Wir beraten Sie gerne persönlich +49 (0) 6083 - 32 99 301

Woman_Kopf_04.png
Woman_Kopf_03.png
Frauen_Norden_01

Frauenreise Nordthailand - Wir erkunden das Goldene Dreieck

Kleingruppenreise, 10 Tage,  ab Bangkok bis Koh Samui mit deutschsprachiger Reiseleitung,

max. 12 Teilnehmerinnen

1. Tag: individuelle Ankunft in Bangkok

Frauen_Norden_RV_01

Nach der Landung in Bangkok werden Sie freundlich empfangen und fahren mit dem Transfer in Ihr Hotel. Ihr Hotel liegt zentral im Zentrum von Bangkoks Stadtteil Sukhumvit. Beim gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden und Ihren Reiseleiter kennen.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück.

Entdecken Sie bei dieser Reise die Hauptstadt Thailands, Bangkok, mit ihren vielen Tempeln und Palästen, ihrem Gegensatz zwischen modern und traditionell. Bei einer Bootsfahrt durch die Kanäle erleben Sie Bangkok von der Wasserseite aus und werden staunen, dass diese Millionenstadt auch kleine versteckte und fast dörflich anmutende Ecken hat.


Von Bangkok aus geht es in Richtung Norden in die antiken Städte Ayutthaya und Sukothai, bevor Sie mit Chiang Rai und Chiang Mai das Goldene Dreieck entdecken, in früheren Zeiten berüchtigt als Opium-Handelsplatz und Schmugglerparadies. Einen kleinen Einblick in die Geschichte erhalten Sie beim Besuch der „Hall of Opium“. Sie fahren mit dem Boot über den Mekong auf eine kleine Insel im Niemandsland, auf der immer noch fleißig Waren verkauft werden und überqueren für einen kurzen Abstecher die Grenze zu Myanmar und besuchen den Grenzmarkt.


Im Elephant Nature Park überzeugen Sie sich, dass man mit Elefanten auch artgerecht einen kompletten Tag verbringen kann. Hier steht das Wohl der Tiere an erster Stelle und ein Spaziergang mit den Dickhäutern ist ein ganz besonderes Erlebnis.


Und wer nach so viel Kultur und Natur noch ein paar Tage baden möchte, bucht einfach eine Verlängerung, z. b. in Hua Hin dazu.

Höhepunkte:

  • Stadtbesichtigung Bangkok mit Klongfahrt
  • Die antiken Städte Ayutthaya und Sukothai
  • Bootsfahrt auf dem Mekong
  • Stippvisite in Myanmar
  • Das Goldene Dreieck
  • Chiang Mai – die „Rose des Nordens“
  • Ein Tag im Elephant Nature Park

Thailand

Frauenreise Nordthailand - Wir erkunden das Goldene Dreieck

Kleingruppenundreise, 10 Tage, ab Bangkok bis Chiang Mai 

16.04.2017 - 25.04.2017

04.11.2017 - 13.11.2017

Preis: ab 1399,-€

Karte_Thailand_Bangkok_Kohsamui_01

Termine und Preise:

16.04.2017 - 25.04.2017

1399,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 389,- € *

Teilnehmerinnen:

Min 6, max. 12 Teilnehmerinnen


Gern unterbreiten wir Ihnen Vorschläge für Ihre persönliche Reiseverlängerung.

04.11.2017 - 13.11.2017

1449,- € p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 429,- € *

* Wenn Sie mit einer Reisepartnerin ein 2-Bett-Zimmer teilen möchten, sind wir

Ihnen gern behilflich.

In den Leistungen enthalten:

9 Übernachtungen mit Frühstück im DZ, Mahlzeiten gemäß Programm, Rundreise gemäß Programm, alle erforderlichen Trans- fers und Bootsfahrten, lokale deutschsprach- ige Reiseleitung, Reiseführer Thailand, 24-Stunden-Notrufnummer, Reisepreis- sicherungsschein.


