Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Dominica_Header_1png

Die Höhepunkte Dominicas


8 Tage, ab/bis Roseau


1. Tag: individuelle Ankunft in Dominica

An der Fähre werden Sie bereits erwartet und fahren zu Ihrem Hotel Tamarind Tree in der Mitte von Dominicas Westküste. (A)


2. Tag: Der Norden Dominicas

Vormittags besuchen Sie den bekannten Emerald Pool, der früher von den Karibenindianern bei der Inselüberquerung als Raststätte genutzt wurde.

Ein Bad im Becken unter dem Wasserfall soll verjüngende Wirkung haben. Im Freiluftmuseum des Karibenreservats erfahren Sie viel Wissenswertes aus der Geschichte und Gegenwart der hier lebenden Kalinago. Nach dem Mittagessen erleben Sie auf einer Bootstour den Indian River, hier wurden Teile des Films "Fluch der Karibik II" gedreht. (F/M/A)


3. Tag: Middleham und Trafalgar Falls

Heute steht eine Wanderung zu den Middleham Falls auf Ihrem Programm, dem im Morne Trois Pitons Nationalpark gelegenen höchsten Wasserfall Dominicas.

Von Sylvana aus führt eine ca. 2-stündige Wanderung entlang eines guten Wanderwegs durch üppig tropischen Regenwald. Ein kurzer Abstieg führt zu einer Aussichtsplattform, von wo aus man eine spektakuläre Sicht auf den 80 m hohen Wasserfall hat. Hier bleibt Zeit für ein Picknick, bevor es nach Laudat weitergeht.

Von hier fahren Sie zu den Trafalgar Falls. Die beiden Wasserfälle sind ein wunderbares Motiv für alle passionierten Fotografen. (F/Picknick-Lunch/A)

Download

Detailprogramm

4. Tag: Walbeobachtung

Nach einem frühen Mittagessen geht es heute aufs Meer zur Walbeobachtung. Vor der Westküste lebt das ganze Jahr über eine große Gruppe Pottwale. Mit ein bisschen Glück sehen Sie während der Wintermonate auch Buckel-, Pilot-, falsche Killer-, Minkey- und die bedrohten Entenwale sowie verschiedene Delfinarten. (F/M/A)


5. Tag: Auf in den Süden

Die Fahrt heute führt entlang der Westküste nach Loubiere, dann weiter über den Südzipfel Dominicas zur Grand Bay und von dort hinauf auf den Berg mit dem schönen Namen „Halt- die-Klappe-Berg“ (Morne Paix Bouche) mit fantastischer Aussicht auf Martinique.

Nach einer kurzen Wanderung zum Aussichtspunkt Glassy Trail Point erwartet Sie in La Plaine ein landestypisches Mittagessen. Anschließend bleibt Zeit für ein Bad im La Plaine Fluss. (F/M/A)


6. Tag: Der „kochende“ See (Boiling Lake)

Heute erwartet Sie eine Wanderung zu einem ganz besonderen Naturereignis, dem

„Kochenden See“, der größte seiner Art auf der Erde.

Auf dem Weg durchqueren Sie fünf verschiedene tropische Vegetationszonen und das einzigartige "Tal der Trostlosigkeit" mit dampfenden Bodenspalten, Schwefelgruben und dadurch gefärbten Wasserläufen.

Dominica_Hoehepunkte_06.png
Dominica_Hoehepunkte_04.png

Das Picknick genießen Sie über den brodelnden Wassern des Kochenden Sees. Nebel, heiße Dämpfe und Wind, die die Sicht auf den See mal verschleiern und mal freigeben, bilden eine einzigartige Kulisse.

Dominica_Hoehepunkte_09.png

Genehmigen Sie sich auf dem Rückweg ein Bad in einem der natürlichen Whirlpools. Die Wanderung zum „Kochenden See“ ist recht anstrengend und dauert 6 bis 7 Stunden. (F/Picknick-Lunch/A)


7. Tag: Unter Wasser

Heute können Sie aus folgenden Touren wählen: Schnuppertauchen oder wenn Sie bereits tauchen, zwei Tauchgänge mit East Carib Dive oder ein Ausflug in den Süden mit geführtem Schnorcheln in Scott's Head und Champagne Pool. (F/M/A)

Dominica_Hoehepunkte_07.png

8. Tag: Abreise

Heute heißt es leider Abschied nehmen von einer wunderbaren Insel und ihren freundlichen Menschen. Ein Transfer bringt Sie zum Fährhafen, von dort geht die Reise dann weiter. (F)



F= Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen