Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Woman_Kopf_04.png
Woman_Kopf_03.png

a

wo_Bhutan_08

Bhutan – immer noch ein Land voller Geheimnisse, mit bunten Festen, gastfreundlichen Menschen und faszinierenden Landschaften.


Das Königreich Bhutan kontrolliert den Tourismus sehr geschickt, dadurch verfügt das kleine Land über eine fast unberührte Natur und eine authentische Kultur, die unter anderem bei den farbenfrohen Klosterfesten zu beobachten ist – aber auch der Alltag der Bhutaner ist nach wie vor vom tibetischen Buddhismus geprägt.


Wir besuchen faszinierende Dzongs, die über den tiefen Abgründen erbauten Klosterburgen, beobachten die Schwarzhalskraniche und entdecken das fast noch unbekannte Haa-Tal, das erst 2002 überhaupt für westliche Gäste geöffnet wurde. Wir besuchen eines der Dörfer im Tal und erleben den Alltag der Bewohner.


Das Klosterfest in Punakha bleibt uns sicherlich in langer Erinnerung, die Festivals finden auf geweihtem Boden statt, die Tänzer befinden sich in tiefer Meditation.


Und selbstverständlich fehlt auch eine Wanderung zum Tiger’s Nest nicht, dem berühmten Kloster Taktchang, das ehrfurchtgebietend in einer steilen Felswand thront.


Mit unseren bhutanischen Partnern setzen wir uns für nachhaltigen und sozialen Tourismus ein; mit unseren Besuchen unterstützen wir die lokalen Kunsthandwerker und Bauern und sorgen dafür, dass die Bhutaner selbst vom Tourismus profitieren. Damit das „Bruttonationalglück“, für das sich die Regierung einsetzt, fortlebt und sowohl die Bhutaner als auch wir als Besucher daran partizipieren können.


Gruppenreise, 13 Tage, ab/bis Paro

Frauenreise ins Drachenland - Auf nach Bhutan!

Mit Klosterfest in Punakha (Punakha-Tshechu)

Gruppenreise, 13 Tage,  ab / bis Paro

1. Tag, 19.02.2018: individuelle Ankunft in Paro

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_01

Ein Flug über den Himalaya nach Bhutan ist schon ein besonderes Erlebnis und so beginnt Ihre Reise gleich mit spektakulären Ausblicken. Bei Ihrer Ankunft werden Sie bereits erwartet und fahren in Ihr Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend treffen Sie sich mit Ihren Mitreisenden zum ersten gemeinsamen Abendessen und Kennenlernen.


Ihr Hotel: Tashi Namgay Resort/Tenzinling Resort o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

Preis: ab 2749,-€

Termin: 19.02.2018 - 03.03.2018

Gruppenreise 13 Tage, ab/bis Paro 

Bhutan - Frauenreise

Frauenreise ins Drachenland - Auf nach Bhutan!

Mit Klosterfest in Punakha (Punakha-Tshechu)

Höhepunkte:

  • Wanderung zum Tigernest
  • Fahrt über die atemberaubenden Bergpässe
  • Wanderung im Haa-Tal
  • Thimphu und seine Sehenswürdigkeiten
  • Besuch im Punakha Dzong
  • Besuch im Tal der Schwarzhalskraniche
  • Wanderung im Gangtey-Tal
  • Klosterfest in Punakha
  • Besuch in einem der ältesten Dörfer Bhutans
  • Paro und der Ta Dzong

Termine und Preise:

Teilnehmerinnen:

Min 3, max. 12 Teilnehmerinnen

19.02.2018 - 03.03.2018

Preis: 2749,- € p. P. im DZ


EZ-Zuschlag: 660,- €

In den Leistungen enthalten:

12 Übernachtungen im DZ mit Frühstück, Mahlzeiten gemäß Verlauf, alle Transfers und Fahrten gemäß Verlauf, begleitende englisch- sprachige Reiseleitung, Eintrittsgelder, Visum- gebühr für Bhutan, Royalty und Government Steuer, 24-Stunden- Notrufnummer, Infor- mationsmaterial, Reisepreissicherungsschein.


Nicht in den Leistungen enthalten:

internationale Flüge, nicht erwähnte Mahl- zeiten und Getränke, Trinkgelder, optionale Ausflüge, persönliche Reiseversicherung.

Die Frauenreise nach Bhutan kann ab

2 Teilnehmerinnen gegen Aufpreis zu jedem Wunschtermin mit / ohne Festivalbesuch durchgeführt werden.

2. Tag, 20.02.2018: Wanderung zum Tigernest

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_02

Spektakulär geht es heute weiter mit der Wanderung (ca. 5 Stunden) zum berühmten Tigernest. Das Kloster liegt auf einem Felsen 900 Meter über Paro, schon der Weg dorthin ist sensationell und die Aussicht bei der Ankunft ent- schädigt für die Anstrengung. Unterwegs halten Sie zum Mittagessen in der Taktsang Cafeteria mit wunderbarem Blick auf das Kloster (im Preis enthalten). Rückkehr zum Hotel.


Ihr Hotel: Tashi Namgay Resort/Tenzinling Resort o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

3. Tag, 21.02.2018: Paro - Haa, ca. 70 km, ca. 3 Std Fahrzeit

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_03

Nach einem zeitigen Frühstück verlassen Sie Paro und fahren über den Chele La Pass auf 4200 Metern Höhe ins Haa-Tal. Am Aussichtspunkt auf dem Pass ge- nießen Sie die Aussicht auf die über 7000 Meter hohen Berge der Umgebung wie den Chomolhari und Jichu Drakey.

Das Haa-Tal ist einer der weniger besuchten Orte Bhutans und wurde erst 2002 für Ausländer geöffnet. Hier finden Sie noch einen ursprünglichen Lebensstil, un- verfälschte Natur und schöne Wanderwege. Sie besuchen die Klöster Lhakhang Karpo und Lhakhang Nagpo, auch bekannt als Weißer und Schwarzer Tempel.


Ihr Hotel: Rigsum Lodge oder Lechuna Lodge o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

4. Tag, 22.02.2018: Wanderung und Besuch im Dorf

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_04

Am Vormittag entdecken Sie die Umgebung bei einer Wanderung und besuchen die Klause, in der der Fußabdruck von Machi Ladrom, einer weiblichen tibetischen Yogini, verehrt wird. Am Nachmittag besuchen Sie ein Dorf und haben Zeit mit den Bewohnern in Kontakt zu kommen und Anteil an ihrem Leben zu nehmen.


Ihr Hotel: Rigsum Lodge oder Lechuna Lodge o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

5. Tag, 23.02.2018: Haa - Thimphu, ca. 190 km, ca. 7 Std. Fahrzeit

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_05

Weiter geht es heute nach Thimphu über den Chele La und den Dochula Pass. Die Passhöhen sind in Bhutan durch Chorten und bunte Gebetsfahnen gekenn- zeichnet, vom Dochula Pass bieten sich Ihnen an klaren Tagen wieder wunderbare Ausblicke. Nach der Ankunft in Thimphu steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. (Mittagessen im Preis enthalten)


Ihr Hotel: Hotel Kisa oder Hotel Migmar o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

6. Tag, 24.02.2018: In Thimpu

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_06

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen Thimpus: Sie besuchen das Textilmuseum, die Nationalbibliothek, das „Simply Bhutan- Museum“ und den Zangthopelri Lhakhang mit seinen Kunstschätzen. Nach dem Mittagessen (Im Preis enthalten) bewundern Sie den Memorial Chorten und haben vom Buddha Point einen guten Rundumblick über die Umgebung. Sie beenden den Tag am Trashi Chhoe Dzong, einer Klosteranlage, ähnlich wehrhaft wie eine Festung.


Ihr Hotel: Hotel Kisa oder Hotel Migmar o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

7. Tag, 25.02.2018: Thimphu - Punakha, ca. 75 km, ca. 3 Std Fahrzeit insges.

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_07

Über den Dochula Pass geht weiter nach Punakha, wo Sie nach der Ankunft den Punakha Dzong aus dem Jahr 1637 besuchen. Durch mehrere Brände wurde der Punakha Dzong häufiger zerstört und wieder aufgebaut. Im Oktober 2011 fand im Dzong die Hochzeit des bhutanischen Königs Jigme Khesar Namgyel Wangchuck statt. Der Dzong ist einzigartig in seiner wehrhaften Pracht.

Anschließend besuchen Sie das Dorf Richengang, eines der ältesten Dörfer Bhutans in einer abgelegenen Ecke des Punakha-Tales. Hier gehen die Uhren noch anders und die uralten Traditionen werden aufrechterhalten. Sie besuchen einen der Bewohner in seinem Haus, die meist ohne einen einzigen Nagel errichtet wurden und oft bunt bemalt sind – über einige Motive werden Sie sich sicherlich wundern...


