Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Woman_Kopf_04.png
Woman_Kopf_03.png
Geheimnis-der-Anden_01

Entdecke das Geheimnis der Anden

Kleingruppenreise, 7 Tage,  ab Lima bis Cusco, individuell verlängerbar

LIMA - HEILIGES TAL - MACHU PICCHU - CUSCO


Peru lädt uns ein, auf dieser Reise seine Geheimnisse zu entdecken. Wir beginnen unsere Reise in Lima und erfahren vieles über die Kultur und die Geschichte der Hauptstadt Perus. Dann fliegen wir nach Cusco und fahren weiter ins Heilige Tal. An der wunderschönen Piuray Lagune halten wir bei einer Yogastunde inne und werden eins mit der Natur.


Unser weiterer Aufenthalt im Heiligen Tal steht im Zeichen kulinarischer Genüsse: wir sehen wie Pachamanca im Erdofen zubereitet wird, bummeln durch die Gassen von Ollantaytambo und kosten Craftbeer in einer traditionellen Brauerei.


Dann steht der Höhepunkt unserer Reise bevor: mit dem verglasten Vistadome-Zug fahren wir nach Aguas Calientes und genießen die Landschaft der Anden, anschließend steigen wir in den Bus und kommen nach Machu Picchu, der sagenumwobenen Inkazitadelle. Bei einer Führung lernen wir viele Details zur Historie und Bedeutung kennen und haben auch Zeit, die besondere Energie des Ortes zu spüren.


Zum Abschluss der Reise in Cusco steht neben einer Besichtigung noch einmal Genuss im Vordergrund. Bei einem Kochkurs in einer Rooftop-Küche mit Ausblick über der Stadt bereiten wir verschiedene typische Gerichte zu und genießen auch einen leckeren Pisco Sour.


Kurzum: eine genussreiche Reise mit vielen Sehenswürdigkeiten und Einblick in das Leben der Menschen in Peru.

Die Reise lässt sich hervorragend kombinieren mit einigen Tagen am Amazonas oder an den schönen Stränden im Norden Perus.


Kleingruppenreise, 7 Tage, ab Lima bis Cusco, 2 - 14 Teilnehmerinnen, individuell verlängerbar

Höhepunkte:

  • Stadtbesichtigung Lima und das Larco-Museum
  • Yogastunde an der Piuray Lagune
  • Die Festung von Ollantaytambo
  • Pachamanca und Brauerei-Besuch
  • Fahrt mit dem Vistadome-Zug durch die Andenlandschaft
  • Besuch und Führung in Machu Picchu, UNESCO-Weltkulturerbe
  • Marktbesuch und Kochkurs in Cusco
  • Besichtigung von Cusco
  • Vielfältige Verlängerungsmöglichkeiten

Termine und Preise:

Teilnehmerinnen:

Min 2, max. 14 Teilnehmerinnen

Freitag 12.03.2021 - Donnerstag 18.03.2021

Donnerstag 15.04.2021 - Mittwoch 21.04.2021

Freitag 14.05.2021 - Donnerstag 20.05.2021

Freitag 11.06.2021 - Donnerstag 17.06.2021

Donnerstag 15.07.2021 - Mittwoch 21.07.2021

Sonntag 15.08.2021 - Samstag 21.08.2021

Freitag 10.09.2021 - Donnerstag 16.09.2021

Freitag 15.10.2021 - Donnerstag 21.10.2021

Freitag 12.11.2021 - Donnerstag 18.11.2021

Freitag 10.12.2021 - Donnerstag 16.12.2021

1196,- € pro Person im DZ

EZ-Zuschlag 329,- €

Bei allen Zugverbindungen nach Machu Picchu dürfen Passagiere nur 1 Handgepäck (Rucksack, Geldbörse oder Aktentasche) mit einem Gesamtgewicht von 5kg dabei haben, Ihr restliches Gepäck können Sie in Ihrem Hotel lagern, bzw es wird weiterbefördert.

Die Größe des Handgepäcks darf folgende Maße nicht überschreiten: 157cm (Höhe + Länge + Breite).

