten Hotels oder gleichwertig, 9 x Abendessen, Eintrittsgelder und Aktivitäten gemäß Programm, Jeep-Tour im Wadi Rum, Informationsmaterial, 24- Stunden-Notruf- nummer, Reisepreissicherungsschein.


Nicht in den Leistungen enthalten: Trinkgelder, übrige Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, fakultative Ausflüge oder Wellnessanwendungen, persönliche Reiseversicherung, Einzelzimmerzuschlag, Ausreisegebühr Jordanien ca. 15 USD p. P., Ausreisegebühr Israel ca. 48 USD p. P.

2. Tag: Altes und neues Amman - Ausflug nach Jerash und Ajloun

Jordan-Israel_wo_RV_02

Heute besuchen Sie das alte und das neue Amman und besichtigen die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum, anschließend erhaschen Sie einen Blick auf das Römische Theater und fahren weiter zum Nationalmuseum. Am Nachmittag besuchen Sie die antike Stadt Jerash und besichtigen die Thermen, das Forum, das Stadion und die mit Säulen geschmückte Prunkstraße ausgiebig. Sie gehören zu den bedeutendsten römisch-byzantinischen Stätten des Nahen Ostens. Weiter nördlich besuchen Sie die Burg von Ajloun auf einem ca. 1250m hohen Berg, sie ist mit ihren fünf Stockwerken besonders beeindruckend.

Anschließend fahren Sie nach Amman zurück und genießen ein Abendessen in einem der ältesten Falafelhäuser der Stadt.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Hotel Toledo o.ä.

3. Tag: Amman - Bethanien - Totes Meer

Jordan-Israel_wo_RV_03

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie zur König Abdullah Moschee, sie zählt zu den wichtigsten Moscheen des Landes und war bis 2006 Nationalmoschee. Anschließend fahren Sie südlich nach Bethanien. Der Ort Bethanien liegt jenseits des Jordan, wo Johannes der Täufer lebte und Jesus getauft wurde. Hier treffen Sie einen orthodoxen Priester und erfahren von ihm vieles über die Situation der Christen in einem islamischen Land.

Danach geht es weiter ans Tote Meer – erleben Sie hier das einmalige Erlebnis, sich in dem stark salzhaltigen Wasser treiben zu lassen ohne unterzugehen.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück Ramada Dead Sea Resort o.ä.

4. Tag: Totes Meer - Jericho - Betlehem - Jerusalem

Jordan-Israel_wo_RV_04

Morgens überqueren Sie die Grenze nach Israel über die King Hussein Brücke und fahren zunächst nach Jericho. Nach einer kurzen Besichtigung geht es weiter nach Betlehem, wo Sie Sie die Geburtskirche und die Geburtsgrotte besuchen.

In Jerusalem angekommen genießen Sie den Blick vom Zionsberg und besuchen den Ort des letzten Abendmahls Jesu.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Jerusalem Gold Hotel o.ä.

5. Tag: In Jerusalem

Jordan-Israel_wo_RV_05

Dieser Tag steht ganz im Zeichen Jerusalems und seiner Altstadt. Durch das Jaffator beginnt Ihr Rundgang durch das restaurierte jüdische Viertel. Sie besuch- en die Klagemauer und den Tempelplatz und spazieren über die Via Dolorosa. Diese wird jährlich von Tausenden Gläubigen unter Gesängen und Gebeten be- gangen. Der Leidensweg Christi beginnt im muslimischen Altstadtviertel in der Nähe des Löwentors und endet an der Grabeskirche. Sie besuchen die Grabes- kirche, die zu den größten Heiligtümern des Christentums gehört sowie den Garten Gethsemane.

Am Abend treffen Sie hier eine Israelin, die Ihnen über das Leben in Israel berichten wird.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Jerusalem Gold Hotel o.ä.

6. Tag: Jerusalem - Madabaregion - Berg Nebo - Petra

Jordan-Israel_wo_RV_06

Heute verlassen Sie Israel und fahren nach Jordanien zurück. Als erstes besuchen Sie heute das Bani Hamida Projekt in der Region um Madaba. Hier lebt der ehe- mals nomadische Beduinenstamm der Bani Hamida. 1985 schlossen sich hier 12 Frauen zu einem Weber-Projekt zusammen. Sie stellen ihre Teppiche nach traditioneller Weise auf rustikalen Webstühlen her und haben sich mittlerweile einen internationalen Ruf erarbeitet. Das Projekt ist sehr erfolgreich und trägt zum Lebenserhalt der Beduinen, zur Gleichstellung der Frauen und zum Erhalt der traditionellen Handwerkskunst bei. Nach dem eindrucksvollen Besuch fahren Sie

zum Berg Nebo, von dem aus einst Moses das Gelobte Land erblickt haben soll.


Danach geht die Fahrt weiter nach Petra. Freuen Sie sich auf einen Abend in einem Restaurant, wo Sie zusammen mit der Küchenmannschaft eine landes- typische Mahlzeit zubereiten und genießen.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Tetra Tree Hotel o.ä.

Jordan-Israel_wo_RV_07

7. Tag: Petra - Wadi Rum

Jordan-Israel_wo_RV_08

200 Meter hoch ragen die Felswände der ca. einen Kilometer langen Schlucht zu beiden Seiten empor – nur zu Fuß gelangt man durch das enge Tal, bis schließlich wie ein Traumbild die über 40 Meter hohe rosafarbene Fassade des Schatzhauses von Petra auftaucht, ein unvergesslicher Augenblick.


Vor über 2000 Jahren erbaute hier das Volk der Nabatäer eine Stadt, die schon seinerzeit für ihre hoch entwickelte Kultur und ihre monumentale Architektur be- rühmt war. Heute zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie haben ausreichend Zeit, die Stadt über verschiedene Wege und Aufstiege zu erkunden und die un- zähligen Gebäude, Gräber, Bäder und Tempel zu entdecken.


Nach so vielen Eindrücken freuen Sie sich auf ein Barbecue und eine Nacht im Camp in der Wüste im Wadi Rum.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Wadi Rum, Zelte mit eigenem Bad, Sun City Camp o.ä.

Jordan-Israel_wo_RV_09

8. Tag: Wadi Rum - Jeepsafari - Rotes Meer

Jordan-Israel_wo_RV_10

Schon Lawrence von Arabien beschrieb die Wüste des Wadi Rum als „weitläufig, einsam und gottähnlich“ – eine Welt aus rotem Sandstein, schwarzem Granit, bizarren Felstürmen, Schluchten und Dünen erwartet Sie bei einer Jeepfahrt in diese ca. 30 Millionen Jahre alten Naturlandschaft. Sie kehren bei einer Beduinen- familie auf eine Tasse Tee ein und lernen das Leben der Menschen in dieser Abgeschiedenheit kennen.

Später fahren Sie ans Rote Meer und genießen die Kontraste dieses so spannenden Landes.

Abendessen, Übernachtung und Frühstück im Hotel Double Tree by Hilton o.ä.

9. Tag: Am Roten Meer

Jordan-Israel_wo_RV_11

Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder entspannen Sie am Pool oder am Strand. Optional haben Sie die Möglichkeit in Aqaba die Unterwasserwelt beim Tauchen, Schnorcheln oder bei einer Fahrt mit dem Glasbodenboot zu entdecken.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Hotel Double Tree by Hilton o.ä.

10. Tag: Abreise

Jordan-Israel_wo_RV_12

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer nach Aqaba, hier sind Ihnen unsere Kollegen bei den Ausreiseformalitäten behilflich.

Nun heißt es Abschied nehmen und viele Erinnerungen mit nach Hause nehmen...