Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

CostaRica_Land_03

Costa Rica ist ein Land mit unglaublicher Vielfalt: hier leben 850 Vogelarten, über 1000 Schmetterlingsarten, Jaguare, Ozelots, Riesenkrokodile, Faultiere und die farbenprächtigen Quetzals.


Aktive und ruhende Vulkane, Regenwald, Nebelwald, Savanne und Mangrovensümpfe ziehen Sie ebenso in ihren Bann wie die Traumstrände an der Pazifik- und Karibikküste.


Entdecken Sie auf dieser Reise die faszinierende Natur Costa Ricas, wandern Sie durch den Regenwald; bewundern Sie den türkisblauen Rio Celeste und bestaunen Sie die einzigartige Natur.


An der Pazifikküste erwartet Sie ein Ausflug zu den Walen und Delfinen, in den Thermalquellen des Rio Negro finden Sie Entspannung nach einer beeindruckenden Wanderung – und wenn Sie möchten, verlängern Sie die Reise ganz individuell in einem unserer wunderbaren Strandhotels. Wir beraten Sie gern.


Gern kombinieren wir die Reise auch mit der Gruppenreise El Salvador-Honduras – Guatemala.

Wir beraten Sie gern dazu.

CostaRica_Mein_Paradies_01

Costa Rica - Das grüne Paradies


Kleingruppenreise, 10 Tage,  ab/bis San José

Höhepunkte:

  • Beobachtung der scheuen Quetzalvögel
  • Ausflugsmöglichkeit zu den Walen und Delfinen
  • Besuch bei den Riesenkrokodilen
  • Vulkane Irazú und Rincón de la Vieja
  • Nationalpark und Strände von Manuel Antonio
  • Besuch am türkisblauen Rio Celeste
  • Spannende Wanderungen
  • Entspannung in den Thermalquellen

Costa Rica - 

Das grüne Paradies

Kleingruppenreise, 10 Tage, ab/bis San José  

Preis: ab 1799,- €

CostaRica_Mein_Paradies_Karte_01

Termine und Preise:

06.02.17 - 15.02.17 Englisch geführt 03.03.17 - 12.03.17 Deutsch geführt 17.04.17 - 26.04.17 Englisch geführt 01.05.17 - 10.05.17 Deutsch geführt * 05.06.17 - 14.06.17 Englisch geführt * 03.07.17 - 12.07.17 Deutsch geführt 31.07.17 - 09.08.17 Englisch geführt 04.09.17 - 13.09.17 Deutsch geführt * 02.10.17 - 11.10.17 Englisch geführt *


Preis im DZ pro Person: ab 1799,- € Einzelzimmerzuschlag: 348,- €


*  an diesen Terminen

ab 4 gemeinsam reisenden Teilnehmern 5% Familien Rabatt


Kinder unter 10 Jahren erhalten einen Rabatt von 50% auf den DZ-Reisepreis bei 2 vollzahlenden Gästen (max. 2 Kinder im Zimmer der Eltern)


Gegen einen Aufpreis ist diese Reise ab

2 Teilnehmern zu jedem Wunschtermin buchbar. (maximal 12 Teilnehmer)


Gegen einen Aufpreis von 345,- € p. P. ist diese Reise ab 2 Teilnehmern zu jedem Wunschtermin buchbar.

1. Tag, Montag: individuelle Ankunft in San José

CostaRica_Mein_Paradies_RV_04

Bienvenidos in Costa Rica! Am Flughafen werden Sie abgeholt und fahren in Ihr Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

3-Sterne-Hotel, Übernachtung mit Frühstück

2. Tag, Dienstag: San José - Vulka Irazú - San Gerardo de Dotá

CostaRica_Mein_Paradies_RV_09

Am Morgen beginnt Ihre Rundreise mit der Fahrt Richtung Cartago, der Hauptstadt des Landes bis 1823. Von hier aus geht es bergauf. Sie passieren weitläufige Frucht- und Gemüseplantagen, die dank des vulkanischen Bodens hohe Erträge erwirtschaften.

Vom Vulkan Irazú, mit 3432 m Höhe dem höchsten Vulkan Costa Ricas, haben Sie bei klarem Wetter eine fantastische Sicht! Sie wandern entlang des Kraters durch eine mondähnliche Landschaft zum nahen Cerro Alto Grande. Von hier aus können Sie bei klarem Wetter beide Küsten Costa Ricas sehen.

Später besichtigen Sie die Basilica de Nuestra Senora de los Angeles in Cartago, die wohl berühmteste Kirche des Landes. Weiter geht es über die Interamericana in Richtung Süden zum Cerro de la Muerte. Hier checken Sie in Ihr gemütliches Berghotel ein.