Peru

Entdecke das Geheimnis der Anden

Kleingruppenreise, 7 Tage, ab Lima bis Cusco, individuell verlängerbar

Abfahrt 2021 jeden Monat

Preis: ab 1196,- €

1. Tag: Individuelle Ankunft in Lima

Geheimnis-der-Anden_RV_01

Bienvenidos! Bei unserer individuellen Ankunft in Lima werden wir bereits erwartet und fahren mit dem Transfer in unser Hotel. Der Rest des Tages steht uns für erste Erkundungen zur freien Verfügung.

Unser Hotel: Aloft Hotel o.ä., Übernachtung mit Frühstück

Geheimnis-der-Anden_Karte_01

Hinweise zur Reise

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzu- weisen, dass diese Reise allgemein nicht ge- eignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.

Nicht in den Leistungen enthalten: 

Internationale und nationale Flüge, persön- liche Ausgaben, weitere Mahlzeiten und Getränke, persönliche Reiseversicherung, Trinkgelder, optionale Ausflüge.

In den Leistungen enthalten:

  • Flughafentransfers
  • 6 Übernachtungen im DZ mit Frühstück gemäß Reiseverlauf Mittagessen an den Tagen 2,3,4,5 und 6
  • Alle notwendigen Transfers
  • Bahnfahrt im Vistadome-Zug nach Machu Picchu und Cusco
  • Eintritte gemäß Programm
  • Einheimische englischsprachige Reise- leitung
  • 1 Reiseführer Peru pro Zimmer
  • 12 US-Dollar Spende an ein Wiederauf- forstungsprojekt in Tambopata
  • Personalisierte Reise-App, die am 1. Tag der Reise initialisiert wird

2. Tag: Lima Downtown, das Larco-Museum und Barranco

Geheimnis-der-Anden_RV_02

Limas Altstadt gehört zum UNESCO- Weltkulturerbe und fasziniert mit seiner Vielfalt an historischen Gebäuden. Wir beginnen unsere Besichtigung mit dem Larco-Museum, das nicht nur in einem wunderschönen alten Gebäude auf einer präkolumbian- ischen Pyramide liegt, sondern auch eine unglaubliche Anzahl an Exponaten aus schimmerndem Gold und Silber beheimatet.

Weiter geht es durch das koloniale Zentrum mit dem Hauptplatz und der Kathedrale. Danach setzen wir unsere Tour im Distrikt Miraflores fort und werden in einem lokalen Restaurant zum Mittagessen erwartet. Anschließend entdecken wir das In-Viertel Barranco mit den zahlreichen Kunstgalerien, Bars, Restaurants, Kolonialhäusern und Werkstätten von Kunsthandwerkern – perfekt für unvergessliche Fotomotive. Danach kehren wir zu unserem Hotel zurück.

Übernachtung mit Frühstück wie Vortag

3. Tag: Lima - Flug nach Cusco, Heiliges Tal und Yogastunde an der Piuray Lagune

Geheimnis-der-Anden_RV_03

Am Morgen werden wir zum Flughafen nach Lima gebracht und nehmen den Flug nach Cusco (ca. 1 h20). Dort angekommen werden wir bereits wieder erwartet und fahren zur majestätischen Piuray Lagune im Heiligen Tal. Hier werden wir mit heißen Getränken, Wasser und Snacks bewirtet. Wir genießen die ersten Minuten beim Anblick der Lagune bevor wir uns bei einer Yogastunde am See erholen und eins werden mit der Natur.

Danach freuen wir uns auf einen Picknick- Lunch am See, bevor unser Bus uns zu unserem Hotel fährt.

Unser Hotel: Casona Yucay o.ä., Übernachtung und Frühstück

4. Tag: Heiliges Tal, Pachamanca und Besuch in der Brauerei

Geheimnis-der-Anden_RV_04

Durch das Heilige Tal fahren wir nach Ollantaytambo, einer Stadt, die seit der Inkazeit ununterbrochen bewohnt war. Hier steigen wir durch die uralten Straßen auf zum beeindruckenden Fort und spüren die besondere Energie der Anden.

