Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Woman_Kopf_04.png
Woman_Kopf_03.png
Radreise-Havelland_01

Auf dem Rad durch‘s Havelland

Kleingruppenreise, 8 Tage, ab/bis Berlin-Spandau

BERLIN-SPANDAU - POTSDAM - BRANDENBURG AN DER HAVEL - RATHENOW - NAUEN - BERLIN-SPANDAU


Diese einmalige Fahrradtour durch das Havelland beginnt und endet in Berlin-Spandau. Von hier aus radeln wir über Potsdam bis nach Brandenburg an der Havel. Auf dem Havelland-Radweg gelangen wir ab Rathenow in die Funkstadt Nauen und können die endlosen Seen, Wiesen und Wälder des malerischen Havellandes in Ruhe genießen.


Der Havelland-Radweg verläuft größtenteils auf ebener Strecke und ist genau das Richtige für jede Naturliebhaberin. Wir erfreuen uns an unzähligen Bächen, Seen, Wäldern und historischen Ortschaften und halten an vielen interessanten Orten wie einem Weingut, einem Sanddorngarten, an der Alten Brennerei in Ribbeck (wer erinnert sich noch an das Gedicht „Herr von Ribbeck zu Ribbeck im Havelland?) und an einer Stutenmilchfarm.


Bei gutem Wetter haben wir zwischendurch die Möglichkeit zum Baden.


Am Ende der Reise erkunden wir Berlins Mitte zu Fuß und per Schiff. Begleitet werden wir von einer kundigen Reiseleiterin.


Kleingruppenreise, 8 Tage, ab/bis Berlin-Spandau, min. 8, max. 12 Teilnehmerinnen

Höhepunkte:

  • Geführte komfortable Radreise mit kundiger Reiseleiterin
  • Fahrradfreundliche Unterkünfte
  • Bequemer Gepäcktransport
  • Führung in Potsdam
  • Führung in Berlin Zentrum
  • Schifffahrt in Berlin
  • Zahlreiche interessante Stopps
  • Einfache, überwiegend ebene Strecke

Deutschland

Auf dem Rad durch‘s Havelland

Kleingruppenreise, 8 Tage, ab/bis Berlin-Spandau

Termin: 25.04.2021 - 02.05.2021

12.09.2021 - 19.09.2021

Preis: ab 1069,- €

Termine und Preise:

Termine:

Sonntag, 25.04.2021 - Sonntag, 02.05.2021

Sonntag, 12.09.2021 - Sonntag, 19.09.2021

Reisepreis:

1069,- € pro Teilnehmerin im DZ

Einzelzimmerzuschlag: 279,- €

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzu- weisen, dass diese Reise allgemein nicht ge- eignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.

Hinweis zur Reise:

Zusätzlich buchbar

komfortables Elektromietfahrrad für 5 Tage inkl. Anlieferung/Abholung am Hotel in Spandau: 135,- €


Tourenrad für 5 Tage inkl. Anlieferung/ Abholung am Hotel in Spandau 85,- €

Nicht in den Leistungen enthalten:

Individuelle An- und Abreise, Mietfahrräder bzw. Elektrofahrräder für die Dauer der Radreise, weitere Mahlzeiten und Getränke, individuelle Reiseversicherung, je nach Ort Beherbergungs- steuern oder Kurtaxen.

In den Leistungen enthalten: 

  • 7 x Übernachtung mit Frühstück gemäß Reiseverlauf
  • Willkommensgruß in Berlin
  • fachkundige weibliches Radreiseleitung für 5 Radeltage (+ Berlin Mitte halbtags)
  • Führungen in Potsdam und Berlin Zentrum
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unter- kunft
  • Schifffahrt in Berlin
  • Tagesticket ÖPNV (für Tag 7 Berlin)
  • umfangreiches Informationsmaterial inkl. Streckenbeschreibung und Kartenmaterial für die Gruppe
  • 24 h Telefonservice während der Reise

Reiseleiterin Beate Ritter:

Beate ist seit vielen Jahren Gästeführerin mit Herz und Seele in Potsdam und Berlin und lebt in Birkenwerder am Rande von Berlin.

„Ich bin seit 2004 Läuferin (auch Marathon) und habe vor einigen Jahren das Radfahren neu ent- deckt. Ich bin gern sportlich mit dem Rennrad oder auch ganz gemütlich mit dem Mountainbike unterwegs - je nachdem, wie meine Gäste es bevorzugen.“

Radreise-Havelland_Beate-Ritter

1. Tag, Sonntag: individuelle Anreise nach Berlin - Spandau

Radreise-Havelland_RV_01

Nach der individuellen Anreise lohnt es sich, die historische Altstadt mit den Fachwerk- und Patrizierhäusern zu erkunden sowie auch die Zitadelle, ein Zeugnis der Festungskunst der Renaissance zu besichtigen. Unsere Reiseleiterin Frau Ritter begrüßt uns bereits an diesem Abend und bei einem Kennenlernen erfahren wir mehr über die kommenden Tage und unsere Radreise.

Unser Hotel: SensCity Hotel Berlin Spandau o.ä. Übernachtung mit Frühstück

2. Tag, Montag: Fahrradtour von Berlin nach Potsdam, ca. 25 km mit Fähre, ca. 32 km ohne Fähre

Radreise-Havelland_RV_02

Am heutigen Morgen erfolgen die Übergabe der E-Bikes für die Teilnehmerinnen, die ein E- Bike gemietet haben, und eine erste Einweisung – und dann geht es auch schon los. Mit der Fähre fahren wir von Alt Kladow über den Wannsee. Der beeindruckend- ste Abschnitt auf der heutigen Radtour ist sicherlich die Fahrt über die Glienicker Brücke. Diese verbindet die Bundeshauptstadt Berlin mit Potsdam und ist eingebettet in ein maßgeblich von Lenné und Schinkel gestaltetes Landschafts- und Gebäude- ensemble, das von der UNESCO im Jahre 1990 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Nach unserer Ankunft in der brandenburgi- schen Landeshauptstadt zeigt uns unsere Reiseleiterin Potsdam und seine Schönheiten.