Ihr Hotel: Meri Puensum Resort oder Hotel Drubchhu o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

9. Tag, 27.02.2018: Punakha - Gangtey (Phobjikha), ca. 70 km, ca. 3-5 Std Fahrzeit

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_09

Über eine raue Straße erreichen Sie heute eines der schönsten Täler Bhutans, das Tal von Gangtey, bzw. Phobjikha, das im Winter die Heimat unzähliger Schwarzhalskraniche ist. Meist kommen die Kraniche Ende Oktober ins Tal und bleiben bis Ende Februar, dann fliegen sie zurück nach Tibet.

Sie besuchen das Kranichzentrum, in dem Sie viele Informationen über die Kraniche finden und das über einen Beobachtungsraum mit starken Teleskopen verfügt.

Später besuchen Sie die Gangtey Gompa, eine große Klosterfestung am Rande des Phobjikha Tals, die zum Teil noch von den Mönchen restauriert wird. Von hier aus haben Sie einen weiten Blick über das Tal.


Ihr Hotel: Hotel Dewachen oder Gakling Lodge o.ä.,

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung und Frühstück

10. Tag, 28.02.2018: Wanderungen im Tal

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_08

Bei der Wanderung auf dem „Gangtey Nature Trail“ (ca. 2 Std) zwischen dem oberen und unteren Phobjikha Tal überqueren Sie unter anderem den Fluss und wandern von einem Hügel über der Gangtey Gompa abwärts durch Wiesen zum Dorf Semchubara und weiter durch Wälder ins offene Tal.

Am Nachmittag sind Sie bei einer einheimischen Familie zum Tee eingeladen.


Ihr Hotel: Hotel Dewachen oder Gakling Lodge o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

11. Tag, 01.03.2018: Gangtey – Thimphu, ca. 150 km, ca. 6-7 Std. Fahrzeit

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_11

Am Morgen geht es nach Thimphu zurück, Sie fahren vom Dochula Pass hinunter weiter durch die dramatisch wirkenden Flusstäler Wang Chhu und Paro Chhu.

Am Nachmittag machen Sie eine kurze Fahrt zum Changangkha Lhakhang, von dem aus Sie eine wunderbare Aussicht haben und vor allem die 11-köpfige Statue Chenresigs bewundern können. Später erholen Sie sich bei einem Spaziergang durch Thimphus Hauptstraße und den Markt von der langen Fahrt.


Ihr Hotel: Hotel Kisa oder Hotel Migma o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

12. Tag, 02.03.2018: Thimphu – Paro, ca. 55 km, ca. 1,5 Std Fahrzeit

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_12

Auf dem Rückweg nach Paro besuchen Sie den Simthoka Dzong, der heute eine Schule für das Studium der Dzongkha Sprache beherbergt. Nach dem Einchecken im Hotel besuchen Sie den bekannten Ta Dzong, der ursprünglich als Wachtturm erbaut wurde und in dem sich heute das Nationalmuseum befindet. Hier finden sich antike Thangkhas, Waffen und andere wertvolle Artefakte. Weiter geht es zum Rinpung Dzong mit seiner langen und faszinierenden Geschichte. Entlang der hölzernen Galerie im Innenhof befinden sich wunderbare Wandgemälde.


Ihr Hotel: Tashi Namgay Resort oder Tenzinling Resort o.ä.,

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

13. Tag, 03.03.2018: Abreise

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_13

Heute verlassen Sie das kleine Land im Himalaya –

und nehmen sicherlich viele Eindrücke in Ihrem Herzen mit.

Bhutan_wo_Klosterfest_RV_10

8. Tag, 26.02.2018: in Punakha

Heute steht ein wahrer Höhepunkt Ihrer Bhutanreise bevor: ein Besuch auf einem der farbenprächtigen Klosterfeste in Bhutan öffnet Ihnen eine fremdartige Welt mit Göttern und Dämonen, prächtig gekleideten Tänzern, Mönchen und vielen freudigen Besuchern aus der Umgebung. Die Menschen tragen ihre beste Kleidung und genießen das turbulente Fest und die Gelegenheit zum Schwatz miteinander.


Ihr Hotel: Meri Puensum Resort oder Hotel Drubchhu o.ä., Abendessen, Übernachtung und Frühstück