Übernachtung mit Frühstück.

3. Tag, Mittwoch: Cerro de la Muerte - Dominical - Uvita

CostaRica_Mein_Paradies_RV_06

Bereits vor dem Frühstück holt Ihr Reiseleiter Sie ab und Sie begeben sich auf eine spannende Wanderung, um den prachtvollen Quetzalvogel zu

suchen, dessen Heimat sich hier im frischen Bergklima befindet. Sie genießen die klare Luft und den Weg durch uralte Eichenwälder bei Ihren Beobachtungen auf den Naturpfaden der Lodge.

Optional können Sie sich danach bei einer Canpoy- Tour versuchen: Bei dieser schweben und fliegen Sie von einer Plattform zur anderen und erleben die Natur aus einer atemberaubenden Perspektive. Die dichten Wälder der Region lassen so manche Natur- und Fotofreunde nur staunen.

Über den höchsten Pass Costa Ricas, den Cerro de la Muerte mit ca. 3400 m Höhe über dem Meer, erreichen Sie nach knapp 2 Stunden Fahrt in Dominical die wilde Pazifikküste. Einzigartige Landschaften und Farben begleiten Ihren Weg. Das bei Surfern sehr beliebte Örtchen geht seinen eigenen, relaxten Rhythmus. Am späteren Nachmittag erreichen Sie die Region südllich von Uvita und übernachten unweit des Regenwaldes und der Küste, nicht weit entfernt rauscht ein malerisches Flüsschen zum Pazifik.

Übernachtung im 3-Sterne-Hotel mit Frühstück

4. Tag, Donnerstag: Zu Besuch bei Walen und Delfinen

CostaRica_Mein_Paradies_RV_01

An der Südpazifikküste können Sie fast das ganze Jahr über die riesigen Buckelwale bei ihren spektakulären Sprüngen beobachten.

Bei einem optionalen Bootsausflug zur Wal- und Delfinbeobachtung werden die Boote oft von spielenden Delfinen begleitet.Mit der bereitgestellten Schnorch- elausrüstung können Sie bei einer Felseninsel die Unterwasserwelt auf eigene Faust entdecken, anschließend stärken Sie sich an Bord mit Früchten und Wasser, bevor Sie zum Strand des Nationalparks Marino Ballena und zu Ihrem Hotel zurückkehren.

Übernachtung mit Frühstück.

5. Tag,  Freitag: Uvita - Manuel Antonio Nationalpark  Rio Tarcoles - Monteverde

CostaRica_Mein_Paradies_RV_02

Nach dem Frühstück machen Sie sich heute auf den Weg zum bekannten Nationalpark Manuel Antonio (Eintritt inbegriffen), der u.a. 3 verschiedene Affenarten beherbergt. Auch die niedlichen Totenkopfäffchen sind hier zu Hause, genauso wie Faultiere, Nasenbären und Gürteltiere. Zum Nationalpark gehören sowohl Palmenwälder als malerische Strände.

Nach Ihrem Besuch fahren Sie weiter zur Villa Caletas, wo Sie auf einem ca. 450 m hohen Hügel optional ein Mittagessen genießen können. Von hier aus ist die Aussicht auf den Ozean und den Regenwald absolut atemberaubend. Auf der Weiterfahrt halten Sie an der berühmten Tarcolesbrücke – der perfekte Ort, um eines der hier ansässigen Riesenkrokodile zu sehen!

Am Ziel, einem gemütlichen Berghotel im Nebelwaldparadies Monteverde, lassen Sie den Tag ausklingen.

Übernachtung mit Frühstück.

6. Tag,  Samstag: Monteverde - Kaffeetour - Besuch im Dorf

CostaRica_Mein_Paradies_RV_10

Heute tauchen Sie in das magische Nebelwaldparadies ein: hier oben gibt es viel zu erleben. Am Morgen besuchen Sie die Kaffeeplantage von Don Juan: hier entdecken Sie wie das „Costarikanische Gold“ angebaut, geerntet und verarbeitet wird.

Kaffee gedeiht in Costa Rica am besten auf Höhen von 600 – 1600 Metern. Während der Kaffee Tour lernen Sie auch eine traditionelle Zuckerrohr- mühle kennen. Am Nachmittag können optional das Schlangen- Frosch- oder Insekten- museums besucht werden.

Übernachtung mit Frühstück.