Danach erwartet uns ein Jahrtausende altes Ritual: Pachamanca. Dies ist das Nationalgericht Perus und wird traditionell in der Watia, einem Erdofen, unter Verwendung von in Feuer erhitzten Steinen, zubereitet und kann Gemüse wie Kartoffeln und Süß- kartoffeln, aber auch Fleisch und verschiedene Gewürze enthalten.

Während unser Mittagessen gart spazieren wir umher und lernen mehr über den biolo- gischen Garten unserer Gastgeber, die Destillerie und die Kaffeeproduktion. Natürlich sind wir wieder am Watia, wenn unser Mittagessen der Erde wieder entnommen wird.

Wir beschließen das heutige Programm mit einem Besuch der Brauerei, die bekannt ist für ihr gutes Craft Beer – vor dem Probieren der verschiedenen Biere schauen wir uns noch den Brauprozess an, bei dem wir lokale Zutaten und Techniken kennenlernen – ein Tag voller peruanischer Genüsse...

Übernachtung wie Vortag

5. Tag: Geheimnisvolle Stadt Machu Picchu - Cusco

Geheimnis-der-Anden_RV_05

Unsere Zugfahrt im Vistadomezug durch die spektakuläre Landschaft der Anden führt uns in ca. 1 1⁄2 Stunden von Ollanta nach Aguas Calientes. Von hier aus nehmen wir den Bus und erreichen Machu Picchu nach weiteren 25 Minuten. Man glaubt, das Machu Picchu, die „verlorene Stadt der Inkas“, vom Herrscher Pachacútec um 1450 als eine Art Erholungsort erbaut wurde. Machu Picchu liegt auf 2430 Metern Höhe auf einem Bergrücken zwischen den Gipfeln des Huayna Picchu und des Berges gleichen Namens (Machu Picchu) und ist ein ganz besonderer Kraftort.

Die geheimnisvolle Stadt umfasste mehr als 200 Bauten, die auf Terrassen gelegen und mit einem System von Treppen verbunden waren; viele davon sind noch heute erhalten. Bei unserer geführten Tour erfahren wir viel über die Geschichte der Stadt und haben Zeit, den Zauber auf uns wirken zu lassen. Wir kehren zurück nach Aguas Calientes und stärken uns beim Mittagessen. Danach nehmen wir den Zug nach Cusco.

Unser Hotel: Quinta San Blas o.ä., Übernachtung mit Frühstück

6. Tag: Cusco und San Blas, Kochkurs und Pisco

Geheimnis-der-Anden_RV_06

Heute beginnen wir den Tag mit einer geführten Tour durch die frühere Hauptstadt des Inka-Reiches. Wir spazieren über die Kopfsteinstraßen des Viertels San Blas, das viele Künstler und Kunsthandwerker beheimatet, und besuchen den Hauptplatz und die prächtige Kathedrale.

Dann werden wir in einer Rooftop-Küche mit einem traumhaften Blick erwartet – bzw besuchen wir vorher noch den quirligen San Pedro Markt und kaufen die Zutaten für unseren Kochkurs ein. Nachdem wir zurück in der Küche sind lernen wir zunächst den typischen Cocktail zuzubereiten, den Pisco Sour. Dann geht es weiter und wir lernen Quinotto de Quinua oder Lomo Saltado zu machen und lassen es uns schmecken.

Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung. Wer noch Lust hat mehr über das Nationalgetränk Pisco Sour zu erfahren oder zu probieren, besucht die bekannte Bar „Pisco Museum“, die ihren Namen nicht zu Unrecht trägt.

Übernachtung wie Vortag

7. Tag: Abreise

Geheimnis-der-Anden_RV_07

Heute steht leider schon unsere Abreise auf dem Programm, aber es wäre doch viel zu schade, Peru jetzt schon zu verlassen. Wie wäre es mit einer individuellen Verlänge- rung? Vielleicht mit einigen Tagen in den Dschungeln am Amazonas oder ganz relaxed an den schönen Stränden im Norden Perus?

Wir sind gern für weitere Informationen da.