Unser Hotel: Hotel am Havelufer Potsdam o.ä., Übernachtung mit Frühstück

3. Tag, Dienstag: Fahrradtour von Potsdam nach Brandenburg an der Havel, ca. 60 km

Radreise-Havelland_RV_03

Unsere heutige Havel-Radtour führt uns entlang der idyllischen Uferpromenade des Templiner Sees Richtung Inselstadt Werder. Für diese planen wir ein wenig Zeit ein, denn hier erwartet uns ein Besuch im Weinbau- betrieb Lindicke – wer hätte gedacht, dass soweit nördlich in Deutschland guter Wein gekeltert wird?

Weiter geht es zum Sanddorngarten von Christine Berger direkt am Glindower See. Je nach Jahreszeit leuchten uns die orangen

Früchte entgegen, außerdem finden wir hier Kräuter und Wildfrüchte.

Über offenes Land auf Deichwegen radeln wir schließlich in die Stadt Brandenburg. Die Innenstadt von Brandenburg an der Havel verteilt sich auf mehrere Inseln und Halbinseln, die es zu erkunden gilt.

Unser Hotel: Sorat Hotel Brandenburg o.ä., Übernachtung mit Frühstück

4. Tag, Mittwoch: Fahrradtour von Brandenburg an der Havel nach Rathenow, ca. 65 km

Radreise-Havelland_RV_04

Wir packen heute auf alle Fälle unsere Badesachen ein, denn im ersten Drittel der heutigen Etappe durchradeln wir das Seen- gebiet nordöstlich der Stadt Brandenburg. Das blaue Wasser lockt zu einem Bad im kühlen Nass, ehe wir in Rathenow – "der Stadt der Optik" – übernachten. Unterwegs legen wir am Hof Havelsee eine Pause ein.

Unser Hotel: HF Hotel Fürstenhof o.ä., Übernachtung mit Frühstück

5. Tag, Donnerstag: Fahrradtour von Rathenow nach Nauen, ca. 62 km

Radreise-Havelland_RV_05

Auf dem sehr gut ausgebauten Havelland- Radweg geht es durch einzigartige Eichenalleen und ursprüngliche Dörfer. Im Ort Ribbeck dreht sich alles um den legendären Birnbaum, bekannt durch Theodor Fontanes Gedicht "Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland" – wer kennt es noch auswendig? Die Birne aus dem Gedicht lebt übrigens weiter und in der Alten Brennerei Ribbeck wird daraus köstlicher Essigbalsam herge- stellt; den in früheren Zeiten von der Familie von Ribbeck hier gebrannte Kartoffel- schnaps gibt es leider nicht mehr – aber in benachbarten Brennereien wird der ein oder andere köstliche Tropfen gebrannt und in der Alten Brennerei vertrieben . Einen Halt an der Alten Brennerei lassen wir uns natürlich nicht entgehen.

Danach radeln wir weiter zur Funkstadt Nauen mit der historischen Altstadt.

Unser Hotel: Hotel Lavendelhof o.ä., Übernachtung mit Frühstück

6. Tag, Freitag: Fahrradtour von Nauen nach Berlin - Spandau zurück, ca. 41 km

Radreise-Havelland_RV_06

Unsere heutige Radtour führt uns durch kleine idyllische Dörfer mit historischen Dorfkirchen, bevor die Hauptstadt uns wieder willkommen heißt: Berlin begrüßt uns mit Freude und hoffentlich gutem Wetter!

Unterwegs halten wir an einer Stutenmilch- farm. Stutenmilch hat vor allem in Asien und im Orient eine lange Tradition und ist in Europa noch nicht lange als Lebens- und Schönheitsmittel bekannt. Die Stuten der Farm sind eine speziellen Pferderasse, die aus einer russischen Stutenmilchfarm mit angeschlossenem Sanatorium stammen und werden ganzjährig natürlich im Offenstall gehalten.

Auf dem weiteren Weg folgen wir unserer Nase und halten kurz an der Popcorn Bakery Falkensee. Hier hat sich Nina Quade einen Traum erfüllt und bietet unglaublich viele leckere Popcorn-Sorten an – das perfekte Soul- und Kraft“futter“ für die letzten Kilometer zu unserem uns schon bekannten Hotel.

Unser Hotel: SensCity Hotel Berlin Spandau o.ä. Übernachtung mit Frühstück

7. Tag, Samstag: Wir erkunden Berlin

Radreise-Havelland_RV_07

Heute haben wir genügend Zeit, um Berlins Innenstadt zu erkunden. Unsere Reiseleiterin zeigt uns die Stadt und am Nachmittag unternehmen wir noch eine entspannte Schiff- fahrt auf Berlins zahlreichen Wasserstraßen. Die Tickets für den ÖPNV (Tagesticket für die Strecken Spandau – Mitte – Spandau und nach Bedarf weitere Fahrten in Mitte) haben wir bereits besorgt.

Übernachtung wie Vortag

8. Tag, Sonntag: Abreise

Mit einem letzten Blick auf Berlin verabschieden wir uns und treten unsere Heimreise an