7. Tag,  Sonntag: Monteverde - Palo Verde Bootstour - Vulkan Tenorio

CostaRica_Mein_Paradies_RV_03

Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Nordwesten auf. Zuerst geht es die Naturstraße hinab bis knapp auf Meereshöhe. Etwas später treffen Sie kurz nach der Ortschaft Cañas am Bebedero Fluss ein. Dort besteigen Sie ein Boot und gleiten durch den wohl imposantesten Fleck Costa Ricas wo jedes Jahr Millionen von Vögeln nisten. Im Anschluss wird ein Mittagessen serviert. Den restlichen Nachmittag lassen Sie an den Hängen des Vulkan Tenorio ausklingen. Übernachtung mit Frühstück.

8. Tag,  Montag: Rio Celeste, der hellblaue Fluss - Rincón de la Vieja

CostaRica_Mein_Paradies_RV_07

Bei einer 4- 5 stündigen Wanderung durch den Nationalpark, vorbei an blubbernden Wasserstellen, dichtem Primärwald und über kleine Brücken hinweg, erreichen Sie heute den Rio Celeste, den „blauen Fluss“. Das Besondere ist seine türkisblaue Farbe – einer Sage zufolge ist diese entstanden, als Gott, nachdem er den Himmel gestrichen hatte, seinen Pinsel im Fluss auswusch – ein fantastisches Naturspektakel, das seinen Höhepunkt am gigantischen Wasserfall erreicht, der in der gleichen strahlenden Farbe in eine Lagune donnert – was für ein Paradies!

Nach Ihrer Wanderung fahren Sie weiter nach Norden zum Vulkan Rincon de la Viejaund genießen den restlichen Tag in einem kleinen, gemütlichen Landhotel. Übernachtung mit Frühstück.

9. Tag,  Dienstag: Wanderung im Vulkan Rincón de la Vieja Nationalpark

CostaRica_Mein_Paradies_RV_05

Heute führt Sie eine beindruckende Wanderung durch den Nationalpark hin zu den blubbernden Schlammlöchern, aus denen u.a. auch der mineralreiche Vulkanschlamm gewonnen wird, der im Hotel zu kosmetischen Zwecken verwendet wird – auch dies ist ein wahres Meisterwerk der Natur!

Die Wanderung führt Sie über Wiesen und durch den niedrigen, tropischen Trockenwald – manchmal liegt ein Hauch von Schwefel in der Luft, Affenfamilien toben durch den Wald oder Ihr Reiseleiter macht Sie auf einen der prächtigen Tukane aufmerksam – ein zauberhaftes Erlebnis. Am späten Nachmittag besuchen Sie die Rio Negro Thermalquellen.

Übernachtung mit Frühstück.

10. Tag,  Mittwoch: Rincón de la Vieja - San José

CostaRica_Mein_Paradies_RV_08

Heute endet Ihre spannende Rundreise mit unendlich vielen Eindrücken – die vielen Tiere, die hohen Vulkane, der Nebelwald, die Küsten, die imposante Bergwelt – all das findet seinen Platz in Ihren Erinnerungen.

Am Vormittag fahren Sie nach San José, wo sich Ihr Reiseleiter von Ihnen verabschiedet.

Eine perfekte Ergänzung ist ein Strandaufenthalt – wie wäre es mit ein paar Tagen an der Pazifik- küste, z. B. im Hotel Bahía del Sol oder nach einer Übernachtung in San José mit einem 2- tägigen Aufenthalt in Tortuguero mit anschließendem Transfer nach Cahuita oder Puerto Viejo de Limón an der Karibikküste?


Gern kombinieren wir die Reise auch mit der Gruppenreise El Salvador-Honduras – Guatemala.

Wir beraten Sie gern dazu.

In den Leistungen enthalten:

9 Übernachtungen im Mittelklassehotel inkl. Frühstück, alle Transfers und Fahrten während der Rundreise im klimatisierten landestyp- ischen Fahrzeug, Besuch des Vulkan Irazu, Quetzal Wanderung in den Bergen, Besuch des Nationalparks Manuel Antonio und seiner Strände, Besuch und Fotostopp bei einem Aussichtspunkt an der Villa Caletas, Stopp an der Krokodilbrücke über dem Tarcoles Fluss, Besuch der Kaffeeplantage und Zuckerrohr- mühle in Monteverde, Wanderung zum Hell- blauen Fluss im Nationalpark Tenorio, Boots- tour im Palo Verde Nationalpark inkl. Mittag- essen, Besuch des Nationalparks Rincon de la Vieja, Besuch der Rio Negro Thermalquellen, deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung ab Tag 2 bis Tag 10, Informationsmaterial, Reisepreissicherungsschein.


In den Leistungen nicht enthalten: Internationale Flüge, Flughafengebühr, Aus- reisesteuer (z. Zt. USD 29,- ), Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten, optionale Ausflüge, persönliche Krankenversicherung, EZ - Zu- schlag, persönliche Ausgaben, individuelles Anschlussprogramm.