Nicht in den Leistungen enthalten: Internationale Flüge, nationale Flüge bei optionaler Verlängerung, weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Aus- gaben, Einzelzimmerzuschlag, persönliche Reiseversicherung, optionale Ausflüge und Wellness-Anwendugen.

2. Tag: Bangkoks Tempel und Kanäle

Frauen_Norden_RV_02

Heute besuchen Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bangkoks. Natürlich besichtigen Sie den Königspalast mit dem berühmten Jade-Buddha, den Tempel Wat Po, der als älteste „Universität“ Bangkoks gilt und in dem Sie den gigantisch großen goldfarbenen liegenden Buddha finden.

Nach dem Mittagessen fahren Sie mit dem Boot durch die Klongs, die Kanäle, am Westufer des Chao Praya in Thonburi. Bei der Fahrt zwischen Schleusen, Häusern und Wasserhyazinthen bekommen Sie einen guten Eindruck, warum Bangkok früher auch „Venedig des Ostens“ genannt wurde. Zum Abschluss fahren Sie zum Tempel Wat Arun – dem „Tempel der Morgen- röte“, eines der am meisten fotografierten Bauwerke Thailands.

Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung.

Mittagessen, Übernachtung mit Frühstück

3. Tag: Bangkok - Ayutthaya

Frauen_Norden_RV_03

Am Morgen verlassen Sie die Hauptstadt des modernen Thailand und fahren Richtung Norden, nach Ayutthaya. Unterwegs besuchen Sie den ehemaligen Sommerpalast von Bang Pha- In, wo eine Sammlung von kleinen Palästen und Pavillons aus unterschiedlichen Perioden und Kulturen schöne Fotomotive sind. Angekommen in der 2. Hauptstadt des Königreiches von Siam, Ayutthaya, be- sichtigen Sie den dortigen Historischen Park. Dieser gehört zum UNESCO - Welt- kulturerbe und allein die Anzahl der großen Ruinen zeugt von der einstigen Pracht und Größe der Metropole.

Mittagessen, Übernachtung mit Frühstück.

4. Tag: Ayutthaya - Sukothai

Frauen_Norden_RV_04

Von Ayutthaya aus geht es zunächst in die „Affenstadt“ Lopburi, wo Hunderte der neugierigen Primaten durch die Straßen und über die Dächer tollen oder manch- mal ganz frech „Tempelwächter“ spielen. Bevor Sie in das Hotel in Sukothai ein- checken, statten Sie noch dem Wat Mahatat in Phitsanuloke einen Besuch ab. Hier steht - oder besser: sitzt- wohl eine der schönsten Buddha-Statuen Thailands. Mittagessen, Übernachtung mit Frühstück

5. Tag: Sukothai – Lampang

Frauen_Norden_RV_05

Sukothai gilt als Wiege der Thai- Kultur und als spirituelles Zentrum des Landes. Ihr Reisetag beginnt mit einem ausführlichen Besuch im Historischen Park der Stadt und dem der Schwesterstadt Sri Satchanarai. Beide Parks gehören ebenfalls zum UNESCO - Weltkulturerbe, zeichnen sich aber durch gänzlich unterschied- liche Atmosphäre aus. Weiter geht es nach Lampang, wo Ihnen der Rest des Tages für eigene Erkundigungen zur Verfügung steht.

Mittagessen, Übernachtung mit Frühstück

6. Tag: Lampang - Chiang Rai

Frauen_Norden_RV_06

̈ber Phayao, wo Sie am Stausee eine malerische Pause einlegen, geht es weiter nach Chiang Rai. Phayao liegt eingebettet zwischen Bergen und Tälern und ver- fügt über eine abwechslungsreiche und vor allem größtenteils unberührte Natur. Der Phayao See ist wahrscheinlich die größte Attraktion der Region, vor allem für Naturliebhaber. Rund um den See kann man über 40 verschiedene Vogelarten und zahlreiche kleinere (und größere) Säugetiere beobachten. Mitten im See liegt der Wat Tilok Aram oder auch der "versunkene Tempel".

Nach der Ankunft in Chiang Rai entdecken Sie die Stadt bei einer Rundfahrt.

Mittagessen, Übernachtung und Frühstück.

7. Tag: Chiang Rai & das Goldene Dreieck

Frauen_Norden_RV_07

Nach dem Frühstück machen Sie einen Abstecher in das berühmt-berüchtigte „Goldene Dreieck“, wo die Grenzen von Laos, Myanmar und Thailand aufein- andertreffen. In der „Hall of Opium“ erfahren Sie Interessantes über die Ver- gangenheit der Region als einer der größten Drogenumschlagsplätze der Welt. Dann wird es ein wenig abenteuerlich: Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Mekong. Ziel ist eine kleine Insel im Niemandsland, auf der laotische Händler eine Lücke im Zollgesetz nutzen, um zollfreie Waren, Souvenirs und ziemlich bizarre Whiskey- Kreationen an den Mann zu bringen. Außerdem besuchen Sie das „Schwarze Haus“, ein Gesamtkunstwerk, bestehend aus mehreren Gebäuden, Gärten, Installationen und Schnitzereien.

Mittagessen, Übernachtung und Frühstück.

8. Tag: Chiang Rai- Chiang Mai

Frauen_Norden_RV_08

Heute verlassen Sie Chiang Rai und fahren weiter nach Chiang Mai. Zunächst besuchen Sie noch den kuriosen „Weißen Tempel“. Die Anlage wurde von einem zeitgenössischen Künstler entworfen, ist bei Thailands Buddhisten nicht unum- stritten und hat nur marginale Ähnlichkeit mit traditionellen Tempeln. Sie über- queren die Grenze nach Myanmar, für einen Kurzabstecher nach Tachilek mit seinem lebhaften Grenzmarkt. Nach der Ankunft in der „Rose des Nordens“, wie Chiang Mai von seinen Einwohnern genannt wird, steht ein sprichwörtlicher Höhe- punkt auf dem Programm: der Bergtempel Wat Doi Suthep liegt auf knapp 1.000 Metern Höhe und bietet einen tollen Ausblick über die Stadt und die Umgebung.

Übernachtung und Frühstück.

9. Tag: Der Elephant Nature Park und eine entspannende Massage

Frauen_Norden_RV_09

Der Elephant Nature Park hat sich der Aufzucht junger und der Pflege alter und misshandelter Elefanten verschrieben. Reiten kann man hier zwar nicht auf den Dickhäutern, dafür begegnet man Ihnen in einer naturnahen Umgebung und hat nie das Gefühl, Teil einer Zirkusnummer zu sein. Sie haben einen vollen Tag die Gelegenheit, mit den Dickhäutern auf Du & Du zu gehen. Sie sehen: Reisen und „das Richtige“ tun, schließen sich nicht aus. Diesen Eindruck verfestigen Sie am Abend mit dem Besuch eines ganz besonderen Spas: die hier angestellten Masseurinnen sind ehemalige Strafgefangene, denen hier eine Möglichkeit gegeben wird, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren...und ihren Gästen zusätzlich ein paar entspannte Momente der Ruhe zu bescheren. Im Anschluss geht es zum gemeinsamen Abendessen in das Le Grand Lanna Restaurant des Dhara Devi Resorts.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

10. Tag: Ab - oder Weiterreise

Frauen_Norden_RV_10

Heute endet der offizielle Teil Ihres Thailandaufenthaltes. Sie fahren zum Flughafen und treten den Rückflug nach Bangkok an.


(Opional können Sie gern einen Badeaufenthalt z. B. in Hua Hin anschließen, wir beraten Sie gern dazu)